Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Der Schatz unter der Maylust

von Die krasse Herde     Deutschland > Sachsen > Döbeln

N 51° 08.850' E 012° 59.430' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 12. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 13. Juli 2015
 Letzte Änderung: 20. Oktober 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC12112
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
96 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich

Beschreibung   

Der Schatz unter der Maylust


Eine Anmerkung vornweg:
Die oben angegebenen Koordianten haben natürlich, wie bei einem Mystery-Cache üblich, nichts... äh nee, doch... also, man kann dort in unmittelbarer Nähe irgendwie am "Straßen"-Rand parken.
Für Ortsunkundige haben wir noch einen Wegpunkt angegeben, damit sie den Zugang zu diesem "Parkplatz" finden.
Falls ihr diesen Cache mit dem im Listing erwähnten Multi "Rund um die Maylust" absolvieren wollt, dann ist es sinnvoller, den Parkplatz des Multis zu nutzen.

Nun aber zur Geschichte dieses Caches:
Als wir vor ein paar Jahren die Recherchen für unseren Cache"Rund um die Maylust" anstellten, fiel uns unter anderem das Fragment einer alten Skizze oder Landkarte in die Hände. Seit dieser Zeit versuchten wir, hinter das Geheimnis dieses Papierfetzens zu kommen. Wir durchstöberten viele alte Bücher und Archive, auch vor dem Internet machten wir nicht Halt. Leider blieben alle unsere Bemühungen ohne Erfolg.

Immerhin erhielten wir von einem alten Schatzsucher einige Hinweise. So soll es noch drei weitere Kartenfragmente geben, die zusammen den Weg zu einem legendären Schatz weisen. Dieser liegt angeblich tief unter der Maylust. Nur wer alle vier Teile besitzt, hat eine Chance den Schatz zu heben.

Nun haben wir uns entschlossen, die Geocachergemeinde in unsere Forschungsarbeit mit einzubeziehen. Vielleicht habt ja ihr eine Idee, was uns dieses Schnipsel sagen will:
Das Kartenfragment.
Noch eine letzte Anmerkung:
Falls ihr bei euren Nachforschungen wirklich auf das ein oder andere Kartenfragment stoßt, solltet ihr es fotografieren oder abzeichnen. Es könnte ja wertvolle Hinweise für eure weitere Suche beinhalten.

Und die allerletzte Anmerkung:
Die Route des Caches verläuft teilweise durch ein Naturschutzgebiet. Dort ist müssen keine Wege verlassen werden.

Viel Spaß!
Die krasse Herde

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Station oder Referenzpunkt
N 51° 08.270'
E 012° 59.235'
Hier geht's zum Parkplatz
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fgngvba 1: Onhz

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Freiberger Mulde - Zschopau (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Schatz unter der Maylust    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. Mai 2016, 09:54 Uriurknall hat den Geocache gefunden

Gestern war mal wieder Zeit ein wenig auf Schatzsuche zu gehen...da bot sich natürlich dieser cache an. Also nix wie hin und den Kartenstücken gefolgt. Das ging mal leichter, mal schwerer von der Hand. Aber genau so muss es sein.;) so stand ich dann vor dem sagenumwobenen Schatz der Maylust...darin stöbert ich ein wenig herum und verewigte mich dann im Buch des Schatzmeisters... Interessante Perspektive eines ziemlich oft besuchtem Ausflugziels. Tftc Grüsse,Uriurknall.

gefunden Empfohlen 05. Februar 2016 Kuno von der Parthe hat den Geocache gefunden

Lange stand dieser Cache auf meiner Wunschliste. Anfangs war ich mir unsicher, ob ich zuhause noch was ver- oder entzaubern muß, erkannte aber irgendwann dass dies hier gar kein Harry-Potter-Cache ist Zwinkernd
Trotzdem landeten wir nun, vom Arithmantik-Bonus kommend, erstmal an der ähnlichen, aber falschen Örtlichkeit. Unser nach einer halben Stunde abgesendeter Hilferuf war gerade abgesendet und zum Glück noch ungelesen, als wir sogleich in der unmittelbaren Nachbarschaft die erste eindeutige Spur des alten Schatzsuchers fanden Lachend Am superschönen Final sind wir natürlich erstmal vorbeigeeilt, habens aber dann auf dem Rückweg gleich entdeckt - ich bin begeistert ! Lachend
Die Landschaft, die Story und vor allem die fast weglose Wildnis machen diesen Cache zu einem der schönsten Geocache-Erlebnisse an die ich mich erinnern kann !!
Ein ganz Großes Dankeschön für Alles und Viele Grüße an die krasse Schatzsucherbande !

gefunden Empfohlen 05. Februar 2016 Pumuckel* hat den Geocache gefunden

 

Das Rätsel find ich ne schöne Idee und vor allem die Landschaft hier ist ja echt einen großen Umweg wert ! 
Das Gelände kurz vorm Final fand ich für mich dann doch etwas heftig, also alleine hätte ich mich da nicht hin getraut aber unser Dosenspürhund hatte mich ja stets straff an der Leine  
Danke für dieses Abenteuer !

gefunden 21. Juli 2015, 22:56 Eulenstein hat den Geocache gefunden

Beim lesen des Listings musste ich sofort an eine alte Geschichte denken, die uns in der Kinderzeit beschäftigt hat. Sollte dieser Cache etwas mit damit zu tun haben? Ich war gespannt ...
Schon damals versuchten wir in Richtung dieses Finale zu gelangen, allerdings von einer anderen Seite ...

Heute konnte das Peilgerät getrost in der Tasche bleiben, da der Startpunkt sofort klar war. Auch die nächsten Stationen wurden schnell gefunden und ich stand bald am Final. Obwohl es schön und aufwändig gestaltet ist, bin ich ein klein wenig enttäuscht. Etwas in dieser Art hatte ich zwar erwartet, aber es ist sicher nicht der Ort, von dem diese alte Geschichte erzählt.

Leider funktionierte die Mechanik an der "Dose" nicht so recht, sodaß ich erst mal wieder den Riemen auf die Orgel warf. Ich befürchte aber, daß das nicht lange so bleibt ... Aber egal wie, an der -Wertung ändert sich nichts.

Vielen Dank fürs Zeigen sagt
der Eulenstein

gefunden Empfohlen 17. Juli 2015 H.E.R.A. hat den Geocache gefunden

Freitag Abend und noch eine kleine Gassirunde drehen, wenn die Sonne nicht mehr ganz so weit oben steht ... da bot sich der neue Herdencache geradezu an ... also Chilly kontaktiert und 2+2 losgezogen ...

den Anmarschweg haben wir gleich mal um einen Kilometer verlängert, weil wir etwas weiter vorn geparkt hatten, aber dadurch konnten die beiden Vierbeiner noch etwas mehr toben ...

dann haben wir uns einfach genau an das vorhandene Kartenmaterial gehalten und konnten uns zügig Punkt für Punkt dem Final entgegenarbeiten ... Probleme hat es nirgends gegeben, hin und wieder muss man zwar zweimal schauen, aber alle Stationen waren sofort eindeutig identifizierbar ...

der Weg war ja schon famos (schon allein, den zu finden ... wo der Herdenvater da wohl noch überall rumgekraucht ist???) aber das Final war nicht zu toppen ... die Location und Installation sind wieder typisch krass!!!

ich sage jetzt nur noch Danke für die tolle T4-Gassirunde und den krassen Cache und lege eine blaue Schleife (hier halt eine Empfehlung) auf den Weg!