Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Schräglage

von Old_chen     Deutschland > Bayern > Augsburg, Landkreis

N 48° 28.732' E 010° 43.804' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 26. Februar 2016
 Veröffentlicht am: 26. Februar 2016
 Letzte Änderung: 26. Februar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12B65

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
38 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Dieser Cache liegt in einem wunderschönen Waldstück bei Affaltern. Bitte verhaltet euch ruhig und umsichtig.

Nach dem Fund bitte wieder "fast unsichtbar verstecken" und eventuelle Spuren kaschieren.

Von den beiden Ausgangspunkten geht ihr ca. 15 Minuten zum Cache.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

qre Fgehjrycrgre uvysg rhpu

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Augsburg - Westliche Wälder (Info), Naturpark Augsburg-Westliche Wälder (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schräglage    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 01. Mai 2016 Wüstenfuchs 72 hat den Geocache gefunden

Hab mich in ziemlicher Schräglage den Weg hochgekämpft . Angekommen sah ich , dass es auch einen einfacheren Weg hierher gab . Nach kurzer Witterungsaufnahme war die Dos dann gefunden .

Dankschön !

gefunden 12. März 2016, 16:00 Stephmela hat den Geocache gefunden

Danke! 

gefunden 03. März 2016 GaswerkAugsburg hat den Geocache gefunden

FTF FTF FTF

 

Heute stand ein Besuch des Wasserturmes auf dem ehemaligen Militärgelände auf dem Lerchenberg auf der to Do Liste um ein paar Fotos von diesem Wasserturm für meine Bildersammlung zu machen.

So ging es heute in die Ecke und da hier ja immer noch der FTF aussteht, wurde das heute gleich mit erledigt ;-)

-----------

Ein weltweiter Verband hat sich unter dem Namen Geocacher als Retter der Spezie "Filmdosen" bereiterklärt, diese ehrenamtlich und unentgeldlich durch die weltweite Digitalisierung nahezu ausgerottete Spezies zu erhalten und durch Nachzucht und anschließenden Aussetzen in freier Wildbahn dem völligen Ausrotten entgegenzuwirken. Eine weiter Gruppe Freiwilliger hat sich wiederum bereit erklärt, diesen Bestand durch einen Besuch zu kontrollieren und im Internet zu veröffentlichen um dadurch festzustellen, ob die Aussiedlung in freier Wildbahn gelungen ist. Bei Verlust durch Wilddiebe werden möglichst bald wieder neue Filmdosen ausgesetzt.

Es ist inzwischen sogar gelungen, eine Sonderzüchtung der Art PETling (Hinweis PET = Tier => PETling = Tierlein)  zu generieren, die sogar einen besonderen Schutz der Art bei Wasser und Schnee und auch gegen Biss- und Fressangriffen von größeren Tieren entgegenzuwirken, um die Art zu erhalten.

Um einen hohen Verlust gegenzusteuern, werden die Tiere oft in speziellen Behausungen integriert, so das dieser vor Fressfeinden besonderst geschützt werden.
Um eine punktuell zu hohe Dichte und einseitige Übervermehrung zu vermeiden ist ein Schutzabstand von mindestens 161 m einzuhalten.

Ich danke allen Ehrenamtlichen, die ihre Freizeit zum Schutze dieser Art, sei es durch Züchtung und Auswilderung wie auch durch die Kontrolle unterstützen.

----------

Vielen Dank an Old-chen fürs Legen und Pflegen des Caches.


Schöne Grüße aus Augsburg und auch vom 1913-15 erbauten Industriedenkmal Gaswerk Augsburg
näheres auch auf meiner Webseite unter [http://www.gaswerk-augsburg.de](http://www.gaswerk-augsburg.de)


Bis bald im Wald / Happy Hunting
GaswerkAugsburg
Oli