Wegpunkt-Suche: 
 
Fünf-Bäche-Weg / Wanderrunde - Radtour

 Wanderrunde / Tageswanderung oder Radtour, 23km Gesamtlänge

von wittijack     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Paderborn

N 51° 31.197' E 008° 41.994' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 24. Juni 2015
 Veröffentlicht am: 06. Juli 2015
 Letzte Änderung: 09. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC1220D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
50 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

logo.png?dl=1 Der Fünf-Bäche-Weg bietet eine herrliche Wandertour am südlichen Ende des Paderborner Landes und den Ausläufern des Rothaargebirges. Wie bei der ausgeschilderten Wegführung, dient auch diesem Cache der Parkplatz am Kurhaus in Bad Wünnenberg als Start und Ziel.

Die detaillierte Beschreibung der Route, mit allen Sehenswürdigkeiten, ist auf etlichen Wanderportalen und Webseiten nachzulesen. Tante Google hilft weiter. Weblinks dürfen hier leider nicht aufgeführt werden.
Hier im Listing daher nur das Wesentliche und die Punkte, die den Cache betreffen.
Die Wegstrecke der Runde beträgt 23km und beginnt, wie oben bereits erwähnt, am Kurhaus in Bad Wünnenberg. Nach einem kurzen Anstieg, geht´s durch das Golmeketal und den Leihberger Wald (Abstecher zum Pestfriedhof) wieder hinab in das Nettetal. Von dort, entlang des Lühlingsbach, über Bleiwäsche und durch das Tal der Murmeke zur Aabachtalsperre. Das letzte Drittel des Weges führt entlang der Talsperre bis zum Staudamm und von dort, dem Bachlauf der Aa folgend, durch das Tier- und Wildgehege wieder zurück zum Ausgangspunkt nach Bad Wünnenberg.

Fünf-Bäche-Weg Track / Zoom bitte anklicken
Track / Klick für Zoom

Nun zum Geocache:
Um diese Dose finden zu können, ist ein wenig Vorarbeit notwendig. Die unten aufgeführten Bilder und auch die Tabelle müssen vorab ausgedruckt und mitgeführt werden. Der mobile Zugriff auf die Daten ist unterwegs nur bedingt möglich,

Bilder_Fuenf-Baeche-Weg_klein.jpg?dl=1


Erklärung für diejenigen, die das System eines Bilder-Caches nicht kennen:
Alle der nebenstehenden Bilder (Link zum Download / PDF) von markanten Objekten entlang des Fünf-Bäche-Weges, befinden sich an einem der im Listing oder in der Tabelle aufgeführten Wegpunkte, mit Ausnahme des Wegpunkt 6. Dies ist in der Tabelle eindeutig vermerkt.

Eure Aufgabe besteht darin, die Fotos den entsprechenden Wegpunkten zuzuordnen und...

Tabelle_Fuenf-Baeche-Weg_klein.jpg?dl=1



...die zugehörige Zahl in dem weiÃen Feld (Nord oder Ost) der nebenstehenden Tabelle (Link zum Download / PDF) einzutragen. AnschlieÃend werden sämtliche Zahlen der NORD- und OST-Spalte addiert. Die Summen ergeben in den unteren beiden Spalten die ergänzende Koordinate des Finals.

Viele werden dieses System sicher bereits kennen. Persönlich gefällt es mir sehr gut, denn man ist zum einen nicht ganz aus dem Spiel, wenn unterwegs ein oder zwei Variablen fehlen, was allerdings recht unwahrscheinlich ist. Zum anderen sind abgebildete Objekte oft deutlich schneller zu finden als Petlinge.

Diese Variante ist ein wenig vom Owner "Ohrenbär" abgekupfert, dessen zahlreiche und schönen Runden ich im Sauerland bereits mit viel Freude genieÃen durfte. Die Kopie ehrt das Original! ;-)

Besonderheit
Die Route des Fünf-Bäche-Weg bietet allerdings eine kleine Besonderheit, die auch bei diesem Cache Berücksichtigung findet:
Auf dem Teilstück entlang der Aabachtalsperre ist das Mitführen von Hunden nicht erlaubt. Daher ist für diesen Abschnitt eine ausgeschilderte alternative Route eingerichtet.
Hier betrifft das die Wegpunkte 16, 17 und 18 für die Route via Talsperre (in der Tabelle hellblau unterlegt) und die Wegpunkte 23, 24 und 25 für die Hunderoute (in der Tabelle grün unterlegt). Diese jeweils 3 Wegpunkte sind natürlich nur einmal -entsprechend der gewählte Route- in die Tabelle einzutragen.
Es sind unterwegs also nicht alle 24 Bilder, sondern nur 21 der abgelichteten Objekte zu finden.

Naturschutz
Zwar verläuft nicht die gesamte Strecke durch Naturschutzgebiete, aber das eine oder andere wird im Verlaufe der Wanderung betreten. Daher ist das Verlassen der Wege auf der gesamten Strecke nicht notwendig. Alle Objekte befinden sich unmittelbar am Wegesrand oder von dort zu sehen.

