Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Rätselcache
Dillingen/Saar #016

von Hyppodereinzige     Deutschland > Saarland > Saarlouis

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 49° 21.340' E 006° 44.770' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 24. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 28. Juni 2015
 Letzte Änderung: 20. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12186
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
3 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
18 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Am 14. September 2016 habe ich die Koordinaten und somit die Formel angepasst, nachdem ich einen neuen Behälter platzieren musste!

Allgemeine Infos

93987330-7ef0-4ef4-990d-7af8a3b2e853_l.pIch habe einen großen Teil meines Lebens in Dillingen verbracht, bin dort geboren und fühle mich im Grunde genommen recht wohl in dieser Stadt. Deshalb habe ich mir überlegt, auch Menschen von außerhalb etwas über Dillingen zu erzählen. Zugegeben, vieles habe ich von Wikipedia und/oder anderen Seiten, aber gelegentlich werde ich auch Eigenes einfließen lassen.

Das Ganze soll eine Serie werden, in den Caches findet ihr Bonuszahlen, die ihr notieren solltet. Es wird eine Reihe von Mysteries mit (irgendwann) einem Bonus.

Quellen der unten stehenden Daten:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dillingen/Saar
http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_der_Stadt_Dillingen/Saar
https://www.dillingen-saar.de/

Die Reihe ist von meiner Seite aus auf 26 Caches angelegt und wird euch, wenn sie fertig ist, etwa 17 Km in, um und durch Dillingen geführt haben. Ihr werdet schöne Plätze, normale Plätze und manch einfaches Versteck gefunden haben, auch die Caches werden von ganz einfach bis selbstgebastelt auf euch warten. Viel Spaß

Dillingen/Saar - #016 - Zwischenbonus

Vertikale Gärten

Sie ragen zehn Meter hoch in den Himmel und sind Mitten in der Innenstadt von Dillingen ein grüner Blickfang. Mit den vertikalen Gärten in der Stummstraße setzte die Stadt einen Akzent in Sachen Attraktivitätssteigerung. Rund 4000 Pflanzen wurden in gitterförmigen Matten an zwei Giebelwänden gepflanzt. Zugleich ist der Platz zwischen den vertikalen Gärten neu gestaltet worden und lädt jetzt die Bürger zum Verweilen und Genießen ein. Er trägt den Namen „Peter Lamar Platz“. 
Etwa 40 verschiedene Pflanzensorten sind in die Beete eingepflanzt worden. Auf der Sonnenseite wurden verschiedene Stauden wie Frauenmantel oder Goldfetthenne in die Löcher der Gittermatten eingepflanzt, auf der Schattenseite Pflanzen, wie das kleine Immergrün oder Myrte. Zur Bewässerung der Pflanzen dient eine Zisterne. Bewässerung, Filterung und Düngung werden über eine Schalterfunktion gesteuert.
Mit der Neugestaltung dieses Platzes ist die Stadt einen weiteren wichtigen Schritt in ihrer städtebaulichen Entwicklung vorangekommen. Der Stadtrat gab damals dem Platz seinen Namen. Der Namensgeber Peter Lamar war von 1946 bis 1956 ehrenamtlicher Bürgermeister der Stadt Dillingen und sorgte während seiner Amtszeit für den Wiederaufbau der Hüttenstadt nach dem 2. Weltkrieg. Dazu gehörten unter anderem die Instandsetzung und Ausbau aller Schulgebäude, der Wiederaufbau des Rathauses und der Bau des Feuerwehrgerätehauses.

(Quelle: Webseite der Stadt Dillingen)

Künstlerbrunnen

In allen Dillinger Stadtteilen finden sich Brunnenanlagen, historische oder moderne Künstlerbrunnen. In der Innenstadt sind es der Odilienbrunnen und der Springbrunnen im Stadtpark, die seit Jahrzehnten vertraut sind. Für zentrale Plätze in den Stadtteilen wurden Künstler mit der Gestaltung beauftragt.

