Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Spezielle Hochspannungsmasten (Safari)

 Es gibt endlos viele Strommasten, aber manche sind besonders.

von Q-Owls     Deutschland

N 55° 06.457' E 013° 13.646' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 22. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 23. Juni 2015
 Letzte Änderung: 21. Juli 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12161

29 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
3 Beobachter
1 Ignorierer
388 Aufrufe
56 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit
Personen

Beschreibung   

Verdrillmast

Hochspannungsleitungen sind wenig beliebt, aber zum Transport des Stroms und zum Aufbau einer stabilen Stromversorgung notwendig. Ihre Masten sind fast überall zu sehen, sodass man kaum noch hinguckt. Manche Hochspannungsmasten sind aber doch etwas Besonderes oder haben ungewöhnliche Anbauten. Solche Masten sollen bei dieser Safari gefunden werden.

Informationen zu Hochspannungsmasten bei Wikipedia:
- Freileitungsmast
- Drehstrom-Hochspannungs-Übertragung

Besonderheiten an Hochspannungsmasten könnten sein:
- Antennen, Trafostationen, Schalter oder Hochfrequenzfilter oder ähnliches am Mast
- Webcam, Versuchs- oder Aussichtsplattform oder andere technische Einrichtungen am Mast
- Storchennester und and andere Nester
- Masten mit extremen Bauformen oder an extremen Standorten
- usw.

Der Beispielmast hier neben dem Text ist schon ca. 90 Jahre alt und Teil der in den 1920er Jahren errichteten "Nord-Süd-Leitung" zur Drehstrom-Hochspannungs-Übertragung (siehe mein Log bei OC11DE0). Da es noch ziemlich viele der dabei verwendeten C1-Masten gibt, wäre er an sich nichts Besonderes oder Spezielles.
Das eigentlch Besondere an ihm ist, dass es sich um einen Verdrillmast handelt: Auf einer längeren Übertragungsstrecke werden die jeweils drei Drehstromleitungen regelmäßig vertauscht, damit alle Leitungen auf gleicher Länge in Erdnähe verlaufen. Alle drei Phasen sollen so mit der gleichen Verlustleistung belastet werden.

Der beschriebene Mast steht bei Langwaden in Südhessen.
Ob Ihr in Eurer Gegend auch einen sehr speziellen Hochspannungsmast finden werdet?

Zum Loggen dieses Safari-Caches bitte folgendes tun:
  • Einen sehr speziellen Hochspannungsmast finden und fotografieren - möglichst mit Euch oder mit etwas, das Euch gehört, im Bild.
  • Beschreiben, was Ihr hier sonst noch Interessantes gesehen/erlebt habt.
  • Im Logtext die Koordinaten Eures Fundorts im Format
    "N DD 00.000 E DDD 00.000" eintragen.
  • Dass man an Hochspannungsmasten nicht klettert und dass sie bei Gewitter oder Eisansatz kein guter Aufenthaltsort sind, ist Euch ja sicher klar.^^
  • Diese Safari darf (mit unterschiedlichen Fundobjekten) pro User bzw. Team bis zu dreimal geloggt werden.

Ihr könnt auch mal (abgesehen vom oberen Blitzableiter) die Leitungen am Mast zählen: Bei 2 oder 4 Leitern handelt es sich um Strom für die Bahn und bei den üblicheren 3, 6, 9 oder 12 Leitern um Drehstrom.

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Er ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Alle Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Dieser Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z. B. "N 49 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!


FTF: Muzzle, STF: daister, TTF: Riedxela
Alle: Danke für Eure schönen Fotos!

