Wegpunkt-Suche: 

momentan nicht verfügbarDer Cache benötigt Wartung.

 
Pfingstwallfahrt

 Minimulti, der über die alljährliche Pfingstwallfahrt informiert

von Biman     Deutschland > Bayern > München, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „momentan nicht verfügbar“! Der Geocache selbst oder Teile davon sind nicht vorhanden oder es gibt andere Probleme, die eine erfolgreiche Suche unmöglich machen. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 09.691' E 011° 45.488' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: momentan nicht verfügbar
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.12 km
 Versteckt am: 06. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 07. Juni 2015
 Letzte Änderung: 22. Dezember 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC120CD

2 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
1 Beobachter
0 Ignorierer
87 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

In diesem Ort startet die alljährliche  Pfingstwallfahrt der Legio Mariens  (Träger der Veranstaltung). 2016 jährt sich das Ereignis zum sechzigsten  Mal.
 Sie besteht aus drei Gruppen.
G1 startet am Freitag vor Pfingsten, G2 am Pfingstsamstag und G3 am Samstag, allerdings in Baldham.
Bei den Startkoordinaten ist jedes Jahr am Freitag vor Pfingsten Treffpunkt der Pilger von G1 und am Pfingstsamstag Treffpunkt der G2 ab 6:30 Uhr. Bei G2 werden jedes Jahr ca 600 Wallfahrer erwartet.

Mitmachen kann übrigens jeder, der gut zu Fuß ist, mit Familie oder allein, wie man will und muss kein Heiliger sein.


Für die Finalkoordinaten  muß eine kleine Aufgabe gelöst werden, die über die  www.pfingstwallfahrt.de/ leicht gelöst werden kann,

diese wäre...
Aus wieviel Buchstaben besteht das erste Tagesziel der G2? Diese Zahl x multipliziere mit 6 und mit 30
Ergebnis: N 48°09. { X*6*30 }

Wieviele Buchstaben hat das zweite Tagesziel von G2? soll X sein.

Am Startpunkt sieht man in nordöstlicher Richtung blickend lange Doppelfenster. Wieviele  sind es? (Doppelfenster ist gleich ein Fenster siehe auch Spoilerbild)  soll Y sein

Ergebnis: E 11°45. {  ( x+1)*53 - Y }

Bitte nehmt einen Stift zum loggen mit. 

 

Viel Spaß und Erfolg

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qbeg xnaa zna enhf, nore avpug erva haq hagra erpugf fbyygr rf frva

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

die Doppelfenster (Türen)
die Doppelfenster (Türen)

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Pfingstwallfahrt    gefunden 2x nicht gefunden 2x Hinweis 0x Wartung 1x

momentan nicht verfügbar Der Cache benötigt Wartung. 22. Dezember 2016 Biman hat den Geocache deaktiviert

Der scheint gemuggelt zu sein.
Das wird eine Sache für's neue Jahr.
Bitte um Geduld

nicht gefunden 19. Dezember 2016 martl hat den Geocache nicht gefunden

Die erste Station konnte gut gefunden und ausgerechnet werden, am Finale waren wir uns sicher, richtig zu sein, der Hint passte eindeutig. Leider war kein Small mehr da. Bitte mal überprüfen.

TFTC
Martina (mit Schatzforscher)

nicht gefunden 19. Dezember 2016, 06:06 Schatzforscher hat den Geocache nicht gefunden

Die Location war eindeutig zu identifizieren und leider war kein Cache an den Finalkoordinaten zu finden. Hier habe ich zusammen mit Martl alles gründlich abgesucht. Über einen Tipp wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße und Danke sagt der
Schatzforscher

gefunden 30. Mai 2016 julschn1982 hat den Geocache gefunden

Für heute ist eine kleine Einsammelrunde geplant. Zwinkernd

Einen Teil der Berechnungen haben wir bereits bequem von daheim aus erledigt, so mussten wir nur noch die Fenster zählen. Zunge raus

Am Final konnten wir das unübersehbare, weil nicht getarnte Doserl gleich erkennen und uns ins Logbuch eintragen. Lachend DFDC!

gefunden 07. Juni 2015 baer2006 hat den Geocache gefunden

Fund #13 auf der Sonntagsrunde mit dem Sohn!

Dieser neue Cache lag günstig auf dem Heimweg aus dem Nordosten. Die Fragen waren dank mobilem Internet schnell beantwortet, und die Fenster vor Ort schnell gezählt. Die Dose konnte sich dann auch nicht lange verstecken Lächelnd - FTF Lachend!

Die Platzierung der Finaldose halte ich allerdings für suboptimal. Aber falls der Cache tatsächlich auch auf geocaching.com veröffentlicht werden soll, muss er eh ein Stückchen verlegt werden (Abstandskonflikt).

TFTC!