(Quelle: Webseite der Stadt Dillingen)

Marktplatz Diefflen

Brunnenanlage von Heinz Oliberius Auf dem zentralen Platz im Dorfkern von Diefflen steht eine Brunnenanlage des saarländischen Künstlers Heinz Oliberius. Heinz Oliberius wurde 1937 in Teplitz in der Nähe von Prag geboren. 1959-65 studierte er an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt/Main und siedelte 1967 ins Saarland um. Als freischaffender Bildhauer lebte und arbeitete er über Jahrzehnte im St. Wendeler Land. In die Neugestaltung des Dorfplatzes von Diefflen wurde die Gestaltung einer Brunnenanlage einbezogen. Für den Entwurf wurde Heinz Oliberius gewonnen, der sich bereits mit zahlreichen Projekten einen Namen gemacht hatte. Für Diefflen entwarf er einen Granitbrunnen, der laut eigener Aussage einen Hochofen symbolisieren soll, "den Eisenabstich, den Lauf des Eisens". Zentrum des Brunnens ist ein massiver Block bestehend aus Zylindern mit Einkerbungen und Wellenformen mit einem unregelmäßig gearbeiteten oberen Abschluss. Aus diesem Gebilde fließt Wasser über die Zylinder hinab auf weitere niedrigere zylindrische Formen, denen ebenfalls Wasser entspringt. Das Wasser sammelt sich in einem Brunnenbecken aus zwei Halbkreisen. Vom Brunnen, der sich in der Südwestecke des Platzes erhebt, verlaufen strahlenförmig Pflasterungen über den gesamten Platz. Standort: Düppenweilerstrasse Material: Roter Granit aus der Bretagne; Größe: Höhe 2.10 m Durchmesser 6,15 - 7,00 m.

(Quelle: Webseite der Stadt Dillingen)

Merkurbrunnen -Eine Hommage an die römische Vergangenheit

Bei Gartenarbeiten wurde Mitte des 20. Jahrhunderts eine ca 11 cm hohe Statuette des Gottes Merkur gefunden. Als Gott des Handels wurde er in der hiesigen Region, die von Produktion und Verkauf landwirtschaftlicher Produkte lebte, sehr verehrt. Für die Brunnenanlage Ecke Bahnhofstraße/Friedrichstraße wurde eine vielfach vergrößerte Kopie des Pachtener Merkurs geschaffen.

(Quelle: Webseite der Stadt Dillingen)

Kirchplatz Pachten - Ein Brunnen von Eberhardt Killguss

Der Kirchplatz Pachten wurde 2007/2008 komplett neu gestaltet. In der großen Platzfläche wurde ein Podest für die Kirche St. Maximin gestaltet, das deren Bedeutung unterstreicht. Die Planungen sahen für die südwestliche Ecke eine Wasserfläche vor. ge vor. Den Wettbewerb für die Gestaltung des Wasserspiels gewann der Beckinger Künstler Eberhardt Killguss. Die 4,5 Meter hohe Brunnenskulptur besteht aus drei schräg stehenden Säulen auf denen eine Kugel aus poliertem Granit liegt. Eine zentrale Wasserfontäne mit einer Höhe von 2,5 Metern sowie fünf Schaumsprudler formen die Wasserbilder der Brunnenanlage. Eberhardt Killguss wurde 1938 in Beckingen geboren. Nach einer Keramiklehre besuchte der die Schule für Kunst und Handwerk in Saarbrücken und die Kunsthochschule Antwerpen. Für Dillingen gestaltete er u.a. auch die Landschaftskulpturen um das neue Rathaus. Standort: Ecke Maximin-/Friedrichstrasse

(Quelle: Webseite der Stadt Dillingen)

Quellstein von Paul Schneider

Der bekannte Bildhauer Paul Schneider schuf für den Rosengarten eine mehrteilige Steinskulptur, die er als Quellstein titulierte. In einen mächtigen Granitstein sind 7 x 7 Mulden eingelassen, in denen sich quellendes Wasser sammeln könnte und zu einem Rinnsal vereinen könnte. Paul Schneider, geboren 1927, studierte an der Staatlichen Werkakademie Kassel und der Kunsthochschule Städel in Frankfurt. 1986 gründete der das Steinbildhauersymposion „Steine an der Grenze. Für sein künstlerisches Schaffen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen. Standort: Rosengarten (Werderstrasse)

(Quelle: Webseite der Stadt Dillingen)

 

 

An dieser Stelle sind jetzt die gesammelten Bonus-Zahlen gefragt, um diesen Zwischenbonus so als Abschluss des ersten Teils der "Dillingen/Saar"-Reihe zu sehen.

Das wiederum heißt, die Reihe geht weiter und am Ende gibt es wieder was Größeres!