Schwierigkeit (T/D-Wertung)
Auch hier gilt, die Wege müssen nicht verlassen werden. Sämtliche Objekte einzeln betrachtet entsprechen etwa der Wertung 1/1 bis 1,5/1,5.
Aufgrund der Streckenlänge und der hohen Anzahl zu suchender Objekte, ist die Wertung des Caches etwas angehoben.
Nebenbei sie noch erwähnt, der gesamte Verlauf ist zwar kinderwagentauglich, aber wer möchte schon einen Kinderwagen 23km schieben.  ;-) Für die Kleinen wäre das wohl auch ein wenig zu viel des Guten.

Motivation ;-)
Entlang beider Routen sind zu diesem Multi noch einige Tradis ausgelegt:
Fünf-Bäche-Weg / Spechthöhle: (visit link)
Fünf-Bäche-Weg / Blick auf Wünnenberg: (visit link)
Fünf-Bäche-Weg / Nettetal: (visit link)
Fünf-Bäche-Weg / Lühlingsbach: (visit link)
Fünf-Bäche-Weg / Bleiwäsche: (visit link)
Fünf-Bäche-Weg / Murmeke: (visit link)
Fünf-Bäche-Weg / Aabachtalsperre: (visit link)
Fünf-Bäche-Weg / Alte LandstraÃe (Hunderoute): (visit link)
Fünf-Bäche-Weg / Wildgehege: (visit link)

Und wem sie noch fehlen, auch diese etwas "älteren" Dosen liegen am Wegsrand:
Wächter der Stadt (visit link)
Wünnenberger Grand (visit link)
Golmeketal (visit link)
Talblick Golmeketal - Fünf-Bäche-Weg (visit link)
Leiberger Pest (MiniMulti) (visit link)
Brücke zum Sauerland / TB-Hotel (visit link)
Ist denn schon wieder Weihnachten (visit link)
Bergbau Relikte - Stollen Bleiwäsche (visit link)
Eisiges Drama (MiniMulti) (visit link)

Downloads

Notwendige Dateien für Unterwegs:
Bilder im PDF-Format DIN-A4
Tabelle im PDF-Format DIN-A4

Tracks für das GPS-Gerät als GPX Datei:
Track der Original-Route via Aabachtalsperre
Track der Hunderoute

Ansicht in Google Earth (KMZ-Datei)
Original-Route via Aabachtalsperre
Hunde-Route

Ansicht in Google Earth (KMZ-Datei)
Original-Route mit Lage aller Tradi´s

Achtung: Die o.a. Links starten den Download unterschiedlicher Dateien mit weiteren Details, die zum Finden des Geocaches benötigt werden, oder es vereinfachen. Als der Cachebesitzer versichere ich, dass diese Dateien ungefährlich sind. Die Dateien und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einem Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und die Dateien werden auf eigene Gefahr heruntergeladen.

Banner

Banner Fünf-Bäche-Weg

Quelltext / HTML:
<a href="http://coord.info/GC5Y556">
<img border="0" src="https://www.dropbox.com/s/dyygaw4lq1vaj2l/Banner-5-Baeche-Weg.jpg?dl=1" width="250" height="146" alt="Banner Fünf-Bäche-Weg" /></a>


Happy Hunting
WittiJack

Besucherzaehler



Visible Trailhead 01 5B01 Kurhaus (Trailhead) N 51° 31.197 E 008° 41.994 
  Note:
Visible Virtual Stage 02 5B02 Wehrturm (Virtual Stage) N 51° 31.010 E 008° 41.769 
  Note:
Visible Virtual Stage 03 5B03 Grand Steinbruch (Virtual Stage) N 51° 30.757 E 008° 41.390 
  Note:
Visible Virtual Stage 04 5B04 Golmecketal (Virtual Stage) N 51° 30.748 E 008° 41.002 
  Note:
Visible Virtual Stage 05 5B05 Streuobstgärten (Virtual Stage) N 51° 30.859 E 008° 40.976 
  Note:
Visible Reference Point 06 5B06 Feld und Flur (Reference Point) N 51° 30.379 E 008° 40.590 
  Note: Via Grasweg über die (noch) in Planung befindliche Trasse der B480n. Vermutlich wird sich die Wegführung hier in Zukunft ändern, sobald die BaummaÃnahmen beginnen.

