Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Zur Gerichtsbank

 aus sich herausgewachsen

von Thellm     Deutschland > Brandenburg > Spree-Neiße

N 51° 38.232' E 014° 36.356' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 28. Februar 2016
 Veröffentlicht am: 28. Februar 2016
 Letzte Änderung: 06. März 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12B98
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
16 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Mitten auf dem Dorfplatz steht eine fast abgestorbene Sommerlinde, die wegen ihres eigenartigen Wuchses sofort ins Auge fällt. Es ist die etwa 500 Jahre alte Prangerlinde, ein Wahrzeichen des Ortes. In vergangenen Jahrhunderten diente der alte Baum als Gerichtslinde. Nach einem aus dem Jahre 1667 stammenden Patent Ferdinands II. von Biberstein wurden " Lästerer, Schwörer und Flucher..." drei Sonntage nacheinander mittels Halseisen an die Gerichtslinde gekettet und so vor allen Kirchgängern an den Pranger gestellt. Bis um die Jahrhundertwende (19./20. Jahrhundert) waren an der Prangerlinde noch die Reste des Halseisens zu sehen, mit dem die Übeltäter angeschlossen wurden. Umgeben war sie von mehreren Gerichtssteinen, schmalen, aus Granit bestehenden Sitzbänken. Auf diesen saßen die Richter vor versammelter Gemeinde, wenn sie über Menschen, die sich in Schuld verstrickt hatten, verhandelten. Leider ist von diesen Bänken nur noch eine übrig geblieben. Diese befindet sich heute auf der anderen Seite des Parkweges am Parkeingang auf einem Zementsockel. Direkt daneben ist eine 400 Jahre alte, sieben Meter dicke und zwanzig Meter hohe Stieleiche zu bewundern. Diese ist eine der markantesten Punkte des Gutsparks. Der Gutspark wurde vor Jahrhunderten von der ehemaligen Groß Kölziger Rittergut-Familie "von Berge" angelegt. Bemerkenswert sind der alte Baumbestand (Schwarzerle, Roteiche, Ulme, Buche, Nadelgehölze), mehrere Quellen. Geprägt wird hier das Landschaftsbild durch den "Ochsenteich", ein etwa 0,25 ha großes Gewässer mit beachtlicher Ufervegetation. Im Park befindet sich ein inzwischen stark verfallenes Erbbegräbnis der ehemaligen Gutsherren. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Ovggr avpug onqra trura

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Gerichtsbank
Gerichtsbank

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Wald- und Restseengebiet D?bern (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Zur Gerichtsbank    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 03. Juni 2017, 18:27 matzef86 hat den Geocache gefunden

Heute eine kleine Runde gedreht und auch hier fündig geworden.
TFTC 😁

gefunden 04. März 2016 Schwejks Soldaten hat den Geocache gefunden

Heute den schönen sonnigen Nachmittag genutzt, ein paar neue Dosen im Süden unserer Heimatgegend einzusammeln. Die Verstecke waren allesamt gut zu finden und abwechslungsreich gestaltet. Danke für die Dosen in schönen Natur sagen Schwejks Soldaten