Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Das Monster von Pähl

 Leuchtet im Dunkeln

von Ammerschatz     Deutschland > Bayern > Weilheim-Schongau

N 47° 54.382' E 011° 10.673' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:15 h   Strecke: 0.3 km
 Versteckt am: 01. Mai 2016
 Veröffentlicht am: 01. Mai 2016
 Letzte Änderung: 01. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12E55

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
37 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Der Weg
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Das Schaudern von Pähl

Pähl ist ein idyllisches oberbayerisches Dörfchen. Bis auf den Tag, an dem ein merkwürdiges Wesen aufgetaucht ist, das leuchtet wenn es gestört wird.

Ausgangskoordinate:

N 47° 54.382´

E 11° 10.673´


Login:

Das Kennwort findet ihr als zweistellige Zahl am Final. Bitte gebt das Kennwort als Wort in Kleinschreibweise ein.

 

Sehenswürdigkeit:

Ein Blick in die historische Dorfkirche mit ihren bunten Motivfenstern ist sehenswert.

 

Einkehrmöglichkeit:

1. "Müllers Lust"

2. "Zur Post"

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Fpuznyre Jrt

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Dorfkirche
Dorfkirche

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Das Monster von Pähl    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x