Barrierefrei cachen - hier die Bewertung für OC12161

Bilder

Verdrillmast
Verdrillmast
Verdrillmast von der Seite gesehen
Verdrillmast von der Seite gesehen
alter C1-Mast von ca. 1925 - nicht sehr speziell
alter C1-Mast von ca. 1925 - nicht sehr speziell
Mast mit 6 bewohnten Storchennestern bei Mainz-Laubenheim
Mast mit 6 bewohnten Storchennestern bei Mainz-Laubenheim
Detail: Storchennester
Detail: Storchennester
Mast mit Nistkasten für Wanderfalken
Mast mit Nistkasten für Wanderfalken
geteilter provisorischer Mast. Der Originalmast (in der Mitte) wird ausgetauscht
geteilter provisorischer Mast. Der Originalmast (in der Mitte) wird ausgetauscht

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Spezielle Hochspannungsmasten (Safari)    gefunden 29x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 16. August 2017, 09:56 Matsch_79 hat den Geocache gefunden

Ich weiß nicht ob mein gefundenen Mast so eindrucksvoll ist, wie viele andere hier, Aber ich habe die Bauform das erste Mal jetzt in meinem Schweden-Urlaub in der Provinz Skåne gesehen.


N55° 46.819 E014° 04.732

Bilder für diesen Logeintrag:
Doppelter Holzstamm-StrommastDoppelter Holzstamm-Strommast

gefunden 07. August 2017 rosenthaler hat den Geocache gefunden

Bei meinem Urlaub im Müritz Nationalpark, unweit Federow, fand ich diesen Strommast. Wozu die Kreuze obendrauf sind konnte ich aber leider nicht ergründen.

N 53° 28.764  E 012° 45.676

Bilder für diesen Logeintrag:
Der BetonmastDer Betonmast
NahaufnahmeNahaufnahme
LogbeweisLogbeweis

gefunden 29. Juni 2017, 04:29 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Hochspannungsmasten gibt es natürlich viele. Aber einen speziellen Masten finden, war schon etwas schwierig. Hierzu musste ich erst ins mexikanische No-Mans-Land auf der Halbinsel Yucatan reisen. Zwischen Merida und Tulum entdeckte ich bei einem Tankstop bei:

N 21 09.061
W 88 19.078

dieses Exemplar der mexikanischen Energiegesellschaft. Abenteuerlich wird es aber erst auf dem Land bei den Hausanschlüssen, wie auf dem zweiten Foto zu sehen.
Vielen Dank an Q-Owls für diese elektrisierende Safari-Aufgabe.

Valar.Morghulis
28. Juni 2017 # 589

Bilder für diesen Logeintrag:
mexikanischer Hochspannungsmastmexikanischer Hochspannungsmast
HausanschlussHausanschluss

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 08. Juni 2017 Schatzforscher hat den Geocache gefunden

Ich habe zufällig einen Strommasten mit einer Mobilfunkantenne bei N48° 01.124 E011° 57.871 gefunden. Dieser befand sich leider bei einem für den heutigen Tag erfolglosen GC-Cachesuchversuch. Das war echt sehr schade. Aber dieser Cache entlohnt und macht mich dann schon wieder etwas versöhnlicher mit diesem Tag. Das war heute auch nicht der letzte Safari-Cache. Besonders schön an diesem Cache finde ich, dass dieser Safari-Cache die Aufmerksamkeit auf ein besonderes Merkmal lenkt, welches ich sonst wahrscheinlich nicht mal gewußt hätte, Spannend sind auch die anderen Funde bei diesem Listing. Vielen Dank für die nette Safari-Idee sagt der Schatzforscher

Bilder für diesen Logeintrag:
Logproof Strommast mit FunktionLogproof Strommast mit Funktion
Strommast mit MobilfunkantenneStrommast mit Mobilfunkantenne

gefunden 21. Mai 2017 MikeFoxtrot hat den Geocache gefunden

Gestern bin ich auf dem Rückweg von einem LP endlich bei diesem Mast vorbeigekommen: N 48 5.221 E 11 48.316 . So wie ich das sehe, wer nimmt der Mast teilweise Erdleitungen auf.

Leider habe ich das Foto mit dem persönlichen Gegenstand vergessen, ich hoffe, das Log ist trotzdem ok.

Tolle Idee mit dieser Safari, danke dafür!

Bilder für diesen Logeintrag:
Mast mit ErdkabelMast mit Erdkabel
Mast DetailMast Detail