Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Dillingen/Saar #008

von Hyppodereinzige     Deutschland > Saarland > Saarlouis

N 49° 21.190' E 006° 44.650' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 24. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 28. Juni 2015
 Letzte Änderung: 28. Juni 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC1217E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
0 Beobachter
1 Ignorierer
12 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Allgemeine Infos

Ich habe einen großen Teil meines Lebens in Dillingen verbracht, bin dort geboren und fühle mich im Grunde genommen recht wohl in dieser Stadt. Deshalb habe ich mir überlegt, auch Menschen von außerhalb etwas über Dillingen zu erzählen. Zugegeben, vieles habe ich von Wikipedia und/oder anderen Seiten, aber gelegentlich werde ich auch Eigenes einfließen lassen.

Das Ganze soll eine Serie werden, in den Caches findet ihr Bonuszahlen, die ihr notieren solltet. Es wird eine Reihe von Mysteries mit (irgendwann) einem Bonus.

Quellen der unten stehenden Daten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dillingen/Saar
http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Stadt_Dillingen/Saar
https://www.dillingen-saar.de/

Die Reihe ist von meiner Seite aus auf 26 Caches angelegt und wird euch, wenn sie fertig ist, etwa 17 Km in, um und durch Dillingen geführt haben. Ihr werdet schöne Plätze, normale Plätze und manch einfaches Versteck gefunden haben, auch die Caches werden von ganz einfach bis selbstgebastelt auf euch warten. Viel Spaß

Dillingen/Saar - #008


Geschichtliches


Nach dem Aussterben der Herrschaft Dillingen im Mannesstamm durch den Tod des Franz de Savigny und seiner Frau Anna Magdalena (geb. von Braubach), die nur eine Tochter, Antoinette de Savigny, hatten, kam Dillingen im Jahr 1657 an deren Ehemann Francois de Lénoncourt, Marquis de Blainville, der einer 6c47247c-e490-47d0-982a-6763bdb41e3a_l.jeinflussreichen lothringischen Familie entstammte. Da im Nalbacher Tal das kurpfälzische Recht galt, das eine weibliche Erbfolge ausschloss, schied dieses Territorium mit der Ortschaft Diefflen aus dem Besitz der Familie aus. Erst im Jahr 1665 konnte das Nalbacher Tal wiedererlangt werden.

Auf die Familie Lénoncourt geht die Gründung der Eisenhütte Dillingen zurück. Ihr Familienwappen ist heute das Firmenlogo der Dillinger Hütte.

Zur Linderung der Futternot in der Zeit zwischen Winterende und erster Mahd durften die Bauern ihre Pferde und Rinder in seinen Wäldern weiden lassen. Die folgenreichste Entscheidung Charles Henri Gaspard de Lénoncourts war es jedoch, die heute noch bestehende Dillinger Hütte gegründet zu haben.

Durch den Frieden von Rijswijk im Jahr 1697, der die französischen 9c928bda-10cc-4611-903d-c9c97acd0fcc_l.jReunionen rückgängig machte und das Herzogtum Lothringen wieder restituierte, wurde die Herrschaft Dillingen dem Königreich Frankreich wieder entrissen. Dadurch erfuhr das neue Dillinger Eisenwerk durch Zollgrenzen nach Norden und Osten in seiner wirtschaftlichen Expansion empfindliche Einschränkungen. Eine ungewöhnliche Ausweitung des Absatzmarktes erfuhr die Eisenhütte durch den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg 1778–1783, als die französische Kriegsmarine die gesamte Eisenproduktion des Werkes über mehrere Jahre hin aufkaufte, um damit die Nordamerikaner in ihrem Kampf gegen England unterstützen zu können.

Städtisches


Im Jahr 1913 wurden im Landkreis Saarlouis sieben elektrisch betriebene Straßenbahnlinien gebaut. Eine dieser Straßenbahnlinien führte von Saarlouis nach Dillingen und eine zweite von Dillingen über Diefflen nach Nalbach. Ab dem Jahr 1928 gibt es eine Autobuslinie von Diefflen nach Düppenweiler. Im Zeitraum von 1953 bis 1963 wurde von Straßenbahn- auf Omnibusbetrieb umgestellt, wobei ab 1960 die Busse französischer Hersteller durch deutsche Busse abgelöst wurden.

Als Industrie- und Gewerbestadt ist Dillingen historisch geprägt von der Stahlindustrie und metallverarbeitenden Betrieben. Beispiele dafür sind die Dillinger Hütte, die Bartz-Werke, die Dillinger Fabrik 98ac4b03-a3ae-458c-b75a-f0dec9199e86_l.jGelochter Bleche, die NEMAK-Alugießerei und die Wollschläger Group (Werkzeughandel).In Dillingen finden auf dem Platz vor dem Saardom wöchentlich zwei Ganztagsmärkte statt. Markttage sind Mittwoch und Samstag. Darüber hinaus gibt es mehrere Saisonmärkte.

Auf Initiative der Dillinger Hütte ließ sich im Jahr 1828 ein erster Wundarzt in Dillingen nieder. Im Jahr 1855 richtete die Dillinger Hütte eine erste Krankenstube ein, die dazu diente, bei Betriebsunfällen verletzte Arbeiter behandeln zu können.

