Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Die kleine Lagune

von The Threepwoods     Deutschland > Baden-Württemberg > Rems-Murr-Kreis

N 48° 55.206' E 009° 31.563' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 11. März 2012
 Veröffentlicht am: 16. Juni 2015
 Letzte Änderung: 24. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC1212F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
47 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Wenn ihr das Döschen holen wollt schaut das ihr geländetaugliches Schuhwerk anhabt das auch etwas Wasser abkann!

Es muß nicht Bäume hochgeklettert werden und Nein ihr müßt auch nicht durch die Röhre durch (auch wenn ich euch gerne da durch geschickt hätte^^)


Als wir auf dem Rückweg vom erholsamen Aussichts-Bänkle (GC33AQ4) waren ist uns dieses schöne Fleckle aufgefallen!
Da wir zum Glück einen Petling samt Buch (mittlerweile eine kleine Dose vor Ort) dabei hatten war klar, hier sollt auch ihr einen Stop einlegen und die Natur genießen!

Ein paar Meter weiter kann man auch noch ein Biotop begutachten, dieses befindet sich hinter dem Muggel Holzschuppen.

Und wenn ihr gerade vom Parklplatz gekommen seid und ihr nun Müde von dem langem Marsch und der anstrengenden Suche nach der Dose seid findet ihr noch einige paar Meter weiter das Bänkle des Herrn Kellermaster (achtet aber auf die Atribute).

Viel spaß dabei wünschen The Threepwoods, mächtige Cacher™.......Aaarrrr!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jhemrya, jhemrya, avpugf nyf Jhemrya...iba bora unog vue rf fpujre, iba hagra wrqbpu avpug fb frue!

Qra Ubymfpuhccra va Fvpug vfg rf qre Erpugr iba qra mjrvra...qre Yvaxr geätg "Zrgnyyfpuzhpx"...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Wem der Hint nicht reicht kann auch mal hier schauen! Mittlerweile ist es ein kleine Dose und KEIN Petling mehr, jedoch an selber Stelle!
Wem der Hint nicht reicht kann auch mal hier schauen! Mittlerweile ist es ein kleine Dose und KEIN Petling mehr, jedoch an selber Stelle!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Südliches Weissacher Tal und Berglen (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die kleine Lagune    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 24. April 2016, 16:00 buckelradler hat den Geocache gefunden

Beim dritten Anlauf (dank Spoilerbild auf GC) schließlich gefunden. Vorher hatte ich den Hinweis mißverstanden und an der falschen Bachseite gesucht. Es gibt aber auch tausend Versteckmöglichkeiten.
Sehr schöne Gegend, der Name hat nicht zu viel versprochen!
Danke für den Cache!

gefunden 16. Oktober 2015, 10:30 carphunter81 hat den Geocache gefunden

Freitag nachmittag nach der Arbeit mit carphunter81 vor dem RMK-Stammtisch noch ein paar schnelle Dosen mitgenommen. Tftc

gefunden 16. Oktober 2015, 10:30 carphunter81 hat den Geocache gefunden

Heute zusammen mit mascobabe und Cacher Dog Attila gut gefunden DFDC 🤘😆

gefunden 15. März 2012 Le-go-mez hat den Geocache gefunden

Heute bei genialem Frühlingswetter die kleine Lagune besucht und dann das Objekt der Begierde langsam eingekreist bis es vor mir lag.
Wenn der schon abgelegte Laich gut durchkommt, wird es ganz schön eng im Biotop.
TFTC
Le-go-mez

gefunden 13. März 2012 aukue hat den Geocache gefunden

Dieser Cache kam mir doch irgendwie bekannt vor...Zwinkernd

 

Originallog von "damals":

Mit Hund und ohne Handy (Mist - was ist, wenn ich jetzt das Spoilerbild brauche...)losgedüst.
An der Location bin ich schon einmal auf der Suche nach einer gewissen Bank vorbeigekommen, hatte sie aber damals nicht näher beachtet. Heute habe ich das nachgeholt und sie gründlich in Augenschein genommen. Erst einmal die naheliegendsten Versteckmöglichkeiten untersucht - nix. Tjaa, dann kommen nur noch die ... in Frage. Sicherheitshalber den Hint (mühevoll von Hand - Handy war ja daheim, und aufs GPS hatte ich nur schnell die Koords eingetippt)entschlüsselt - dachte ich mir's doch. Zweifel, ob ich bei den zahlreichen Möglichkeiten fündig werde - krabbel - rutsch (und beinahe platsch!) - kraxel - turn... und daaa ist er ja! Hurra , knackt beim ersten Öffnen! Der morgendliche Ausflug mit Frühsporteinlage hat sich gelohnt!

Große Freude - auch bei meinem Hund, denn jetzt hat Frauchen erstens gute Laune und zweitens fährt sie endlich heim, da gibt es Frühstück für den Wauwau!


Gruß aukue