Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Mit der Seilbahn auf den Monte Baldo

 oder lieber doch zu Fuß?

von 2go4fun     Italien > nord-est > Verona

N 45° 45.846' E 010° 51.921' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:30 h 
 Versteckt am: 03. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 04. Juni 2015
 Letzte Änderung: 22. Juni 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC12060

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
215 Aufrufe
5 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Der Weg
Allgemein
Listing

Beschreibung   

Mit der Seilbahn auf den Monte Baldo mit Blick auf den wunderschönen Lago di Garda. Allein dieser Ausflug lohnt sich. Aber wenn dann auch noch ein Cache dort liegt ... Lachend

Der Monte Baldo ist ein etwa 30 Kilometer langer Bergrücken, der westlich des Gardasees liegt. Bei klarem Wetter hat man von dort oben einen tollen Blick auf den See und die umliegenden Berge.

Es ist nicht jedermanns Sache, die 1700 Höhenmeter bis zur Bergstation der Seilbahn zu Fuß zu bewältigen. Ich habe mir jedoch sagen lassen, dass der Weg in 5 1/4 Stunden machbar ist.

Wer allerdings die Fahrt mit der Seilbahn bevorzugt, der startet an der Talstation in Malcesine. Eine Parkmöglichkeit gibt es in dem kostenpflichtigen Parkhaus.
Es empfiehlt sich, besonders in der Hauptsaison, morgens nicht zu spät aufzubrechen, da die Wartezeit am späteren Vormittag an der Kasse und der Seilbahn schon mal ein bis zwei Stunden betragen kann.

Eine Alternative bietet die Fahrt ab der Zwischenstation San Michele. Hier gibt es kostenlose Parkplätze und die Wartezeiten sind wesentlich kürzer.

An der Bergstation angekommen, ist es noch eine 30 minütige Wanderung bis zum Cache. Man wählt den Weg Richtung Cima delle Pozette und Cima Valdritta. Auch wenn die Dose gefunden ist, lohnt sich die weitere Gratwanderung zu dem nächsten Gipfel.


Blick vom Cache in Richtung Bergstation

Blick vom Cache in Richtung Bergstation

 

Preise für die Hin-und Rückfahrt mit der Seilbahn (Stand Juni 2015):

Malcesine - Monte Baldo  20 Euro
San Michele - Monte Balde 16 Euro

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 45° 45.972'
E 010° 48.805'
Talstation der Seilbahn in Malcesine
Station oder Referenzpunkt
N 45° 46.134'
E 010° 49.918'
Mittelstation San Michele
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va rvar Sryffcnygr hagre Fgrvara

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoilerbild
Spoilerbild

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Geokrets

Elchtest FTF Kret von nordlandkai

Logeinträge für Mit der Seilbahn auf den Monte Baldo    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 13. Juli 2015, 18:00 HaChLibach hat den Geocache gefunden

Wir hatten noch ca. 1 Stunde Zeit bevor die letzte Abfahrt zu Tal ging.
Also schnell noch die kleine Tour auf uns genommen und den Cache, bei zwar leicht trübem, aber dennoch wunderschönem Ausblick, geborgen.

Vielen Dank für diesen Cache und das wunderbare Panorama

gefunden Empfohlen 13. Juni 2015, 14:25 Nordlandkai hat den Geocache gefunden

Mein diesjähriger Urlaub hat mich tatsächlich in dem Süden geführt. Weiter als zum Gardasee geht es allerdings nicht. Wie das Leben so spielt, war ich heute bei wolkigen Wetter hier. Aber das hält mich natürlich nicht davon ab den Cache zu suchen. Seilbahn fahren stellt für mich auch kein Problem mehr da. Es ging bei dem Wetter ohne Wartezeit von der Talstation los. Die Fahrt bietet einen wirklich tollen Ausblick, den ich relativ gut genießen konnte, da zur rechten Zeit die Wolkendecke aufriss. Oben angekommen wurde dann erst einmal der Ausblick genossen. Danach ging es zum Cache. Dort ging alles sehr schnell. Dank genauer Koordinaten und dem Spoilerbild war die Dose schnell gefunden. Hier Oben, mit dem tollen Ausblick, wird sie sicherlich ein schönes und sicheres Leben genießen dürfen. Damit auch überhaupt nichts passieren kann, habe ich auch noch den Geokrety "Der Mann mit dem goldenen Colt" reingelegt.
Vielen Dank für den Cache der mir den nötigen Anreiz lieferte, den Monte Baldo zu besuchen.

Bilder für diesen Logeintrag:
Wo ist das Ende?Wo ist das Ende?
Los gehtsLos gehts
Aus der oberen Seinbahn rausAus der oberen Seinbahn raus
Nur fliegen ist schönerNur fliegen ist schöner
Blick vom Cache auf die BergstationBlick vom Cache auf die Bergstation