Wegpunkt-Suche: 
 
Waldstadt

 Nach 10Jahren nur auf GC , jetzt auch mal auf OC :)

von -urian-     Deutschland > Brandenburg > Barnim

N 52° 48.895' E 013° 47.440' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 06. November 2005
 Veröffentlicht am: 05. Oktober 2015
 Letzte Änderung: 05. Oktober 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC1269E
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
39 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Beschreibung   

Eberswalde hat eine lange Tradition als Standort einer Forstlichen Hochschule. Angefangen hat alles mit der Alten Forstakademie im Jahre X. Damals wurde die preußische Forstlehranstalt von Berlin nach Eberswalde verlegt, weil “der theoretische Unterricht jede Gelegenheit entbehre, durch praktische Demonstrationen im Walde rationell erläutert zu werden“. Der erste Direktor der Lehranstalt war Ober-Forstrat Prof. Dr. Pfeil, dem die Stadt auch den Forstbotanischen Garten zu verdanken hat. Aus der einstigen Forstakademie hat sich die heutige Fachhochschule Eberswalde mit derzeit 10 Studienrichtungen entwickelt. Die forstlich-grüne Ausrichtung ist noch immer das Aushängeschild.

Die angesprochene Jahreszahl X ist erforderlich um die Cachekoordinaten zu berechnen. Sie kann z.B. an einem Infoschild an der Alten Forstakademie (N52°49.953' E13°49.061') abgelesen werden. Natürlich wird man auch schnell im Internet fündig. Die Jahreszahl muss jetzt nur noch in die folgenden Formeln eingesetzt werden. N und E ergeben jeweils den Dezimalteil der Minuten als dreistellige Zahlen.
N = (X² + 364) / 4744
E = 221 + X - 1830

Hier ist der Cache zu finden:
North 52°48.N'
East 13°48.E'

Sind die Koordinaten ermittelt, geht es am besten vom Startpunkt - einem Parkplatz - entlang der Karpfenteiche den Weg zum errechneten Zielpunkt. Kurz vor dem Ziel befindet sich rechts vom Weg die Grabstätte eines bekannten Botanikprofessors und Direktors der Forstakademie. Er gilt als Begründer des Dauerwaldgedankens und machte sich in der Pilzforschung einen Namen.

Tipp: Weitere Highlights in der Umgebung sind der Forstbotanische Garten der Fachhochschule (N52°49.500' E13°47.763') und der Eberswalder Tierpark (N52°49.479' E13°46.964').

Erstausstattung: Logbuch, Bleistift, Jägermeister, CD mit FH-Film, Anstecker und Luftballon vom HAF, Teelicht, Stadtplan Eberswalde

Viel Spaß beim Suchen!

------------------------------------------------------------------------------------------------ ab hier von mir ------- u ---
Da die Dose ja öfters gewandert ist und die Koordinaten ja doch im Umfeld von ca 5m geblieben sind, habe ick sie jetzt dort belassen und werde die Formel auch nicht ändern ..
Wer vorher das Möllerngrab besucht und sich beliest der ahnt schon wo das Döselein sein könnte ...

Man möge auch mal beachten seid wann dieser Cache schon existiert  :) daher werde ich als neuer Owner auch nix daran ändern.  :) ..

Viel Spass und bitte gut behandeln ... :)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qvr trfhpugr Wnuerfmnuy irefgrpxg fvpu nhpu va qra Sbezrya.

Xbbeqf fcevatra uvre .. avpug vz Jnyq ..

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Barnimer Heide (Info), Naturpark Barnim (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Waldstadt    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 29. August 2016, 08:08 harrymason hat den Geocache gefunden

Schöner Spaziergang durch den morgendlichen Wald. Ist gut zu finden.😊

gefunden 22. März 2016 tatum128 hat den Geocache gefunden

Schöner Spaziergang in anregender Umgebung. Das Möller-Grab besucht. Der Cache ist in Ordnung und trocken. Vielen Dank für Legen und Pflege. Grüße an den Owner von tatum128.

gefunden 15. Oktober 2015 Golgafinch hat den Geocache gefunden

Ich erlaube mir mal auch hier ein aktuelles Funddatum beizubehalten. Eigentlich habe ich die Waldstadt bereits am 19.06.2010 gemeinsam mit Muskratmarie gefunden. Also hoer noch schnell mein C&P-Log.

Der stand schon so oft meiner ToDo-Liste. Heute bin ich ihn endlich mal angegangen. Nach einigen Schwierigkeiten mit dem rechtzeitigen Abbiegen zum Parkplatz konnten Muskratmarie und ich uns endlich zu Fuß auf den Weg machen. Das wir nicht unbeobachtet durch den Wald irrten, bewies uns eine Wildschweinhorde, die laut stampfend unseren Weg kreuzte.
Das Grab selber ist ja fast besser versteckt als der Cache. Was heute vielleicht auch daran lag, das Selbiger in seiner vollen Schönheit ein Sonnenbad genoss, ohne die übliche Hasengrilltarnung. Die erneuerten wir nach dem Loggen. Möge sie recht lange halten.
TFTC

gefunden 08. Oktober 2015 daister hat den Geocache gefunden

Ich habe frei und es regnet - prima!
Genau das richtige Wetter, um mal wieder total muggelfrei durch den Wald radeln zu können.
Also suchte ich mir diesen Geocache als Tagesziel aus und machte mich auf den Weg.
Bei GC besuchte ich diesen Cache bereits am 21.05.2008. Es war mein 14. Cache überhaupt und der zweite Multicache, den ich fand.
Seit jener Zeit bin ich unzählige male hier vorbeigeradelt und musste jedes mal daran denken, wie stolz ich als "Newbie" darauf war, ihn gefunden zu haben. Schließlich begann meine aktive Cacherlaufbahn erst wenige Tage vorher im Mai 2008.
Nun hat der Cache es endlich auch nach OC geschafft. Da war es für mich doch eine Selbstverständlichkeit, ihn heute noch mal zu besuchen.
Als ich die Dose in den Händen hielt, hörte der Regen sogar für einen Augenblick auf.
TFTC, Gruß von ->daister<-

Bilder für diesen Logeintrag:
verregnete Waldstadtverregnete Waldstadt

gefunden 16. September 2012, 16:00 waldstadt hat den Geocache gefunden

Cacher "waldstadt" sucht, findet und loggt cache "waldstadt"!
Nach ca. 20 Min. Fußweg vom Parkplatz kamen wir im Zielgebiet an. Trotz guter Tarnung konnten wir nach relativ kurzer Zeit loggen. Der Cache wurde nach mehr als 2 Monaten Ruhezeit um einen Flummi erleichtert und einen Kugelschreiber bereichert.
Anschließend besuchten wir natürlich noch die Grabstätte von Herrn Alfred Möller.
Vielen Dank an den owner für den Cache an diesem Ort, Grüße waldstadt.