Wegpunkt-Suche: 
 
Radeln durchs Lonetal

 Radelrunde über die Alb ins Lonetal nach Langenau

von dogesu     Deutschland > Baden-Württemberg > Ulm, Stadtkreis

N 48° 24.645' E 009° 59.785' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 03. Oktober 2013
 Veröffentlicht am: 27. April 2016
 Letzte Änderung: 27. April 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12DF3
Auch gelistet auf: geocaching.com 

2 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
14 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Die Runde ist ca. 50 km lang und hat Anstiege von insgesamt ca. 450 hm. Hier (Rechtsklick, -> Ziel speichern unter ...) kannst Du Dir den zu der Runde gehörenden Track runterladen. Zum Finden des Caches ist dies nicht notwendig, doch zeigt Dir der Track eine schöne Strecke, die auch mit "normalen" Rädern, bzw. mit einem Liegerad gut zu fahren ist.

Als Cachebesitzer versichere ich, dass diese Datei ungefährlich ist. Die Datei und ihr Inhalt sind nicht von Groundspeak oder einem Geocache Reviewer auf schädlichen Inhalt überprüft worden und Ihr ladet die Datei auf eigene Gefahr herunter.


Stage 1: Gestartet wird bei den Listingkoords. Dort siehtst Du Richtung Norden eine gestreifte "Umrandung". Die Anzahl der Farben ist A. In östlicher Richtung sind drei nebeneinander angebrachte blaue Schildchen. Auf dem mittleren steht in der zweiten Zeile von unten 3,B und in der unteren Zeile 0,C. Den "Aussichtspunkt" findest Du bei: 2(C-1).B(C-1)(B-A) und 5B.CCA.

Stage 2: Hier sind verschiedene Entfernungen angegeben. Nach Böfingen sind es x,y km. Daraus berechne: x+y=D. Nach Lehr sind es 1,E km. Damit kommst Du zur "Schnittstelle Schiene" bei 2(A+D).DE(E-2*A) und 5(A+C).(D-A)AA

Stage 3: Im Osten befinden sich F Fahnenmasten (Bitte die neu dazugekommenen drei im Westen nicht mitzählen!). Weiter geht es zu einem schönen "Wegweiser" bei 2(D+E).C(F-2*E)B und 5(D+A).(D-E)FE.

Stage 4: Auf wieviele Ortschaften wird hier hingewiesen? Die Anzahl ist G. Nun geht es abwärts ins Lonetal zu einem Ort mit "Durchblick" bei G(3*G-B).(G+E)(D+A)(B-A) und 5(D+A).(D+E-B)DE. Doch vorher hast Du die Gelegenheit, den Myst "September 2013" (OC12995) zu finden.

Stage 5: Wenn Du nun von Osten her durchblickst, siehst Du rechts oben ein Feld aus roten Ziegelsteinen. H ist die Anzahl dieser roten Steine (sie sind unterschiedlich groß!). Die nächste Stage ist für Wanderer interessant und Du findest sie bei: G(B-F).(H+1)(C-D) und 5(H-D).DBF.

Stage 6: Hier sind verschiedene Schildchen für Wanderer angebracht. Die Nummer des grünen Wanderweges sei I. Nun hast Du Gelegenheit, einen Abstecher zu dem Myst "Aller guten Dinge sind ..." (OC12DF5 ) zu machen. Die nächste Stage "Lonetal" befindet sich bei: (A+I)(H-B-E).FGG und DB.A(C+I)I.

Stage 7: Auf der Infotafel über das Lonetal findest Du verschiedene Höhlen. Die Nummer des "Fohlenhauses" sei J. Auf dem Weg kannst Du den Myst "Nord-Süd-Gefälle" (OC12996) finden. Das Plätzchen zum Rasten findest Du bei: (I+J)(J-A).BDE und (F-A-C)I.GBF.

Stage 8: Das Objekt ist auf dem Beton mit K Schrauben befestigt. Etwas "historisches" findest Du bei: (K-I)I.(K-E)(K+G)G und (G-J-I)J.C(K-E)(J-A).

Stage 9: Auf der Infotafel findest Du eine nummerierte Liste. Die Nummer des "Loches" sei L. Des weiteren hast Du Gelegenheit, den Multi "D'Wässre" (OC12DF1) und den Myst "Jules Verne lässt grüßen" (OC12BDC) zu finden. Danach gibt es die Info zu "Wo geht's lang" bei (K-I)(L-C)(J-I)LG und (H-L-C)G.(L-J)L(D+J).

Stage 10: Wir wollen ja wieder nach Ulm zurück, deshalb ist es interessant, wie weit es zum Donauradweg ist. Die Entfernung sei: M,0 km. Nun liegt der letzte Myst dieser Runde auf dem Weg: "Zahlenzauber" (OC129EE). Die nächste Stage "Holz" ist bei: G(M-B-J).(L-K)AJ und (I-1)(M-L).CDJ.

Stage 11: Hier findest Du drei große Holzbretter. Auf dem untersten steht ein Ortsname. Die Anzahl der Buchstaben sei: N. Die "Quelle" findest Du bei: J(N+I).(M-A)IN und (I-1)(N-J).ANI.

Stage 12: Welches Gewässer speist diese Quelle? Die Anzahl der Buchstaben sei O. Die interessanten "Fenster" sind bei: JB.O(J-A)O und (I-1)L.(O-J)L(N+I) zu finden.

Stage 13: Die Anzahl der blau umrandeten Fenster sei P. Nun auf zur vorletzten Stage "Verkehr" bei: J(O+P).(P-J)(P-E)C und (I-1)(P+J).(O-G)O(H-M).

Stage 14: Hier findest Du ein Schild mit zwei Zahlen, die gleich anfangen. Die erste Ziffer sei Q. Jetzt ist es fast geschafft, Du findest das Final bei: J(M-Q).(Q-J)QL und (I-1)P.(Q-I)(P-J)(Q-P).

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Radeln durchs Lonetal    gefunden 2x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 05. April 2014 hochfa hat den Geocache gefunden

Nach dem ich einige der Stages aus verschiedenen Gründen schon mal aufgesucht habe, 
habe ich die Runde virtuell abgeradelt. 
Das Ziel war also ermittelt und so radelte ich dann Heute zur Dose.
Diese lag fast offen da. Irgend jemand hat hier ziemlich aufgeräumt.
Der Hasengrill ist nun auch für Eingeweihte nicht zu übersehen, aber die Dose nicht mehr.

Tftc

gefunden 11. Oktober 2013 icho40 hat den Geocache gefunden

Uns ging es wie unserem Vorlogger:
Zum Radeln ist das Wetter einfach nicht warm genug.
So haben wir lieber in der warmen Wohnung das Final errechnet
und heute während einer Regenpause einen Spaziergang zur Dose unternommen.
So konnten wir uns als Zweite im Logbuch eintragen.
Danke für den netten Spaziergang und den Rechenspaß.