Formel:

N49° Dillingen/Saar #012 + (Dillingen/Saar #009 * Dillingen/Saar #003) + Dillingen/Saar #005 + Dillingen/Saar #004 + Dillingen/Saar #007 + Dillingen/Saar #010 + Dillingen/Saar #001 + Dillingen/Saar #003 + Dillingen/Saar #008 + Dillingen/Saar #001 + Dillingen/Saar #008 + 3

E006° (Dillingen/Saar #012 * Dillingen/Saar #008) + (Dillingen/Saar #005 * Dillingen/Saar #015) + (Dillingen/Saar #002 * Dillingen/Saar #003) - (Dillingen/Saar #010 * Dillingen/Saar #008) - Dillingen/Saar #001 - Dillingen/Saar #003 - Dillingen/Saar #008 + Dillingen/Saar #014 + Dillingen/Saar #003 + 3

Überprüfe dein Ergebnis bei GCcheck.com

Überprüfe dein Ergebnis bei GCcheck.com

Bitte einen Stift mitbringen!

Zur Serie gehören:

Dillingen/Saar #001 OC12139
Dillingen/Saar #002 OC12146
Dillingen/Saar #003 OC12179
Dillingen/Saar #004 OC1217A
Dillingen/Saar #005 OC1217B
Dillingen/Saar #006 OC1217C
Dillingen/Saar #007 OC1217D
Dillingen/Saar #008 OC1217E
Dillingen/Saar #009 OC1217F
Dillingen/Saar #010 OC12180
Dillingen/Saar #011 OC12181
Dillingen/Saar #012 OC12182
Dillingen/Saar #013 OC12183
Dillingen/Saar #014 OC12184
Dillingen/Saar #015 OC12185
Dillingen/Saar #016 OC12186
Dillingen/Saar #017 OC12187
Dillingen/Saar #018 OC12188
Dillingen/Saar #019 OC12189
Dillingen/Saar #020 OC1218A
Dillingen/Saar #021 OC1218B
Dillingen/Saar #022 OC1218C
Dillingen/Saar #023 OC1218D
Dillingen/Saar #024 OC1218E
Dillingen/Saar #025 OC1218F
Dillingen/Saar #026 - Bonus OC12190

 

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Uvagre qrz Zvggyrera

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Dillingen/Saar #016    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 3x

Hinweis 20. Oktober 2016 Hyppodereinzige hat eine Bemerkung geschrieben

Seit Tagen bin ich am Überlegen, ob ich meine Caches auf Opencaching.de noch weiter laufen lassen soll. Ständig vergesse ich die entsprechenden Listings anzupassen, wenn sich was ändert, vergesse Caches zu deaktivieren oder wieder zu aktivieren und was weiß ich nicht alles.

Und wofür das Ganze? Damit ich dann - bis auf wenige Ausnahmen - meine eigenen Logs lesen kann! Nicht unbedingt befriedigend.

Sei's drum, einmal noch habe ich das Listing hier angepasst, aber über Kurz oder Lang werde ich diese Plattform als Cacheowner wohl verlassen.

Also: Listing angepasst und zur Jagd freigegeben!

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 14. Oktober 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

Im Listing auf der anderen Plattform gibt es noch einen Hint:

Uvagre qrz Zvggyrera

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z


außerdem gibt es fürs Final Korrekturwerte: N+3, E+3, die hier wohl beim Checker zu berücksichtigen sind

gefunden 03. Oktober 2015 Skrolan3 hat den Geocache gefunden

Diesen Rätselcache habe ich auf der anderen Plattform schon länger gelöst und geloggt.Heute lies ich mich vom teamchef Hyppodereinzige gerne überzeugen auch bei opencaching zu cachen.Somit logge ich heute alle nach und freue mich auf viele neue Caches.

gefunden 22. August 2015, 19:55 kerdir hat den Geocache gefunden

Heute sollte der lohn dieser Mysterie serie in smillies verwandelt werden. Alle rätsel konnten gut gelöst werden. Danke dafür

Hinweis 28. Juni 2015 Hyppodereinzige hat eine Bemerkung geschrieben

Nachdem die Caches nun schon einige Zeit bei der anderen Plattform gelistet sind, bin ich endlich dazu gekommen, sie auch für Opencaching.de aufzubereiten und online zu stellen. Viel Spaß beim Suchen!