Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Stolpern in Bad Honnef

 Stolpersteine in Bad Honnef

von susiclarathomas     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Rhein-Sieg-Kreis

N 50° 38.826' E 007° 13.645' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:45 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 10. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 10. Juni 2015
 Letzte Änderung: 10. Juni 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC120FB

0 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
72 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Stolpersteine

Gunter Demnig, der Kölner Künstler hat 2000 mit der Stolperstein-Aktion begonnen.
Auf der Messingoberfläche, der 10x10cm großen Betonquader, werden die Namen und Daten von verschleppten und ermordeten Opfern der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft eingraviert.
Seit der Zeit des Nationalsozialismus gab es Konzentrationslager.Sie dienten der Ermordung von Millionen Menschen.
Man nimmt heute an, dass etwa zwei Drittel der sechs Millionen Juden, die der deutschen Judenvernichtung, zum Opfer fielen, in Vernichtungs- und Konzentrationslagern direkt ermordet wurden oder dort an Folgen von systematischer Unterernährung, den Misshandlungen und an unbehandelten Krankheiten gestorben sind.
Die Steine findet man vor den ehemaligen Häusern der Opfer im Pflaster einbetoniert. Der Künstler sagt:
„...damit wir uns vor ihnen verbeugen müssen, wenn wir ihre Namen lesen wollen.”
Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist, heißt es im Talmud. Deshalb werden den mehreren Millionen Opfern zum Gedenken auf den Steinen ihre Namen wiedergegeben.
In Europa sind ca. 8000 Steine in das Pflaster oder den Asphalt eingelassen. Gunter Demnig wurde mit zahlreichen Preisen und Auszeichnungen für sein Engagement geehrt.



Los geht's!

Die erste Koordinate ist:

N 50° 38.826
E 007° 13.645

Seid ihr angekommen?

Dieses Haus gehörte Hugo Salm, einem Honnefer Möbelfabrikanten. 1941 erfolgte der Zwangsverkauf an die Stadt Honnef.
Die Personen, denen die Stolpersteine hier eingelassen wurden, wurden vermutlich 1942 in verschiedenen Schüben über die Messhalle Köln-Deutz evakuiert. Adolf Aron ist von den Honnefern der einzige Überlebende des Konzentrationslagers Theresienstadt.

Wusstet ihr schon?
Dieses Haus war ein sogenanntes „Judensammelhaus”.
Hier wurden alle Juden hingebracht, bevor sie ins Konzentrationslager verschleppt wurden.


1.Rätsel

Zählt die Buchstaben auf den Fässern, die auf dem Nachbarhaus abgebildet sind.
Die Quersumme dieser Zahl multipliziert ihr dann mit 2. Setzt diese Zahl als A bei der nächsten Koordinate ein.

N 50° 38.729
E 007° 13.A89


Seid ihr angekommen?

Hier wohnten die Schwestern Menkel, Cilli Rings und Else Stang. Rosalie und Elfriede Menkel wurden vermutlich im Mai 1941 in das Reichsarbeitslager Much am Walkweiher gebracht und von dort 1942 nach Bonn-Endenich in das Benediktinerinnen-Kloster (Judensammelhaus) gebracht. Kurz darauf wurden sie nach Izbica verschleppt. Der jüdische Leuchter über dem Hauseingang soll an die jüdischen Bewohner erinnern.










2.Rätsel

Wie heißt der siebenarmige jüdische Leuchter?

Sucht den Namen im Buchstabensalat.
(Bild ist angehängt)
Tipp: Er fängt mit M an und hört mit A auf.

Setze für A die Anzahl der Buchstaben des Wortes ein und addiere sie mit 1.

N 50° 38.590
E 007° 13.A17

Seid ihr angekommen?

Vor dem Zwangsumzug in das Sammelhaus in der Rommersdorfer Straße hat hier Familie Levy gelebt. Sie wurden 1941 in das Lager Much gebracht. Jakob Levy starb dort, doch seine Angehörigen wurden in Richtung Osten deportiert.

3.Rätsel

Um zum Ziel zu kommen, müsst ihr noch 1 Rätsel lösen. Sucht das Schild von „Horst Nussbaum”. Für A setzt ihr die erste Ziffer seiner Telefonnummer (ohne Vorwahl) ein.

N 50° 38.53A
E 007° 13.647

Herzlichen Glückwunsch!
Ihr habt alle Rätsel gelöst und seid am Ziel!

Die Gedenktafel, die ihr hier seht, erinnert an die durch Brandstiftung 1938 zerstörte Synagoge, die auf dem heutigen Gelände der Tankstelle stand.

Hier haben wir einen kleinen Schatz für euch versteckt.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jraa vue rhpu jnf nhf qrz Fpungm aruzg, yrtg ovggr jvrqre rgjnf Arhrf erva haq irefgrpxg qra Fpungm jvrqre.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Buchstabensalat
Buchstabensalat

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Stolpern in Bad Honnef    gefunden 0x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

nicht gefunden 26. März 2016, 16:39 Wuchtel hat den Geocache nicht gefunden

Auch nach einer Erweiterung des Suchradius konnte ich hier keine Dose finden. Bei all dem üppigen Grünzeug hätte ich mir auch einen Hint gewünscht.