Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Das verlorene Schneewittchen

von Fraxinus     Deutschland > Sachsen > Delitzsch

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 30.200' E 012° 36.480' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 03. Juni 2005
 Gelistet seit: 18. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 16. Juli 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC12B0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

13 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
647 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
3 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   



Nach "Hänsel und Gretel" sowie "Der Wolf und die 8 Geißlein" ist es Zeit für ein weiteres Grimm(aer) Märchen der Mulde abwärts. Ein jeder meint das Märchen vom Schneewittchen und ihren 7 Zwergen zu kennen, doch die wahre Geschichte wurde durch die mündliche Überlieferung oft verändert. In einem alten Grimm(aer) Märchenbuch bin ich fündig geworden.

Es war einmal vor langer Zeit an der Mulde im Königreich Zschepplin. Da herrschte ein gelangweilter König und eine jähzornige, hässliche Königin. Diese scheußliche Königin schaute jeden Morgen in ihrem Spiegel und sagte den berühmten Spruch auf ... Als folge wurde das arme Schneewittchen in dem Park des Königreichs verbannt und durfte das Schloss bei Todesandrohung nicht mehr betreten. Alleingelassen und traurig schloss sie Freundschaft mit den 7 Zwergen des Parks. Die Zwerge lebten in einer Höhle unterhalb des Schlosses und arbeiteten am Tag im Park. Als Dank wurden sie vom König nicht bejagt. In der Welt der Zwerge war alles dreimal kleiner als üblich, doch Schneewittchen gewöhnte sich rasch daran. Es bereitete ihr Freude sich um die kleinen Wichte zu kümmern und so verging die Zeit. Als die Zwerge eines Tages zurück in ihre Höhle kamen war das Schneewittchen verschwunden. Sie beschlossen sogleich auf die Suche zu gehen. Die Zwerge liefen in verschiedene Richtungen, wobei sie einander Sicht- und Rufkontakt halten wollten.

Aufgabe:
Falls Du wissen möchtest, wie es Schneewittchen ergangen ist, dann folge den Zwergen auf ihrer abenteuerlichen Suche. Parke Deine Kutsche bei (N51° 30.179 E012° 36.285) und laufe südlich am Schloss den Weg zum Park hinab. Am Brunnen (N51° 30.200 E012° 36.480) wirst Du den ersten Zwerg auf seiner Suche beobachten können.

Wichtig:
- Die Zwerge suchten niemals an einsturzgefährdeten Bäumen, beschädigten keine Pflanzen oder beunruhigten Tiere im Park und Gelände.
- Festes Schuhwerk und robuste Bekleidung sind empfehlenswert.
- Die Grundbaumarten sollten bekannt sein oder man befragt einen Naturführer.
- Macht Notizen über Wegpunkte, Hinweise und Informationen.
- Setzt die einzelnen Hinweise (H), die im Finale nützlich sind, wie folgt zusammen:


4.H - 3.H - 1.H - 2.H - 5.H - 7.H (???????) - 6.H



Viel Spaß beim Suchen wünscht
Fraxinus


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Zna xöaagr rf nhpu buar TCF irefhpura.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Vereinigte Mulde und Muldeauen (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das verlorene Schneewittchen    gefunden 13x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

Hinweis 16. Juli 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, das einige Stationen fehlen und der Owner die Wartung eingestellt hat. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über die Funktion "Cache bearbeiten" erfolgen.

mic@ (OC-Support)

gefunden 02. Mai 2010 ElleSpirito hat den Geocache gefunden

Heute nach zweiten Anlauf gefunden. Schöner Cache blöd bloß wenn man sich nicht so mit Botanik auskennt und die Alte einen an der Nase rumführt. Aber sonst ein wunderschöner Ort und eine klasse Geschichte. Großes Lob an Fraxinus. :)

gefunden 23. März 2010 trassolix hat den Geocache gefunden

Eigentlich wollte ich heute mal nach Düben um dort ein paar Cache zu suchen. Vorher wollte ich nur kurz nach dem ersten Zwerg sehen, den hatten wir im Herbst bei leichten Regen im Team nicht gefunden. Heute sah ich Ihn auf den ersten Blick und ehe ich mich versah war ich bis zum 4 Zwerg gekommen. Jetzt wurde er plötzlich kompliziert. Der erste markante Ort der etwa auf die Beschreibung passte war viel zu nah, also nochmal zurück zur Station 4 und den Hinweis noch einmal durchgesehen.

Neu orientiert und dann zu dem Punkt gekommen erst einmal abzubrechen, wollte die Runde eh zu zweit machen. Auf dem Weg zurück zum Auto habe ich mich dann doch wieder anders entschieden. Der Weg zur Baumgruppe die ich nun in Betracht gezogen hatte erwies sich aber unerwartet schwieriger und ich musste einen riesigen Bogen laufen. Nun geschah es, das ich genau in dem Bereich wo ich den 5. Zwerg suchen wollte plötzlich Schneewittchen entdeckte so blieben mir 3 Zwerge vorenthalten. Nun stellt sich mir aber die Frage habe ich vollkommen falsch gesucht oder war das Absicht [?]
Naja, vielleicht gehe ich die Runde ein andermal noch mal, es würde mich schon interessieren wo mein Fehler lag. Für heute war mit dem Finden des Finals erst einmal Schluss.

in/out: GC

Danke für die schöne Runde
trassolix

gefunden 18. November 2009 Maxelan hat den Geocache gefunden

   Wir haben es geschafft.

   Als Neulinge haben wir einen Fraxinus geschafft.Den Park kannten wir schon als

   normale Besucher.Jetzt sollte es gemeinsam mit den Zwergen sein.Der Anfang 

   lief ganz gut,aber der dritte Zwerg hatte sich zu gut versteckt.Der Owner bestätigte

   seine Lage,so dass wir nach neuem Herangehen sein Versteck und auch den 4.

   schnell fanden.Dann brauchte es einen neuen Anlauf,bei dem meine Frau einen 

   Supertag hatte,und im Alleingang die fehlenden Zwerge zu Tage förderte.

   Die hässliche Alte fanden wir auch sehr schnell.Aber dann forderte die fehlende

   Erfahrung ihren Tribut.Erst der Hilferuf an ein erfahrenes Team brachte uns

   auf den richtigen Pfad zurück,so dass wir das Schneewittchen bergen konnten.

   Es hat riesigen Spass gemacht.Dank an Fraxinus für diesen Supercache.

   Das war bestimmt nicht unser letzter Fraxinus.

   Grüsse von Maxelan

   

 

 

gefunden 31. Oktober 2008 smtr hat den Geocache gefunden

Das war ja wieder aufregend. Wie Kakalu schon schrieb waren wir nicht das erste mal da. Immer wenn wir vom Final träumten gab es eins obendrauf. Was blieb war der eiserne Wille das Schneewittchen zu finden. Nach zwei Tagen Regen sahen wir aus wie die Erdferkel. Wehe dem Owner wenn wenn wir Ihn mal treffen, da ist mindestens noch eine Wäschereinigungsrechnung offen.Laughing


Obwohl wir viel Zeit investierten wurde es nie langweilig und die Spannung hielt bis zum Schluss.
Ein großes Kompliment an Fraxinus geben

Team smtr!