Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Sironabad

 Ein altes Gemäuer im Niersteiner Untergrund

von following     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Mainz-Bingen

N 49° 51.840' E 008° 21.165' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 13. Februar 2016
 Veröffentlicht am: 13. Februar 2016
 Letzte Änderung: 25. Januar 2017
 Listing: http://opencaching.de/OC12AF4

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
57 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Benötigt Vorarbeit

Beschreibung   

Der Ort

Das Sironabad ist ein ehemaliges Heilbad, das in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Es bestand aus verschiedenen unterirdischen Räumen, die bis heute erhalten sind, und einem oberirdischen Badehaus. Gespeist wird es von einer Schwefelquelle, und so riecht es auch.

Beim Neuerschließen der Quelle stellte dich damals heraus, dass der Ort bereits in der Römerzeit genutzt wurde. So fand man dort römische Münzen und einen römischen Grabstein, sowie einen Votivstein mit der Aufschrift:

Deo Apollini et Sironae
Julia Frontina votum solvit
libenter lubenter meritis.

(Dem Gotte Apollo und der Sirona
erfüllt ihr
Gelübde freudig und dankbar
Julia Frontina.)

Historiker vermuten, dass eine Offizierstochter namens Julia Frontina damit den Göttern Apollo und Sirona für eine Heilung dankte. Apollo war der römische Gott der Heilung, und Sirona könnte eine keltischen Wassergöttin oder der keltische Name der römischen Göttin Diana gewesen sein. (Quelle)


Der Cache

Zunächst müsst ihr einen Weg ins Sironabad finden. Das geht entweder, indem ihr euch einer der von April bis Oktober vom Geschichtsverein Nierstein angebotenen Führungen anschließt. Oder ihr leiht euch im Niersteiner Rathaus per Vorlage des Personalausweises und gegen 50 € Kaution den Schlüssel aus und erkundet es selbst. Weitere Informationen gibt es auch bei der Stadt Nierstein.

In einem der Räume findet ihr eine Statuette der Göttin Sirona mit einer Beschriftungstafel. Das dritte Wort auf der Tafel ist das Kennwort zum Loggen. Bitte macht auch ein Foto von dem Ort und ladet es mit dem Log hoch.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rheinhessisches Rheingebiet (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Sironabad    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x