Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Munzees finden (Safari)

 Fünf Munzees suchen und loggen

von Q-Owls     Deutschland > Hessen > Bergstraße

N 49° 40.865' E 008° 36.694' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 10. Mai 2015
 Veröffentlicht am: 10. Mai 2015
 Letzte Änderung: 16. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC11F31

21 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
4 Ignorierer
461 Aufrufe
49 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Werkzeug
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Munzee am Briefkasten

Außer Geocaching gibt es noch weitere Outdoor-Aktivitäten, die mit GPS-Empfängern und Bezug auf unser Koordinatensystem betrieben werden, z. B. Geohashing (siehe Safari-Cache OCF495), Confluencing (siehe Degree Confluence Project bzw. Safari-Cache OCF858) oder das
Suchen, Finden und Loggen von Munzees.

Munzees (gesprochen "Mansieh") sind meist Aufkleber oder wetterfeste Sticker mit QR-Codes, die (meist etwas versteckt) irgendwo angeklebt werden. Für gefundene Munzees erhält sowohl der findende als auch der versteckende Spieler Punkte. Die QR-Codes auf den Munzees werden am Fundort mittels einer speziellen Smartphone-App eingelesen, mit den lokalen GPS-Koordinatern verglichen und online geloggt. Zusätzlich gibt es aber auch andere Munzeetypen wie z. B. Virtual Munzees, bei denen man sich nur an einem bestimmten Ort befinden muss, um sie zu loggen (siehe auch die Erklärung bei Wikipeia).
Voraussetzung zur Munzee-Suche ist ein Smartphone mit Kamera, GPS und der passenden App.

Wer es einmal ausprobieren will, meldet sich bei www.munzee.coman, lädt sich die passende App auf sein Schlaufon, startet GPS-Empfang und App und schaut mal nach, wo sich in der Nähe ein paar Munzees befinden. Es gibt überraschend viele davon! Ihr werdet bald herausfinden, dass manche Wege und Plätze mit physischen oder virtuellen Munzees regelrecht zugepflastert sind.
Sie befinden sich oft auf der Rückseite von Verkehrsschildern, an der Unterseite von Geländern und Schaukästen oder an phantasievolleren Stellen. Manchmal sind sie auch etwas grenzwertig zur Sachbeschädigung angebracht.

Die Meinungen zum Thema Munzees können - vielleicht noch mehr als bei Geocaches - sehr auseinandergehen: Sie reichen von "unnötig" über "netter Beifang beim Cachen" bis zu "großer Spaß". Mal schaun, was Ihr dazu meint. ...

Zum Loggen dieses Safari-Caches bitte folgendes tun:
  • Mindestens 5 Munzees finden und (wenn ihr mögt) loggen. Siehe mein Screenshot mit den gefundenen Munzees.
  • Eins der Munzees fotografieren - möglichst mit Euch oder etwas, das Euch gehört im Bild.
  • Beschreiben, was Ihr hier Interessantes gesehen/erlebt habt und wie/warum Euch das Munzee-Suchen gefällt - oder was Euch daran nicht gefällt.
  • Im Logtext die Koordinaten Eures Fundorts (das fotografierte Munzee) im Format
    "N DD 00.000 E DDD 00.000" eintragen.
  • Dieser Safari-Cache kann pro User bis zu dreimal geloggt werden; dann aber mindestens mit 5 km Abstand zwischen den Logs. Falls Ihr diesen Cache mehrmals loggt, wäre es interessant zu erfahren, ob/wie sich Eure Meinung zu Munzees im Lauf der Zeit entwickelt.

Zur Zeit (11/2015) gibt es eine Android-App, die noch sehr verbreitet ist, aber nicht funktioniert. Eine funktionierende App gibt es bei https://play.google.com/store/...

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Er ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Dieser Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z. B. "N 49 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!


FTF: wernerwersonst, STF: GlobeCacher.de, TTF: dogesu
Alle: Danke für Eure Fotos!

Barrierefrei cachen - hier die Bewertung für OC11F31

Bilder

Screenshot: Munzees in der Mannheimer Innenstadt
Screenshot: Munzees in der Mannheimer Innenstadt
Screenshot: Munzees auf/bei der Zugspitze
Screenshot: Munzees auf/bei der Zugspitze
Screenshot: Munzees beim Kölner Dom
Screenshot: Munzees beim Kölner Dom
geloggte Munzees sind rot (9 Stück)
geloggte Munzees sind rot (9 Stück)
Munzee unter Briefkastendeckel
Munzee unter Briefkastendeckel
Munzee an Stromkasten
Munzee an Stromkasten

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Bergstraße/Odenwald HE (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Munzees finden (Safari)    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 09. März 2017 Nimuria hat den Geocache gefunden

Munzee spiele ich nur sehr selten deshalb hab ich auch nur knapp 10 funde. Aber eine tolle Idee es mit Geocaching zu verbinden.

Hier ein Munzee an der Rabenauer Mühle

 

N50° 57.781 E013° 38.060

Bilder für diesen Logeintrag:
MunzeeMunzee
Munzee2Munzee2

gefunden 04. Januar 2017, 13:15 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Meine dritten und damit letzte Munzee fand ich heute im Stadtzentrum der Kurstadt Bad Lausick bei:

N 51 8.680
E 012 38.290

ganz in der Nähe der Friedenseiche. Gescannt habe ich den Munzee schon im Sommer, aber heute war ich mal wieder in der Nähe.

