Wegpunkt-Suche: 
 
Hier findest du Ruh

von JG-Bodo&Co     Deutschland > Sachsen > Mittlerer Erzgebirgskreis

N 50° 46.249' E 013° 11.401' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 04. März 2010
 Veröffentlicht am: 15. Januar 2016
 Letzte Änderung: 15. Januar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC129D5
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
17 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Multi mit 3 Stationen + Final.
Die Strecke "Parkplatz am Gasthof-Stationen-Final-kürzester Rückweg zum Parkplatz" ist ca. 2km lang.

 

 

Ordentlich parken könnt ihr am Gasthof bei N50°46.219  E13°11.263, dies sind zugleich die Start-Koordinaten für "ERZILEIN" (GCR4QW)

Nähere Alternativen:
!!!Keine Zufahrten, Grundstückszugänge oder Feldwege blockieren!!!
- Auf der Hauptstraße "Eppendorfer Str." an der Zufahrt zum "Seitenweg"/"Försterbauerweg" bei N50°46.276 E13°11.362.
- Auf der "Lippersdorfer Str." bei N50°46.138 E13°11.471.

Noch näher am Start gelegene Parkmöglichkeiten gibt es kaum, da in den engen Seitenstraßen die Anwohner ihre Fahrzeuge abstellen.
 
Vom Parkplatz am Gasthof geht ihr den gegenüberliegenden Seitenweg immer aufwärts entlang, an Gabelungen haltet ihr euch rechts.

Stage 1 bei: N50°46.249 - E13°11.401
Geht von hier ca. 25m in südöstliche Richtung (weiter Bergauf).
Dort steht ihr vor einer Anschlagtafel. Sucht auf ihr den „Aushang“ mit den Signal Frogs und beantwortet folgende Fragen:

A= Quersumme der Hausnummer an dem das im Bild zu sehende Holzschild steht (gleiches Grundstück)
B= Anzahl der Buchstaben die auf dem Schild zu sehen sind
C= Wie viele Buchstaben gibt es genau drei Mal?


Stage 2 bei: N50°46.(C) (B-C) - E13.°11.(Bx30-6)
D= Wie viele Gesichtsteile hat das Wesen, dass euch beobachtet? (gerade Anzahl)


Stage 3 bei: N50°46.(BxB- 224) (D+A) (BxC-Ax(A+D)) - E13°11.(8/C) (225/B/A) (CxD)
E= Wie viele Nadelbäume begegnen euch?


Final bei: N50°46.(E-E) (E) (C) - E13°(A+D+E).(C*D) (B-AxC)  (DxE/C-A)



PS: Bei schönem Wetter, kann man einen traumhaften Sonnenuntergang genießen!!

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

Parkplatz
N 50° 46.219'
E 013° 11.263'
Dies sind zugleich die Start-Koordinaten des Caches "ERZILEIN" (OC116B)/(GCR4QW)
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

hagra
f. Fcbvyre

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

FINAL Spoiler
FINAL Spoiler
Start - Station 1
Start - Station 1

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Hier findest du Ruh    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 28. Oktober 2014 migrarebarathrum hat den Geocache gefunden

Endlich finde ich die Zeit die Cache aus GC in OC zu loggen! TFTC

gefunden 25. Juni 2014, 16:02 wauzischreck hat den Geocache gefunden

& 63 & 16:02:

 

Da war ich aber heute ma wieder flott mit Arbeiten Lachend zur Belohnung darf ich hier jetzt aber auch die noch verbleibenden Dosen abgrasen - JIPPI!

 

Da bei diesem kleinen Multi gleich die Parkkoordinaten für zwei Caches gelistet waren, die heute auf meiner Abschussliste standen, is doch der "Ruhe-Cache" gleima der Erste. Bestimmt das richtige zum Runterkomm nach der Arbeit Zwinkernd

 

Station 1: da hier das Mäusekino nur schwer Empfang für's Satellitenbild fand lief ich erstmal auf's Gradewohl los. Natürlich falsch, aber Gottseidank nich allzuweit und mein kleiner Fauxpas und der damit verbundne Umweg konnte schnell korrigiert werden Lächelnd

