Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Safari:-) #Tore und Türen

 Ein Cache der "Safari :-)" Serie

von GCDrache     Deutschland > Baden-Württemberg > Emmendingen

N 48° 13.900' E 007° 46.100' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 13. Juli 2015
 Veröffentlicht am: 13. Juli 2015
 Letzte Änderung: 15. Juli 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC1227D

21 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
241 Aufrufe
33 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Listing

Beschreibung   

Safari Lächelnd

Dieser Cache ist ein Teil der "Safari :-)" Serie

Die Serie Besteht aus 7 Safaris und 1 BONUS.

Smiley

Bei diesem Safari musst du nach Toren und Türen ausschau halten, welche lediglich der Dekoration oder als Kunstwerk dienen.

Die Tore/Türe müssen sich an einer eher ungewöhnlichen Stelle befinden.

Beispielsweise am Wegesrand. Weit und Breit nichts auser dieses Tor...

Tor (Vorderseite)Tor (Rückseite)

 

 

Weitere Caches dieser Serie:

-Safari:-) #Smiley

-Safari:-) #Hausgemälde

-Safari:-) #Goldrausch

-Safari:-) #Tore und Türen

-Safari:-) #XXL Tiere

-Safari:-) #Ortsnamen

-Safari:-) #Auf wiedersehen hoch 5

-Safari:-) #BONUS

 

LOGBEDINGUNG:

-> Finde solch ein Tor/Tür und Fotografiere es zusammen mit Dir, deinem GPS oder einem anderen Persönlichen Gegenstand.

-> Gib den Ort zusammen mit den Koordinaten an dem du das Tor/ die Tür gefunden hast im Log an.

-> Das Tor/ die Tür muss sich dauerhaft an diesem Ort befinden

-> Jedes Tor/Jede Tür kann nur einmal geloggt werden.

-> Jeder darf diesen Safari nur 1 mal als gefunden loggen.

-> Bei Teamlogs bitte dazuschreiben, wer alles im Team dabei war.

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bitte die in der Logbedingung geforderten Koordinaten im Format "N/S DD MM.MMM E/W DDD MM.MMM" (z.B. "N 48 00.000 E 008 00.000") ins Log eintragen, damit die Positionen von der Safari-Cache-Karte korrekt erkannt und angezeigt werden können!
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.

Bilder

Tor (Vorderseite)
Tor (Vorderseite)
Tor (Rückseite)
Tor (Rückseite)

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Safari:-) #Tore und Türen    gefunden 21x nicht gefunden 0x Hinweis 4x

gefunden 13. Januar 2017 Rabarba hat den Geocache gefunden

Berlin-Gesundbrunnen: Das Beamtentor auf dem ehemaligen AEG-Werksgelände diente für die „Beamten“ (Angestellten/Gehaltsempfänger) und Besucher als Zugang zum damals größten Berliner Werk der AEG. Das Ende des 19. Jahrhunderts von Baumeister Paul Tropp entworfene Tor wurde 1896/1897 von Franz Schwechten in der jetzigen repräsentativen Form überarbeitet und steht heute unter Denkmalschutz.

 N 52° 32.638 E 013° 23.477

Vielen Dank für die interessante Safari!

Bilder für diesen Logeintrag:
BeamtentorBeamtentor
mit GPSmit GPS

gefunden 17. Oktober 2016 anmj hat den Geocache gefunden

In unserem Urlaub auf Rügen haben wir ein Tor bei den Koordinaten N 54° 39.052 E 013° 22.551 gefunden das gut ausschaut un um das man problemlos drumherum laufen kann, da es keinen weiteführenden Zaun gibt.

 

DfdC sagen ANMJ

Bilder für diesen Logeintrag:
Tor auf RügenTor auf Rügen

gefunden 17. September 2016, 11:24 eukalyptus hat den Geocache gefunden

In Osnabrück bei N 52° 16.186 E 008° 03.271 steht eine einsame Tür rum.

Bilder für diesen Logeintrag:
die einsame Türdie einsame Tür
Tür mit GarminTür mit Garmin

gefunden 22. August 2016 Valar.Morghulis hat den Geocache gefunden

Das Tuchmachertor fanden wir bei einem Besuch in Meißen an der Frauenkirche bei folgenden Koordinaten:

N 51° 09.743

E 012° 28.180

Das Tuchmachertor zeigt den Baustil der Renaissance und gehört zu den schönsten baulichen Zeugnissen aus dieser Zeit, welche die Stadt Meißen heute noch bieten kann. Es ist mitten in der Meißner Altstadt am Markt zu finden, was jedoch nicht immer Standpunkt des Tores war. Die Tuchmacherzunft erteilte damals den Auftrag zur Fertigung, wodurch das Tor bis heute seinen Namen hält. Der Bau begann um 1614.

Ziel war es, ein neues Eingangstor zum ehemaligen Stadtfriedhof direkt hinter der Frauenkirche zu erschaffen. Der Friedhof wurde allerdings im 18. Jahrhundert verlegt, so dass es schnell seine eigentliche Funktion als Eingangstor verloren hat.

Die Tuchmacherzunft in Meißen war besonders wohlhabend und übernahm die kompletten Kosten für den Bau. Anschließend stifteten sie das Tor der Stadt. Als ehemalige Einwanderer konnten die Tuchmacher somit ihren Standpunkt innerhalb Meißens festigen und gewannen ebenso wirtschaftlich an Bedeutung. Die Zunft der Tuchmacher war lange Zeit nicht nur in Meißen, sondern in ganz Sachsen sehr angesehen. In Meißen konnte sie bis zum Ende des 15. Jahrhunderts eine führende Rolle einnehmen. Der Import englischer und niederländischer Tuche im 18. Jahrhundert ließ den Einfluss und die Bedeutung der Tuchmacher in Meißen jedoch wieder schwinden.

Beim heute zu sehenden Tuchmachertor handelt es sich um eine Nachbildung. Es konnte im Jahr 1954/56 durch den Dresdner Bildhauer Hempel als Kopie erneuert und versetzt werden. Heute bildet es als reines Schmucktor den Zugang zu einer kleinen Grünanlage. Kunstvolle Verzierungen und die Mischung aus abgerundeten und eckigen Elementen machen das Tor zu etwas Besonderem. Das Original wurde Anfang des 20. Jahrhunderts komplett abgerissen.

 

Viele Grüße aus Grimma und ein Dankeschön für diese Safari-Cache-Idee.

 

Valar.Morghulis

22. August 2016

Bilder für diesen Logeintrag:
InnenansichtInnenansicht
Außenansicht Außenansicht

gefunden 15. August 2016 Nelly 01 hat den Geocache gefunden

Bin mit ekorren am Westweg-Tor am Kniebis vorbeigekommen, hab schön brav was abgestempelt ;) und dann hat ekorren die passenden Bilder für diese Safari gemacht.