Vielen Dank an Q-Owls für die drei Logmöglichkeiten bei dieser tollen Safari.

Valar.Morghulis
4. Januar 2017 # 400

Bilder für diesen Logeintrag:
Munzee in Bad Lausick Munzee in Bad Lausick

gefunden Empfohlen 30. Dezember 2016, 15:08 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

An der Abfahrt Klinga von der A14 habe ich heute sogar zwei Safari's abarbeiten können.Zum Dank an die EU wegen geleisteter Fördermittel zum Ausbau der S45 wurde hier bei:

N 51 16.968
E 012 38.419

ein Schild mit Europaflagge installiert und auf der Rückseite konnte ich Klinga's einzigen Munzee entdecken und scannen.

Ich persönlich gehe ja lieber cachen,da hat man wenigstens was in der Hand.Wenn ich aber ein paar Munzees sehe, werden diese sozusagen als Beifang mit einkassiert. Meinen Nachwuchscacher konnte ich auch schon für die Munzeejagd motivieren.Wir haben aber auch schon diverse Munzees nicht gefunden oder sie waren unscanbar. Zumindest hier in der Gegend sind die meisten Munzees von 2013/2014 und Neues kommt selten.Auch die Besucherzahlen sind nicht gerade berauschend. Erst vor ein paar Tagen verbuchten wir einen FTF bei einem Munzee aus 2014 in Leipzig.Das sagt eigentlich alles.

Trotzdem vielen Dank an Q-Owls für diese schöne Safari-Cache-Idee.

Valar.Morghulis
30. Dezember 2016 # 395

Bilder für diesen Logeintrag:
Europa-SchildEuropa-Schild
Munzee auf der Rückseite Munzee auf der Rückseite

gefunden Empfohlen 27. November 2016 Pumuckel&Kuno hat den Geocache gefunden

Als ich im März 2015 meinem Pumuckelchen den Multi "Spitzbergen" zeigte, fehlte mir selber irgendwie das Cacher-Erfolgserlebnis, denn ich hatte den schönen Multi ja 4 Jahre vorher schon gefunden und geloggt.

Also erregten die Munzee-Aufkleber auf einigen Schilder dort mein Interesse. Ich scannte sie mit dem Barcode-Scanner, und der Link darauf führte mich zur Hompage wo ich mir dann zuhause ein Benutzerkonto einrichtete um meinen Munzee-Fund zu loggen. Daß funktionierte natürlich nicht, und die Sache geriet schnell wieder aus den Augen aus dem Sinn.

Mit seiner informativen Cachebeschreibung hat Q-Owls der Owner dieses Safaricaches nun ganz schnell erreicht, was die Betreiber von Munzee nicht ansatzweise geschafft haben :

mir mit wenigen Worten einfach mal zu erklären wie's funktioniert Verschlossen Zwinkernd

Also fix die App installiert und gestaunt was es hier "vor der Haustür" für ein unbeackertes Feld zu beackern gibt, und mit meinem 621 Tage alten (immer noch leeren) Munzee-Acount gleich mal 20 Munzees eingefangen. Da war sogar ein "Hotel-Munzee" dabei, in dem ich ein Hotelzimmer zugeteilt bekam. Wenn das Hotel nun andere nach mir finden, bekomme ich jetzt immer gleich dafür Punkte zugeteilt Lachend

Allerdings hält sich die Zahl der Munzee-Jäger hier sehr in Grenzen, was dazu führt daß einerseits viele seit Monaten ungefundene warten, andererseits recht viele verblichen sind oder fehlen, und monatelang merkt das niemand. Selbst hier an unserer A14-Autobahnraststätte.

Munzee ist mal was anderes und macht inmitten meiner seit Jahren sehr aufgeräumten Cacher-Homezone durchaus Spaß. Allerdings ist das Geocachen demgegenüber unendlich vielfältiger. Nennenswert Geld werd ich dafür sicher nicht ausgeben; für jemanden wie mich, der gerne Logs schreibt, werden Munzees definitiv nur eine Randbeschäftigung bleiben. Aber immerhin, als Geocache-Ersatz, werd ich auf jedem Fall dranbleiben !

Danke dem Owner, daß er mich hiermit wieder auf die Spur der Munzees gebracht hat !

Der fotografierte Munzee, ein Rubin, war hier 51° 15.129 12° 43.778

Bilder für diesen Logeintrag:
Munzee-Runde durchs Wurzner GewerbegebietMunzee-Runde durchs Wurzner Gewerbegebiet
Briefkastenmunzee in GrimmaBriefkastenmunzee in Grimma


zuletzt geändert am 28. November 2016

gefunden 31. Oktober 2016, 11:30 eukalyptus hat den Geocache gefunden

Beim Cachen finde ich sehr häufig Munzee-Aufkleber. Häufig auch auch an den Cachewirten der GC-Dosen. Die Munzees scheinen deutlich einfacher zu finden zu sein als Geocaches, obwohl sie gelegentlich auch an etwas unzugänglicheren Stellen angebracht sind.Da ich bis vor kurzem noch kein Smartphone hatte, kam es für mich nicht in Frage.

Für diese Safari habe ich einen Munzee in Hannover zusammen mit meinem Garmin fotografiert bei N 52° 21.584 E 009° 44.488.

Bilder für diesen Logeintrag:
Munzee in HannoverMunzee in Hannover