Wegpunkt-Suche: 
 
Flunkercache

von XXX Schwabe XXX     Deutschland > Baden-Württemberg > Rems-Murr-Kreis

N 48° 57.192' E 009° 20.048' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 7.5 km
 Versteckt am: 21. November 2015
 Veröffentlicht am: 21. November 2015
 Letzte Änderung: 21. November 2015
 Listing: http://opencaching.de/OC127F6

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
73 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Bei diesem Multi wird geflunkert als gäbe es kein Morgen mehr. Es gilt, an jeder Stage die Flunkereien zu erkennen und die richtige Antwort zu finden.
Der Rundkurs ist etwa 7,5 Kilometer lang. Je nach Geschwindigkeit sollten 2-3 Stunden eingeplant werden. Die komplette Runde verläuft über befestigte und unbefestigte Wege. Es ist nicht nötig querfeldein zu gehen. Auch alle Stages sind direkt vom Weg aus lösbar. Es ist dazu niemals nötig die Wege zu verlassen oder abgesperrtes Gelände zu betreten. Nur das Versteck selbst ist ein paar Schritte vom Weg entfernt.

Eine kleine Parkmöglichkeit gibt es bei N 48° 57.060 E 009° 20.205. Von dort geht es erst ca. 100 Meter auf der Straße bergab, dann kommt links ein Feldweg der neben der Straße zur ersten Stage führt. Kurz vor Stage 1 in der Senke geht es links auf einem kleinen Trampelpfad steil bergab in die Botanik.

Los geht die Flunkerei:

Stage 1:

N 48° 57.192
E 009° 20.048

Hier gibt es was?

Ein paar Treppenstufen: A = 490
Ganz viele Steine hinter Gitter: A = 400
Einen einzigen großen Stein: A = 360

Stage 2:

N 48° 56. A + 467
E 009° 19. A + 24

Was wartet hier darauf entdeckt zu werden?

Ein kleiner Schaukasten: B = 400
Ein bemaltes Weinfass: B = 320
Ein Insektenhotel: B = 270

Stage 3:

N 48° 56. B + 598
E 009° 19. B – 240

Was befindet sich hier?

Ein Maschendrahtzaun ohne Knallerbsenstrauch: C = 500
Eine Wanderkarte ohne Überdachung: C = 400
Eine Metallsitzbank ohne Armlehnen: C = 330

Es geht nach links weiter zu

Stage 4:

N 48° 57. C - 328
E 009° 18. C + 469

Hier kann man finden?

Eine große Uhr: D = 9
Einen kleinen Fischteich: D = 149
Ein größeres grünes Gebäude: D = 99

Stage 5:

N 48° 57. D + 230
E 009° 19. D + 96

Hier gibt es?

Ein Holzgeländer: E = 750
Zwei Metallgeländer: E = 550
Gar kein Geländer: E = 650

Stage 6:

N 48° 57. E - 393
E 009° 19. E - 286

Was ist hier zu finden?

Metall quer auf dem Weg: F = 120
3 bunt bemalte Holzpfähle: F = 40
Eine Sitzbank mit Mülleimer: F = 80

Auf dem Weg zur nächsten Stage wird unterwegs eine Straße überquert. Bitte auf den Verkehr achten.

Stage 7:

N 48° 57. F + 200
E 009° 19. F + 772

Was kann man hier bewundern?

Den Charme einer rostigen Badewanne: G = 345
Den Beginn einer Leitplanke: G = 180
Die Ästhetik einer Solaranlage: G = 250

Stage 8:

N 48° 57. G + 316
E 009° 20. G - 77

Hier gibt es?

Fahrräder über 150: H = 120
8 Treppenstufen hinter 901: H = 190
Jägerstand neben 80,6: H = 330

Stage 9:

N 48° 57. H + 393
E 009° 20. H + 271

Hier ist?

