Wegpunkt-Suche: 
 
Das Hügelgrab

von koalabärpapa     Deutschland > Hamburg > Hamburg

N 53° 25.849' E 009° 58.734' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 31. Januar 2016
 Veröffentlicht am: 31. Januar 2016
 Letzte Änderung: 31. Januar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12A65

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
1 Ignorierer
60 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Wir sind auf den Geschmack gekommen Multicache zu knacken.
Da es in Langenbeck und Umgebung nur einige wenige gibt habe ich entschlossen einen neuen Multi zu legen.

Harburgs Kulturpolitiker wollen Info-Tafel am Hügelgrab in Langenbek aufstellen lassen. Es ist 6000 bis 4000 Jahre alt

Langenbek. Niemand weiß, wie alt das Hügelgrab in Langenbek tatsächlich ist und wer dort bestattet worden ist. Mancher Spaziergänger wird vermutlich nicht einmal wissen, dass er über eine mehrere tausend Jahre alte Begräbnisstätte hinweggeht. Harburgs Kulturpolitiker wollen soweit wie möglich das Geheimnis des Grabhügels lüften und eine Informationstafel  aufstellen lassen.


Starten wir am Blick in die Ferne.(Fernblick bitte nicht vor Einfahrten Parken)
Das Auto Kann man in der Straße Parken dann ist es ratsam den Cache zu Fuß zu suchen.
Start: N 53 25.849
            E 009 58.734


An dieser Station findet ihr ein Wort, was aus 8 Buchstaben besteht Wandelt es in einen Zahlenwert um. (A=1; B= 2; usw.)
Rechnet die Zahlen zusammen. Das Ergebnis ist A.
Auf Geht es zur 2. Station.( Treppen runter)

N 53 26.106

E 009 58.956
Zählt die Brücken vom Bachlauf die ihr Überquert. Das Ergebnis ist B.
An der Zweiten Station findet Ihr eine Holzfigur der Name ergibt wieder einen Zahlen wert wie bei der ersten Station. Das Ergebnis ist C.

Station 3.

N 53 26.123

E 009 59.009
Zählt die Runden Gitter im unteren Bereich. Das Ergebnis ist D.
Auf dem Weg zur

 

4. Station

N 53 25.927
E 009 59.037
überquert nur eine Straße mit einer Ampelanlage (Ampelanlage 1).wie viele große Steine gibt es dort? Das Ergebnis ist E.
Auf Geht es zum Finale.

Formel
N= C-D-E ; (B*B) ; (10*A)+(10*B)-E       
E= (B*E)-1; C-E ; (4*A)-E                             

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

ghswb

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Hügelgrab    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. Juli 2016 Süderelben hat den Geocache gefunden

Ein Multi - wie schön, die mache ich immer gerne. Auf dem Weg durch Langenbek waren die einzelnen Stationen gut zu finden. So richtig waren die Rätselgötter mir heute aber nicht gesinnt, denn bei "D" und "E" waren die Ergebnisse überhaupt nicht überzeugend. Natürlich musste ich beim Ausrechnen die eine oder andere Stelle korrigieren, damit am Ende was Sinnvolles rauskommt. Hat aber gut geklappt und am GZ hat sich die Dose dann zum Glück nicht lange vor mir versteckt.

Schnell noch einen Blick auf's Hügelgrab und weiter ging's.

Vielen Dank für den netten Multi.

gefunden 21. Mai 2016 powerpeanut hat den Geocache gefunden

Während alle am Fußballgucken und gröhlen sind, brauchte ich nochmal eine Runde frische Luft und auch die bisher erreichten Tagesschritte konnten sich nicht wirklich sehen lassen. Also kurz rüber zur Engelbeck und dieses kleine Naturidyll mitten im sonst eher bieder wirkenden Vorstadtszenario entdeckt. Hier konnte ich also etwas entschleunigen und mich am Wasserplätschern und Entchengequake erfreuen. :D
Die Daten waren fluchs ermittelt und das Final auch. Vor Ort hausten pubertierende Erdweibchen, die sich aufgesty...äh aufgescheucht für den Partyabend hinter den Hügeln verstecken. ;)

Danke und Grüße
powerpeanut
Hamburger Piraterie

gefunden 04. April 2016, 17:05 HardCorrado hat den Geocache gefunden

Auf der heutigen Cachingtour am 4. April 2016 nach Lektüre der Beschreibung und Bestimmung der Position den Cache gesucht, gefunden und natürlich einen Eintrag im Logbuch hinterlassen. Damit habe ich inzwischen insgesamt 56 Caches gefunden. Vielen Dank an für das Herführen und Zeigen dieses Ortes sowie selbstverständlich das Verstecken und Pflegen des Caches!

DfdC, HardCorrado

gefunden 14. März 2016 D-Buddi hat den Geocache gefunden

Schön nach der Arbeit noch eine kleine Runde zu drehen. So war dieser heute dran und es klappte alles ganz gut bis auf einen kleinen Rechenfehler den ich dann aber auch noch beheben konnte. Vielen Dank für den Cache.

Out: Coin

MfG Jörg

gefunden 06. Februar 2016 LuLiPapa hat den Geocache gefunden

Heute Nachmittag zwischen dem obligatorischen Wochenendeinkauf und "Lini-Puh"s Chorprobe machten wir zwei noch einen kurzen Abstecher gen Langenbek. Wir folgten den Stationen bis wir nicht mehr weiterkamen, sprich: irgenwas war falsch ermittelt worden. Denn die Final koordinaten pssten überhaupt nicht. Da umkehren und überprüfen keine Option war, musste der TJ ran. Dank Freund "Machnetz" konnten wir dann auch zum GZ vorstossen und das Döslein entdecken.
Alles in allem etwas unrund, trotz der schönen Strecke im Grünen und des Finalortes. Eine Station versteh ich bis heute nicht und der Teil an der Straße ist so mäßig nett.
Aber dennoch chapeau für den ersten eigenen cache!
DFDC