Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Gautor

von die--2     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz, Kreisfreie Stadt

N 49° 59.665' E 008° 16.052' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h 
 Versteckt am: 24. Januar 2016
 Veröffentlicht am: 24. Januar 2016
 Letzte Änderung: 11. Februar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12A3B

4 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
1 Ignorierer
59 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Allgemein
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Das Gautor in Mainz war Teil des in den 1650er Jahren angelegten Festungsrings um die Stadt. Das Tor war einer der wichtigsten Zugänge nach Mainz und wurde erst 1896 abgebrochen. 1998 wurde in der Nähe des ursprünglichen Standorts die erhalten gebliebene Schaufassade der äußeren Seite des Gautors wieder aufgestellt.

Das aus dem 17. Jahrhundert stammende Festungstor war sowohl nach innen zur Stadt hin, als auch nach außen zum Umland hin mit einer im Barock-Stil verzierten Schaufassade aus rotem Sandstein versehen. Die erhalten gebliebene äußere Gautorfassade zeigt im Giebel eine Skulpturengruppe mit dem Heiligen Martin und zwei Bettlern. Seit 2002 sind am Gautor nur noch Nachbildungen zu sehen, die Originale der Gruppe stehen heute im Landesmuseum Mainz.

Die Figur des Heiligen Martin ist hoch zu Pferd mit Federhut, Brustharnisch und Schnürstiefeln in dem Moment dargestellt, als er seinen übergeworfenen Mantel mit dem Schwert teilt. Sein Blick ist nach hinten gerichtet, wo (vom Betrachter aus rechts gesehen) ein am Boden kauernder Bettler seine Hand ausstreckt. Vor Reiter und Pferd (vom Betrachter aus links) steht ein zweiter Bettler mit einem Holzbein und einer Krücke, der ebenfalls seine Hand um Hilfe bittend ausstreckt. Die drei Figuren mit dem hoch aufragenden Heiligen Martin auf einem Pferd in der Mitte und den beiden Bettlern zu seinen Seiten wiederholen die dreieckige Form des nach oben spitz zulaufenden Giebels.

Unter dem Giebel und der Skulpturengruppe direkt über der Mitte des Torbogens befindet sich ein Wappenschild, das jetzt aber leer ist. Früher war hier das Wappen des Mainzer Kurfürsten angebracht (Mainzer Rad). Darunter ist die Jahreszahl 1670 zu lesen.

(Quelle: Wikipedia)

 

Zum Cache:

Der Cache kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Zudem gibt es auch (meist gebührenpflichtige) Parkplätze in der Nähe.

Begebt Euch an die o.g. Koordinaten und schaut zum Gautor. Etwas rechts davon seht Ihr ein Eckgebäude in dem sich ein Café befindet. Oben ist das Gemälde eines Reiters zu sehen. 

Logbedingungen:

Macht ein Bild von Euch und/oder dem GPS auf dem das Gautor zu sehen ist und hängt es ans Log

Passwort zum loggen ist der Name den Ihr links oben im Gemälde seht (alles in Großbuchstaben)

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Vfg rvtragyvpu avpug abgjraqvt!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gautor    gefunden 4x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 30. Juli 2016 fuwo hat den Geocache gefunden

Es hat schon eine Weile gedauert, bis wir das Bild in der Dämmerung entdeckt hatten. Und das erforderlich Passwort konnten wir dann nur lesen, nachdem wir es fotografiert hatte.

Danke fürs Zeigen - fuwo und zvpunry

Bilder für diesen Logeintrag:
GautorGautor

gefunden 30. April 2016 hmpfgnrrr hat den Geocache gefunden

Früher bin ich hier auf dem Schulweg täglich vorbeigekommen. Ich weiß sogar noch, wo das Gautor zuvor stand.

Heute abend war ich mal wieder in der Stadt unterwegs und da bot es sich, hier mal einen kurzen Stopp einzulegen.

TFTVC

Bilder für diesen Logeintrag:
unscharfes Tor bei Nachtunscharfes Tor bei Nacht

gefunden 02. April 2016 Holocacher hat den Geocache gefunden

Ich kenne das Gautor ja noch an seiner alten Stelle. Hier mußte ich ja schon fast auf die Schienen um möglichst viel davon aufs Bild zu bekommen. Die Gaustrasse ist für mich der erste richtige Trainingsberg als radfahrender Schüler gewesen. Und jetzt wäre das sicher wieder eine Herausforderung...  Danke für diesen Cache!

Bilder für diesen Logeintrag:
Unterm TorUnterm Tor

gefunden 11. März 2016, 18:15 Riedxela hat den Geocache gefunden

Bei einem spontanen Besuch in Mainz bin ich auch am Gautor vorbei gekommen und konnte das benötigte Detail zum loggen gut finden. 

Hier bin ich schon so manches Mal mit dem Auto vorbei gefahren, ohne das Tor näher in Augenschein zu nehmen.

Vielen Dank an Die 2 für den historischen virtuellen Cache.

Bilder für diesen Logeintrag:
Riedxela am GautorRiedxela am Gautor