Eine Schranke: I = 250
Eine Holzhütte: I = 450
Nichts davon: I = 650

Alle Flunkereien aufgedeckt? Dann geht es jetzt zum Cache. So lassen sich die Finalkoordinaten errechnen:

Nord 48° 55.306 + A + B + C + D + E

Ost 009° 19.085 + F + G + H + I

Falls es etwas zu finden gibt könnte dort der richtige Ort sein. Aber vielleicht ist doch alles nur geflunkert und es gibt gar keinen Cache? Wer weiß? Finde es heraus.
Zur Kontrolle: die Quersumme aller Ziffern der Finalkoordinate ergibt 56.

Bitte nehmt euch nach dem Fund die 2 Minuten Zeit und tarnt den Cache wieder vernünftig. Er sollte nicht frei sichtbar sein damit er hier noch ein langes Leben hat. Und bitte verhaltet euch bei der Suche unauffällig damit evtl. vorbeikommende Muggels keinen Wind vom Versteck bekommen. Dankeschön.

Viel Spaß und Erfolg bei der Suche wünscht
Schwabe


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Onhzfghzcs vaara

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Flunkercache    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 18. Mai 2016, 16:19 heizzr hat den Geocache gefunden

Nach einen ausgedehnten Spaziergang, alles gut gefunden. Schöne Runde in teils überraschender Umgebung.
Danke für einen tollen Cache.
18. Mai 2016 16:22
heizzr

gefunden 02. Dezember 2015 aukue hat den Geocache gefunden

Ein freier Tag, ein noch nicht geloggter Cache - und ein Hund, der raus muss - also nix wie los!

In Nullkommanix die Runde gelaufen, alle Aufgaben perfekt erledigt und mal wieder bewiesen, das ich einfach ein supertoller Cacher ohne Fehler bin...Zwinkernd

So oder ähnlich müsste doch der Log bei einem Flunkercache lauten?!

 

Und ohne Flunkern sieht es so aus:

Die ersten Stages wurden ohne Probleme bewältigt, aber dann habe ich  den Fehler begangen, nur auf die Karte zu schauen und zuerst die Beine zu bewegen, ohne den Kopf zu benutzen. (Hinzu kommt, dass ich mich in dieser Gegend gar nicht auskenne, sonst hätte ich sicher bemerkt, dass nicht immer der direkte Weg der beste ist...)

Das führte dann dazu, dass mein armer Wuff Angst bekam, da er urplötzlich ziemlich nass wurde, während bei mir langsam die ersten Zweifel bezüglich der Wegführung aufkamen... Also zurück - und dabei wurde ich dann nass, um meinem Wauwau das  nochmalige Duschen zu ersparen.

 

An der vorigen Stage angekommen ließ ich dann mal meinen Blick schweifen - und hatte ein "Aha"-Erlebnis! Gerechnet - und schon wieder Zweifel bekommen! Sooo ein großer Umweg - ob das richtig ist??? (Ja, wäre es gewesen, wie sich hinterher herausstellte...)

Hmm, mal losgelaufen, dann aber doch lieber den Mut zur Lücke bewiesen und mit Cacherlogik die übernächste Stage berechnet. Klappte prima!

 Anschließend  lief es wieder super, denn dank der Prüfsumme konnte die fehlende Zahl fürs Final ermittelt werden. Und selbiges fand ich - nicht zuletzt wegen der recht genauen Koords - auf Anhieb, inklusive leerem Logbuch, freu!Lächelnd

 

Die Runde hat mir und meinem Vierbeiner  gut gefallen, die Aufgaben sind prima und eindeutig zu lösen (wenn man sich nicht so dusselig anstellt wie meinereiner) und die Streckenführung ist abwechslungsreich (wobei ich den Anfang landschaftlich ganz klasse fand).

Kurz: Es hat richtig Spaß gemacht, den Flunkereien des Owners auf die Spur zu kommen!

 

Gruß aukue