Da ich mich bei solchen Stationen gerne mal vertu bei der Infoerfassung fotografier ich lieber immer nochmal alles, um eventuell nochma nachrechnen un kontrollieren zu können. Hier kam mir dann ma der Gedanke, was wohl die Leute dabei denken werden, wenn ich ihr Haus fotografiere... Ich könnt ja och der Einbrecher sein, der ihnen am WE den Keller ausräumen will. Soll ja grad düschd sch umgehn hier in der Ecke [:O] Die zwei Hanseln, die vorbeifuhren schauten zwar etwas skeptisch, aber noch nich panisch... Ma sehn, wie weit ich komm, bis mich die Bulln offgreifn. Die Infos konnten hier aber noch erfasst und mit fixer Kopfrechnerei *kicherlach* schnell verwurstet werden. Aber ruhig war's hier noch nich Zwinkernd

 

Station 2: Hm, na nu fall ich aber wirklich langsam off. Wieder Foto in Hausnähe. Ich hoffe, mich beobachtet keener hinter den Gardinen...Überrascht Zumal es hier mit mir ne ganz so fix lief. Wesen??? Welches Wesen??? Erst dacht ich - verrechnet (wie immer) Dann der nächste Gedanke - Infos doch nich richtig offgenomm (is ja och keene Seltenheit bei mir...) Beim Kontrollieren des Bildes (ich weiß schon, war ich das so handhab...) und auch beim Durchrechnen konnte ich aber keinen Fehler erkennen. Is ja komisch *kopfkratz* Doch noch ma zurück[?] NEIN, nich nötig, im Drehn viel mir dann das Wesen, welches mich schon die ganze Zeit grinsend beobachtet hatte, auf und die Info war NU schnell ermittelt. Und immer noch keene Polente Lachend

 

Station 3: Wer zählen kann un weiß, was ein Nadelbaum is, ist hier klar im Vorteil... Unentschlossen *schäm* Wie kann man sich aber auch prasslig anstelln. Aber Gottseidank fiel mir sofort beim Rechnen off, daß hier was nich stimm konnte. Also nochma Brille geputzt und da schau an. Kommt ja doch was andres raus un jetzt komm och die Koods für S4 hin Lachend

 

Station 4: Auf dem Weg hierher file mir off, daß ich hier doch schonma in dor Nähe bei meinem ersten Besuch in der Ecke war. Hach Mist, der Tradi hätte guter Beifang sein könn, aber das hat man dann davon, wenn man so ungeduldig is un schon vorarbeitet Zwinkernd Also ohne Zwischendose hier her gewandert. 

Na hier gab es nich ganz so viele Möglichkeiten den besagten Behälter "verschwinden" zu lassen. aber keine Möglichkeit war von Erfolg gekrönt Stirnrunzelnd Nach nochmaliger Umrundung stach mir dann etwas aus dem Gras ins Ooche. Na huch, da gehörte sie ganz sicher ne hin! Infos entnommen und vorsichtshalber och fotografiert Zwinkernd Un dann habsch dem Dösl wieder in seine Unterkunft verholfen. Ich hoffe, ich hab die rische gefunden. Und endlich och ne rechnen - das kann doch jetzt nur noch en Volltreffer wern Lachend

P.S.: ja hier wirds schon langsam ruhsch un die Aussicht och, wie versprochn schick (och wenn de Sonne ne am untergehn is Zwinkernd)

 

Finale: Ha, jetzt weeßsch, wo her der Cache sein Nam hat Lächelnd Wollte die Suche an dieser Stelle schon starten, aber mein Mäusekino lotsde mich weiter . Na gut. An der Zielkoordinate brauchte ich dann en ganzes Stück bis zum Fund. Dadurch, daß hier nur ganz selten jemand vorbei kommt (warum eigentlich so wenig Besucher???), gab es auch keine hilfreiche Spuren un der Hint aus dem Listing... Naja, das kann ja hier überall sein. Aber mit Ausdauer und Cacherinstinkt... *lach* Was soll ich sagen, ich steh im Gästebuch Lachend

gefunden 03. April 2010 Die Wildensteiner hat den Geocache gefunden

Urlaub, Sonne und Caching - was will man mehr?

Diese kleine Tour hat uns prima gefallen, und auch das Final ist gut gestaltet. Sogar bei "Sieferwetter" sollte Cacher diesen Weg problemlos meistern können. Heute schien die Sonne, und wir erfreuten uns an Buschwindröschen, blauen Veilchen und einem herrlichen Blick über unsere schöne Heimat hier.

 

Dankesehr und frohe Feiertage!