Wegpunkt-Suche: 
 
Horst Müller (Nachts im Büro)

 Horst Müller (Nachts im Büro)

von Lichtchef     Deutschland > Niedersachsen > Osnabrück, Kreisfreie Stadt

N 52° 18.612' E 008° 00.747' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 08. November 2015
 Veröffentlicht am: 16. Januar 2016
 Letzte Änderung: 09. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC129EC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
68 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Benötigt Werkzeug

Beschreibung   

Horst Müller arbeitet seit numehr 41 Jahren in seiner Behörde. Und noch nie ist eine Akte verloren gegangen. Nun war er nur kurz auf einer Dienstreise. Und schon sieht es in seiner Behörde chaotisch aus und wichtige Akten sind weg.

 

Es ist Samstag Abend, Horst Müller kommt von einer anstrengenden Reise zurück.

Kurz fährt er in seiner Behörde vorbei um noch kurz die Reisekostenabrechnung dieser Dienstreise zu schreiben. Montag Morgen soll es ja keine Hektik geben und nichts unter den Tisch fallen. Da hat sich bestimmt auch einiges auf seinem ordentlich aufgeräumten Schreibtisch angesammelt. Aber was ist das ?

Totales Chaos in seiner Amtsstube, sein Schreibtisch und seine Ablagefächer sind leer.

Da liegt nur noch eine einzelne Aktennotiz und sein Locher, den er sich von seinem damaligen Lehrlingsgehalt vor 40 Jahren selbst gekauft hat. Das stinkt ihm gewaltig.

Ein Unbekannter hat seine freche Nase in seine Aktenvorgänge gesteckt und will seiner Behörde nun ans Bein pinkeln. Das kann Horst Müller natürlich nicht durchgehen lassen. Rückhaltlose Aufklärung ist hier angezeigt - und zwar sofort. Er schnappt sich seinen Locher und diese letzte verbleibende Aktennotiz und begibt sich auf die nächtliche und gefährliche Suche. Die Spuren sind auf diesem letzten bürokratischen Fragment klar erkennbar.

 

2bc0c6cb-8b25-4ea0-b66c-d32457d3c41d.jpg

 

Zu diesem Cache:

Dies ist ein Nachtcache mit einer Wegstrecke von ca 2,5 km. Während der üblichen Bürozeiten funktioniert das hier alles gar nicht. Es ist auch (wegen der vielen Arbeitskollegen) viel zu auffällig. Ihr bekommt an Station 1 (siehe Startkoordinaten) diese Aktennotiz für unterwegs ausgehändigt. Diese Aktennotiz ist geheim !

Ihr bewegt Euch ausschließlich auf erlaubten Terrain. Ihr überquert zwar Eisenbahnschienen, diese dienen aber nur tagsüber dem ungefährlichen Rangier- und Zulieferverkehr der einzelnen Firmen. Bitte achtet aber dennoch auf den Straßenverkehr ( ... wie beispielsweise LKW's). Es müssen und dürfen auf keinen Fall irgendwelche Privatgelände betreten werden !

 

Ihr benötigt:

 - 1 Stück Bürolocher (ganz wichtig, der sollte nicht zu groß sein) Das Bürogerät sollte dem Standard ISO 838 genügen.

- Der Locher sollte unbedingt eine "Mitte-Markierung" haben. diese Markierung ist wichtig.

- 1 Stück Aktendeckel (dieser Aktendeckel schützt die Aktennotiz vor Beschädigung und Knicken)

- 1 Stück Taschenlampe (die einfachen Werbegeschenke dieser Art reichen in diesem Fall nicht aus)

- 1 Stück UV-Lampe

- Tipp-ex (kann man halt immer mal brauchen)

- verschiedene Stifte, Kulis und Füllfederhalter. (Das sollte in einer ordentlichen Aktentasche doch wohl nicht fehlen)

- Büroklammern, Hefter, Eingangsstempel etc. (Ich gehe eigentlich niemals ohne diese Dinge cachen !)

- Aktentasche, Lesebrille, Regenschirm, Thermoskanne mit Kaffee

- Post-it Block (Horst Müller liebt diese Post-it's)

 

Was Ihr NICHT braucht:

 - Werkzeuge (Horst Müller hat eh zwei linke Hände)

- Leitern (Horst Müller hat Höhenangst)

 

Geht zur Station 1 (dort kann man parken) und nehmt eine Aktennotiz vom Schreibtisch. Ihr solltet dringend Euren eigenen Locher dabei haben und wissen wie man mit diesem bürokratischen Präzisionsgerät umgeht. Im Verlauf des Caches bekommt Ihr Zahlen und Buchstaben, die mit der Mittenmarkierung des Lochers auf der Aktennotiz gelocht werden können. Weitere Koordinaten ergeben sich dann aus der Aktennotiz. Viel Spaß in der Behörde von Herrn Müller, und bitte entschuldigt, wenn es da mal stinkt. Horst Müller stinkt es auch schon etwas länger. Höchste Zeit, das Ihr mal Ordnung schafft.