Hier ist kein Objekt zu suchen!!
Visible Virtual Stage 07 5B07 Blick auf Wünnenberg (Virtual Stage) N 51° 30.293 E 008° 40.014 
  Note: Dieser Wegpunkt liegt ein paar Meter neben der Route.
Visible Virtual Stage 08 5B08 Pestfriedhof (Virtual Stage) N 51° 29.959 E 008° 39.513 
  Note: An dieser Stelle ein kleiner Abstecher zum Pestfriedhof. Zum Trail bitte die etwa 200m auf dem gleichen Weg wieder zurück gehen und nicht querfeldein.
Visible Virtual Stage 09 5B09 Leiberger Wald (Virtual Stage) N 51° 29.405 E 008° 39.122 
  Note:
Visible Virtual Stage 10 5B10 Vorsicht an der B480 (Virtual Stage) N 51° 29.178 E 008° 39.558 
  Note: Ab hier verläuft der Weg knapp 200m über die recht stark befahrene B480.
Bitte VORSICHT!
Visible Virtual Stage 11 5B11 Nettetal (Virtual Stage) N 51° 29.041 E 008° 39.659 
  Note:
Visible Virtual Stage 12 5B12 Wanderparkplatz Nettetal (Virtual Stage) N 51° 28.841 E 008° 39.455 
  Note: Gönnt Euch eine kleine Pause auf der versteckten Bank. ;-)
Visible Virtual Stage 13 5B13 Lühlingsbachtal (Virtual Stage) N 51° 28.382 E 008° 39.993 
  Note:
Visible Virtual Stage 14 5B14 Auf nach Bleiwäsche (Virtual Stage) N 51° 28.389 E 008° 41.238 
  Note:
Visible Virtual Stage 15 5B15 Bleiwäsche (Virtual Stage) N 51° 28.350 E 008° 42.085 
  Note:
Visible Virtual Stage 16 5B16 ORIGINAL ROUTE via Aabachtalsperre (Virtual Stage) N 51° 28.325 E 008° 42.793 
  Note: Achtung: Rund um die Aabachtalsperre ist das Mitführen von Hunden verboten. Bitte bei Bedarf die alternative Route via der letzten drei angegebenen Waypoints nutzten.
Visible Virtual Stage 17 5B17 ORIGINAL ROUTE - Murmecketal (Virtual Stage) N 51° 28.467 E 008° 43.657 
  Note:
Visible Virtual Stage 18 5B18 ORIGINAL ROUTE - Ãber den Bach (Virtual Stage) N 51° 28.814 E 008° 43.820 
  Note: Dieser Wegpunkt liegt ein paar Meter abseits der Strecke, ist aber über die kleine Brücke gut zu erreichen.
Visible Virtual Stage 19 5B19 Am Damm (Virtual Stage) N 51° 29.881 E 008° 43.036 
  Note:
Visible Virtual Stage 20 5B20 Aabachtal (Virtual Stage) N 51° 30.234 E 008° 42.811 
  Note:
Visible Virtual Stage 21 5B21 Wildgehege (Virtual Stage) N 51° 30.465 E 008° 42.478 
  Note:
Visible Virtual Stage 22 5B22 Am Paddelsee (Virtual Stage) N 51° 30.649 E 008° 42.272 
  Note:
Visible Virtual Stage 23 5B16A HUNDE ROUTE - Bleiwäsche (Virtual Stage) N 51° 28.632 E 008° 42.670 
  Note: Waypoint 16 der Hunderoute
Da das Mitführen von Hunden entlang der Aabachtalsperre nicht erlaubt ist, bitte hier die alternative Strecke nutzen.
Visible Virtual Stage 24 5B17A HUNDE ROUTE - Alte LandstraÃe (Virtual Stage) N 51° 28.930 E 008° 42.936 
  Note: Waypoint 17 der Hunderoute
Visible Virtual Stage 25 5B18A HUNDE ROUTE - Wasserwerk (Virtual Stage) N 51° 29.301 E 008° 42.712 
  Note: Waypoint 18 der Hunderoute
Hidden Final Location FN FN Final Location (Final Location) ??? 
  Note:
Visible Parking Area P1 P1 5-Bäche-Weg Parken (Parking Area) N 51° 31.208 E 008° 41.989 
  Note:

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

NzzbObk uvagre Fgrva - gvrs oüpxra va qnf Ybpu snffra / avpug na rvare Oeüpxr

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Fünf-Bäche-Weg / Wanderrunde - Radtour    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 02. August 2015 Supertommy56 hat den Geocache gefunden

Heute bei angenehmen Temperaturen haben wir mit den Fahrädern diese Runde gestartet. Eigentlich gut zu fahren, aber bei ein paar leichten, sich kaugummiartig ziehenden Steigungen haben wir dann doch Azubine zuliebe ein paar Meter geschoben. Egal, letztendlich sollte es ja auch Spass machen, ohne Zeitdruck. Die Bilder waren immer gut auszumachen und einige am Weg liegenden Caches haben wir auch gerne mitgenommen. Landschaftlich war die Strecke auf jeden Fall sehenswert, teilweise mit wunderbarer Aussicht. Lustig war es am letzten Wegpunkt, damit hatten wir nun wahrlich nicht gerechnet, wir waren ziemlich von den Socken :-) Am finalen Ziel war es trotz des nicht so sonnigen Wetters ziemlich muggelig und wir mussten ein paar Minuten ausharren, bis sich ein Muggelpärchen nebst Hund weit genug entfernt hatte, damit wir loggen konnten. Danke an den Owner für diese schöne Ausarbeitung, es lohnt sich wirklich und hat riesigen Spass gemacht. Ein Blaues Schleifchen ist verdient !!!

supertommy56 & Azubine