1888 baute die Dillinger Hütte auf dem heutigen Dr.-Deilmann-Platz ein Krankenhaus mit 21 Betten, das sie dem 1862 gegründeten „Knappschaftsverein der Dillinger Hütte“ übergab.
Bei Fliegerangriffen im Zweiten Weltkrieg wurde das alte Krankenhaus im Winter 1944/1945 von Brandbomben getroffen und brannte vollständig aus. Es wurde daraufhin abgetragen und nicht wieder aufgebaut. Das neue Gebäude des Dillinger Krankenhauses war durch Artilleriebeschuss schwer beschädigt worden, konnte aber ab April 1945 seinen Betrieb wieder aufnehmen. Im Jahr 1957 wurde ein neues Personalhaus westlich des neobarocken Krankenhauses in modernen Formen der 1950er Jahre errichtet. In den 1990er Jahren wurde es im Rahmen des Baues einer Entlastungsstraße zur Hüttenwerkstraße abgetragen und durch einen Neubau in Formen der Postmoderne ersetzt.In den 1980er Jahren war der Altbau des Krankenhauses komplett renoviert worden.Am 1. Juni 2013 fusionierten die Krankenhäuser St. Elisabeth-Klinik Saarlouis und das Caritas-Krankenhaus Dillingen zum Marienhaus Klinikum Saarlouis-Dillingen. Das Krankenhaus Dillingen hat sich auf die Fachabteilungen Innere Medizin und Neurologie mit zertifizierter Stroke Unit spezialisiert.

Nun ein paar Fragen zum Thema Stadtteile (Part 1)
  • A: Wieviele Stadtteile vereint Dillingen?
  • B: Seit wann gehört Pachten zur Stadt Dillingen?
  • C: Imposant ist die Einsegnungshalle auf dem Friedhof in Diefflen. Wann wurde sie von Konny Schmitz entworfen? Auf der Wikipedia-Seite wird anstatt "entworfen" das Wort "errichtet" verwendet!!!!
  • D: Wann wurde das Heimatmuseum von Pachten in einem ehemaligen Bauernhaus eingerichtet?

Formel: N49° (A^2 )[bedeutet A hoch 2]*D + 3162 E006° B*C/80 - 5328

Überprüfe dein Ergebnis bei GCcheck.com

Überprüfe dein Ergebnis bei GCcheck.com

Bitte einen Stift mitbringen!

Zur Serie gehören:

Dillingen/Saar #001 OC12139
Dillingen/Saar #002 OC12146
Dillingen/Saar #003 OC12179
Dillingen/Saar #004 OC1217A
Dillingen/Saar #005 OC1217B
Dillingen/Saar #006 OC1217C
Dillingen/Saar #007 OC1217D
Dillingen/Saar #008 OC1217E
Dillingen/Saar #009 OC1217F
Dillingen/Saar #010 OC12180
Dillingen/Saar #011 OC12181
Dillingen/Saar #012 OC12182
Dillingen/Saar #013 OC12183
Dillingen/Saar #014 OC12184
Dillingen/Saar #015 OC12185
Dillingen/Saar #016 OC12186
Dillingen/Saar #017 OC12187
Dillingen/Saar #018 OC12188
Dillingen/Saar #019 OC12189
Dillingen/Saar #020 OC1218A
Dillingen/Saar #021 OC1218B
Dillingen/Saar #022 OC1218C
Dillingen/Saar #023 OC1218D
Dillingen/Saar #024 OC1218E
Dillingen/Saar #025 OC1218F
Dillingen/Saar #026 - Bonus OC12190

 

Bilder

Brunnen
Brunnen
Skulptur
Skulptur
Hütte
Hütte

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dillingen/Saar #008    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 03. Oktober 2015 Skrolan3 hat den Geocache gefunden

Diesen Rätselcache habe ich auf der anderen Plattform schon länger gelöst und geloggt.Heute lies ich mich vom teamchef Hyppodereinzige gerne überzeugen auch bei opencaching zu cachen.Somit logge ich heute alle nach und freue mich auf viele neue Caches.

gefunden 22. August 2015, 19:53 kerdir hat den Geocache gefunden

Heute sollte der lohn dieser Mysterie serie in smillies verwandelt werden. Alle rätsel konnten gut gelöst werden. Danke dafür

Hinweis 28. Juni 2015 Hyppodereinzige hat eine Bemerkung geschrieben

Nachdem die Caches nun schon einige Zeit bei der anderen Plattform gelistet sind, bin ich endlich dazu gekommen, sie auch für Opencaching.de aufzubereiten und online zu stellen. Viel Spaß beim Suchen!

gefunden 15. März 2015 thomas63 hat den Geocache gefunden

Gemeinsam mit MasterM1964 heute morgen auf den Weg nach Dillingen gemacht, um die neuen
Mysterys zu finden und zu loggen. Das Lösen war sehr kurzweilig und hat echt Spaß gemacht!
Interessant, was man dabei so alles über Dillingen erfahren konnte! Genau so sollte eine Rätsel-
Reihe sein! Lehrreich und machbar, wobei der Mittelpunkt von Geocaching, die Outdoor-
Dosensuche, dabei klar im Vordergrund steht ;-) Vielen Dank für die schöne Runde! Alle Finals
waren gut zu finden.