Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Rätselcache
Mamagarn

 Fuer langweilige Regentage

von Keitaro64     Deutschland > Niedersachsen > Osterholz

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 14.000' E 008° 49.000' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Versteckt am: 11. Juli 2015
 Veröffentlicht am: 11. Juli 2015
 Letzte Änderung: 07. Juli 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC1224D

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
4 Beobachter
0 Ignorierer
114 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

N 53° 13.[NeidischerDZug]

E 008° 48.[SigridUeberhitzend]

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Eägfry: Tebß-/Xyrvafpuervohat vtabevrera. Hafvpure zvg qrz Retroavf? Znvyr na 5313???848???@znraareirefgrureva.pbz, refrgmgr qvr Sentmrvpura qhepu qvr trshaqrara Mnuyra (wrjrvyf qervfgryyvt!).

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Mamagarn    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x Wartung 1x

archiviert 07. Juli 2017 Keitaro64 hat den Geocache archiviert

Danke für den Besuch!

gefunden 06. Juni 2016 Klobamalte hat den Geocache gefunden

Dieses Rätsel konnten wir vor einiger Zeit an einem langweiligen Regentag ganz gut lösen. Umso schwerer war das Finden der Dose! Ich hatte noch schwach in Erinnerung, dass es Hinweise gab, habe aber gedacht, das wir das "mal eben so" erledigen. Cool

Eine Kurzfassung des Ablaufs:

1. Hmmm. Falsche Seite. Etwas entfernt konnte dieses Hindernis überbrückt werden.

2. Mist, auch hier -am Ziel- wieder ein Hindernis und wir sind...Genau, auf der falschen Seite. Nochmal zurück und ins Auto.

3. Endlich auf der richtigen Seite. Lange gesucht (wie gesagt ohne die Hinweise). Da, am Baum: Zahlen! Am nächsten Baum: Auch eine Zahl! An einem dritten Baum ebenfalls eine Zahl entdeckt. Klarer Fall: Hieraus müssen wir uns die finalen Koordinaten basteln. Puh, dieser Owner macht es einem aber auch wirklich schwer. Als wir an den nächsten drei Bäumen auch "Teilkoordinaten" gefunden haben, dämmerte und langsam, dass hier einfach nur die Bäume durchnummeriert wurden.Lachend Verlegen

Also gut, lesen wir mal die Hinweise. Danach zurück zu dem ersten Baum mit Zahl: Dose gleich gefunden. Warum einfach, wenn es auch umständlich geht?

 

Vielen Dank, wir haben uns gut amüsiert!

 

Bilder für diesen Logeintrag:
Zahlen!Zahlen!
Noch mehr Zahlen!Noch mehr Zahlen!

gefunden 12. Juli 2015 skink12 hat den Geocache gefunden

Dass es mich gleich doppelt hart treffen sollte, ahnte ich noch nicht als quasi mit dem Eintritt ins Theater die Veröffentlichung eines neuen Rätselcaches von Keitaro64 mein Handy erreichte. Die zweite Hälfte des Tiefschlags war dann ca. 2 Stunden später klar, zeichnete sich aber bereits Stück für Stück ab. So stellte sich schon die Frage, ob man die Zwischenzeit nicht vielleicht doch mit einem kurzen Blick auf das Listing und ersten Rätselversuchen füllen sollte. Aber das gefiel denen da irgendwie nicht. So wurde nicht nur das Stück sondern auch die anschließende Rückfahrt zur Geduldsprobe.

Überraschend, dass trotz dieser schlechten Voraussetzungen das Rätsel bald gelöst war. Der erste sich aufdrängende Gedanke wurde verworfen ehe er sich richtig breit machen konnte und der folgende war dann gleich ein Treffer.

Nachdem ich die Vorgaben des Untertitels nun missachtet hatte, sollte wenigstens der Suchvorgang im Regen vollzogen werden. Das gelang zumindest in Ansätzen. Zu meiner großen Freude konnte ich sogar meine liebe Ehefrau für die Fahrt zum Finale gewinnen. Dass dies dann doch nicht nur Stärken hatte sollte sich erst später, andernorts erweisen. ;-)

Vielen Dank an Keitaro64 für einen wiederum klasse Rätselcache! Schön auch, dass offensichtlich durch eure Caches nun auch weitere Cacher auf diese schöne Plattform aufmerksam werden. Ein FTF wird zukünftig dann wohl nur noch gegen großen Widerstand zu erringen sein.

Leider kann es zunächst wieder nur bei einer ideelen Empfehlung bleiben. Ich nähere mich den erforderlichen 10 Caches allerdings an.

gefunden 12. Juli 2015, 09:27 Klein Hasi hat den Geocache gefunden

Im Gegensatz zu einigen anderen vom Owner verlegten Mysterys, schlug ich bei diesem hier gleich von Anfang an den richtigen Lösungsweg ein. So hielt sich der Zeitrahmen, den ich zur Lösungsfindung benötigte, dann auch noch ziemlich in Grenzen. Schon die zweite Eingabe war die richtige. Endlich, ich war an eine Dame geraten, die mich verstand [;)] und mich bei meiner Aufgabe so wohlwollend unterstützte [:D] !

Frohen Mutes zog ich also los nach OHZ. Eigentlich hätte ich hier sogar noch den FTF machen können, aber ich wollte Herrn skink12 doch noch die Chance einräumen, die Dose vor mir zu erreichen [;)], um mein schlechtes Gewissen aus einer früheren Cachesuche bei Breddorf etwas zu bereinigen, bei der ich ihm den ein- oder anderen FTF buchstäblich vor der Nase wegschnappte. [:D] !

So steuerte ich dann doch erst die "Semkenfahrt" bei Waakhausen an.

Am Nachmittag traf ich dann hier am Final ein. Die Dose war schnell enttarnt und der Blick ins Logbuch bestätigte meine Vermutung. Skink12 war schon da [:(] ! Hätte ich die Dose gleich gesucht, hätten wir uns seinem Eintrag zur Folge eigentlich zeitlich gesehen sogar hier treffen müssen [;)] .

Den Versteckort fand ich wieder mal sehr schön. Ein lauschiger Platz. Hat man ( oder Frau ) die Dose gefunden, könnte man ihren Versteckort in weitestem Rahmen sogar als Hinweis für einen anderen Cache des Owners deuten [;)] !

Ich schließe mit drei Worten, die meinen Eindruck bei der Suche wiederspiegeln, als "hint" jedoch nur bedingt taugen:

"Seebuch Regen Fugenende [;)] !"

Vielen Dank für dieses schöne Rätsel und das Zeigen dieses netten Ortes.

Klein Hasi

gefunden 27. April 2011 buettel hat den Geocache gefunden

Was soll die Mama nun mit dem Garn machen?

Irgendwann überhitzt sie halt beim D-Zug fahren ;-)
Aber sie heißt nicht Sigrid - Irgendwie müssen wir da also anders ran...

Heute morgen beim Frühstück kamen dann die richtigen Ideen, dabei war es da noch trocken! Lag es an den leckeren Brötchen? Jedenfalls hatten wir die richtigen Koordinaten fix zusammen.
Nach dem Besuch der Tarmstedter Ausstellung konnten wir dann heute Nachmittag zum Final fahren - natürlich im Regen - und uns als dritte im Logbuch eintragen.

Vielen Dank für ein weiteres tolles Rätsel an Keitaro64!

Die buettels