 

Bei Regen .....:

 Wir wissen, das Geocacher mit Regenschirmen etwas blöd aussehen. Horst Müller ist jedoch ein sehr ordentlicher Mensch. Wenn es also regnet, solltet Ihr ruhig auch einen Regenschirm mitnehmen und benutzen. Damit wird vor allem diese sehr empfindliche Aktennotiz geschützt. Bitte bringt auch unbedingt einen Aktendeckel (oder wasserfestes Klemmbrett) mit, was auch dem Schutz der Aktennotiz gilt.

 

Bei Amtshilfeersuchen .....:
Ja, ... nachts sind TJ's nicht immer erreichbar. Wer geht auch schon nachts ins Büro? Und da die Kollegen von außerhalb oft hilflos vor dem Aktenberg stehen, habe ich hier eine HILFE-Station eingerichtet. Die Koordinaten der Hilfestation kann man der Akte von Station 1 entnehmen. Man erkennt sie unter dem Buchstaben "C" ! Leider ist sie jedoch schlecht eingemessen. Sie befindet sich in Bodennähe unter etwas metallischem !
Liebe Kollegen, es kann Euch also geholfen werden:
1) Hinfahren und Parken
2) An Station 1 die Akte finden
3) Koordinaten der Aktennotiz entnehmen
4) Alle Amtshilfe erhalten die notwendig ist.
5) magnetische Hilfe wieder exakt so an Ort und Stelle "zurücklegen"

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ovggr npugrg qnenhs qnf Vue nyyr Mnuyra haq Ohpufgnora frue tranh haq ceämvfr ybpug. Qre Zvggraznexre Rherf Ybpuref fbyygr wrjrvyf qvr evpugvtr Mnuy/Ohpufgnor gerssra. Qnenhf retrora fvpu mjrv Yöpure, qvr rhpu jrvgrer Vasb bssraonera.
Fgntr 2, 3 haq 6 jäera rure G3,5 - nyfb Ibefvpug.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Horst Müller (Nachts im Büro)    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. Empfohlen 15. Mai 2016 JaToNi hat den Geocache gefunden

Ein etwas nachträglicher Log jetzt auch hier auf opencaching!

Schön das er auch hier gelistet ist.
Normalerweise nicht meine Art - aber ich kopiere einfach mal meinen Log von der anderen großen geocachingseite hier einfach mal rein - und natürlich bekommt der schöne Multi auch hier von mir einen Favoritenpunkt:

Den wollten wir eigentlich schon ein paar Wochen zuvor angehen. Aber dann haben wir es damals doch bei Freddys Nightmare belassen. Doch jetzt sollte das Büro nachgeholt werden. Fedon-Sucher hatte den Aufruf gestartet und das Team zusammengerufen.

(Relativ) pünktlich war ich am Abfahrtspunkt und es ging los. Angekommen erstmal sammeln: haben wir alles? Naja fast: der Kaffee fehlte. Aber der Cache hat uns so sehr auf Trapp gehalten das es auch ohne Koffein-Schub ging. Etwas spendende Wärme wäre allerdings nicht schlecht gewesen. Auch mit dem Wetter hatten wir Glück. So kamen wir recht ordentlich von Station zu Station. Wenn auch manchmal mit etwas "Holpern".

Will ja nicht zuviel spoilern also sag ich mal nichts zu den einzelnen Stationen. Nur zur T-Wertung: also wie ja beschrieben sind 3 Stationen etwas höher anzusiedeln. Zumindest bei 2 ist das auch ernst zu nehmen. Auch wenn die Stationen eigentlich gut machbar sind - ist jetzt nur meine Meinung: wenn bei einem Multi auch nur 1 Station das erfüllt sollte der ganze Multi auf die höhere T-Wertung angesetzt werden. Ich konzentrier mich in der Regel auf die "Haupt-Wertung" und die ist ja hier 2,5. Uns jedenfalls hatte das etwas irritiert - nach dem Motto: nee: da kann es doch eigentlich nicht sein. Aber das soll kein Gemecker sein - wie gesagt ist Ansichtssache. Jede Station für sich ist super gemacht - und di Streckenführung absolut logisch. Gekrönt hat das Ganze ein tolles Finale: da hat sich der Lichtchef absolut große Mühe gegeben - was auch auf jeden Fall eine blaue Schleife verdient hat!

Die Anfahrt hat sich auf jeden Fall sehr gelohnt unnd es hat eine Menge Spaß gemacht! Und auf jeden Fall nehm ich noch mit das ich mir die anderen Caches vom Lichtchef auch mal ansehen werde :-)

DFDC

gefunden 13. Februar 2016 Die vier Flocken hat den Geocache gefunden

Heute war endlich mal der erste Abend wo Kollege Nissanfreund und

ich beide Zeit hatten um Horsts verloren gegangen Akten zu suchen.

Mit der letzten Aktennotiz und einem Locher bewaffnet ging es los.

Bei einem Fall war die Aktenlage nicht klar wie schon der Kollege schrieb.

Zum Schluß haben wir dann doch noch alles richtig gelocht und die Arbeitskarte ausgewertet

und konnten die ausgegliederten Akten im neuen Hafenbehördenbüro sicherstellen.

Ich habe auch schnell ein blaues Löschblatt eingeheftet

Gruß Papaflocke