Wegpunkt-Suche: 
 
Retten und Bergen

 Wer die Geschichte der Insel Borkum noch etwas besser kennenlernen möchte, sollte diesen Cache suchen;-)

von Mukrob     Deutschland > Niedersachsen > Leer

N 53° 35.406' E 006° 40.388' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.5 km
 Versteckt am: 28. Juli 2015
 Veröffentlicht am: 28. Juli 2015
 Letzte Änderung: 28. Juli 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC12384

10 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
147 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Einst, als noch echte Männer die Welt umsegelten, die das Meer mit ihren bloßen Händen – zum Teil nur rudernd – bekämpfen mussten, gab es auch schon jene Helfer, die Schiffbrüchigen zur Hilfe kamen.

 

Aber, fangen wir doch mal vorne an:

  1. Unsere erste Position beginnt gleich mit dem Thema Urlaub. Wir befinden uns ja in der Neuzeit. Begebt euch zu den Koordinaten N53°35,406‘ E6°40,388‘.
    Heutige Schiffe haben keine Verkehrs-, aber dafür Seezeichen. Von hier aus sind zwei Seezeichen zu sehen - eine Steuerbord und eine Backbordtonne - obwohl wir uns nicht direkt auf See befinden.
    Der Tonnenleger hat jedoch einen Fehler gemacht: Die auf den Tonnen aufgedruckten Koordinaten stimmen leider nicht mit den wahren Positionen der Tonnen überein.
    Welche dieser beiden Tonnen befindet sich nun näher an der auf ihr aufgedruckten Position?
    (Wer besonders viel Lust hat, kann die Abstände auch rechnerisch ermitteln z.B. nach dem vereinfachten Verfahren des Euklidischen Raums.)

    A= Letzter Ziffer der gesuchten Tonnen-Nr.
    B=-0,592       außerdem ist
    C=+4
  2. Begebt euch zu den Koordinaten N53°B‘  E6°C,980‘
    Hier ist ein weiteres Seezeichen zu finden, obwohl wir uns auch hier definitiv nicht auf See befinden. Welche Komplementärfarbe gehört zum Anstrich unserer gesuchten Tonne?
    Vom zweiten Buchstaben der Komplementärfarben suchen wir die im Alphabet fortlaufende Nr., welche D ist.
  3. Begebt euch nun zu N53°(2*D+5),(339-C)'  EA°(C+1),122'
    Übrigens befinden wir uns hier auf einem Bauwerk, welches schon vor hunderten von Jahren gegen die Sturmgewalten Schutz bieten sollte und es auch tat. Heute ist es eher ein Kleinod und durch ein größeres, etwas entfernt liegenderes Bauwerk ergänzt bzw. ersetzt worden.
    Hier suchen wir nach einer zweistelligen Zahl, die hinter einer Nummer steht.
    E=Quersumme der Zahl.
  4. Jetzt müssen wir uns wieder in die Wogen begeben. An der nächsten Position
    N53°35,(5*C+4*E-10+D+E)'  E6°C,(E*E-2*D-D/5)'
    finden wir ein kleines Segelboot, welches auf der Insel „Sommerbootje“ oder „Lustkutter“ genannt wurde. Es ist das 1925 auf der Bremer Hansa-Werft erbaute Boot „Aegir“.
    Wir suchen nach dem Preis in Reichsmark (RM), welches dieses Boot damals mitsamt Segel und Motor gekostet hat.
    Möglicherweise weiß man im nahegelegenen Heimatmuseum die Antwort. Ggf. muss das Internet bemüht werden.
    Am Boot selbst steht´s nicht dran.

    F=Wurzel(Preis in RM – 49)
  5. Mit der Aegir (bitte nicht betreten!) segeln wir nun virtuell zu unserer nächsten Position
    N53°(F-63),(5*C+3)' E6°(B+4,484)'

    Hier ist nun nautisches Peilvermögen gefragt. Wir suchen hier jemanden, der sämtliche für die Sicherheit bedeutsamen Dinge oder Vorkommnisse in der Umgebung des Schiffes zu beobachten und seine Beobachtungen zu melden hat. Dieser schaut mit seinem Aussichtsgerät in eine Hauptwindrichtung. Gesucht ist die Richtungsangabe dieser Windrichtung  in Grad.
    G ist die Quersumme dieser Gradzahl.

    Als kleinen Hinweis möchte ich noch beifügen:  Man bezeichnet auch heute noch eine Kopfbedeckung nach dieser Hauptwindrichtung.
  6. Final

    ACHTUNG: Das Grundstück der Eigentümer MUSS und DARF NICHT betreten werden!!!
    Feriengäste DÜRFEN durch etwaiges lautstarkes Reden o.ä. insb. nachts NICHT GESTÖRT WERDEN!!!


    Am Final
    N53°((F+4)/3),GG5'  E6°(D+E+8),(G-1)(11*A)'
    befinden wir uns an historischer Stätte: In dem hier angrenzenden Haus wohnte der erste Vormann der Insel Borkum, der noch rudernd mit dem Ruderrettungsboot „Ostfriesland“ Schiffbrüchigen zur Hilfe kam.

Zu seiner Erinnerung und in Anerkennung aller seiner nachfolgenden Kollegen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) wurde dieser Cache gelegt.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Sr2B3

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Retten und Bergen    gefunden 10x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 11. März 2017, 16:00 baesimosi hat den Geocache gefunden

Toller Cache, hat mächtig Spaß gemacht, Wegführung u.s.w. gut gewählt, es lohnt sich.Lächelnd

gefunden 23. August 2016, 16:20 Aragon hat den Geocache gefunden

Ich war mir nicht sicher ob die Muggle eingeweiht waren. Deshalb etwas gewartet bis die Anwohner im Haus verschwunden waren.

Wieder viele neues über Borkum er da. DANKE

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 05. August 2016, 22:00 kinghanno42 hat den Geocache gefunden

Heut zu zweit am tage die zahlen ermittelt, zu haus dann nachgerechnet, und abends noch geloggt. Schöner cache. Tftc

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 28. Juli 2016 4spring hat den Geocache gefunden

Ein schöner, seinem Thema stets treu bleibender Multi.
Gut für eine Radtour geeignet, die ich auf zwei Tage verteilt habe. Denn mit der Berechnung von B bei Formel mit Kommazahl hatte ich so meine Probleme. Bisher hatte ich nur ganze Zahlen in meinen Koordinaten. Aber im Urlaub habe ich Zeit und konnte die Berechnungen mehrmals kontrollieren und neu ansetzen - so groß ist die Insel ja nicht.
Schöne Stationen an denen ich bislang einfach vorbei geradelt war. Nur dass man bei Station 4 im Internet suchen soll fand ich schade und wählte eine ganz andere, selten genutzte Methode.
DFDC

gefunden Empfohlen 21. Juli 2016, 15:30 Team Shark Attack hat den Geocache gefunden

Heute mal Lust gehabt eine Runde cachen zu gehen. Dieser Multi stand auf dem Programm. Er war leicht zu spielen, die wegführung war topp. Dafür lasse ich gern eine Empfehlung hier. Das Finale ist klasse gewählt, da gehört wirklich was hin. Die Dose ist einwandfrei. Danke und viele Grüße.