Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Der Lysergsäurediethylamid-Cache

 Dem Chemiker Albert Hofmann gewidmet

von Erdrandbewohner     Deutschland > Rheinland-Pfalz > Trier, Kreisfreie Stadt

N 49° 45.487' E 006° 38.916' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 03. Mai 2016
 Veröffentlicht am: 04. Mai 2016
 Letzte Änderung: 05. Mai 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12E81

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
2 Beobachter
0 Ignorierer
42 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Infrastruktur
Saisonbedingt
Listing
Personen

Beschreibung   

Diesen OConly-Cache widme ich dem Chemiker Albert Hofmann, dem Entdecker des Lysergsäurediethylamid, kurz LSD.


Du fragst dich jetzt sicher, was LSD auf einer Geocaching-Plattform verloren hat. Nun, ich verrate nur so viel: Du wirst an einen Ort geführt, an dem du einer skurrilen, kreischend bunten "LSD-Halluzination" begegnen wirst. Selbstverständlich ganz ohne LSD oder sonstige Drogen. Das Geocachen als Droge mal ausgenommen.

Auch Kinder werden es sehr mögen. Für sie ist es keine Halluzination, sondern eine Materialisierung ihrer Phantasie. ;-)


Ich wünsche dir viel Spaß und ein erweitertes Bewusstsein!

 


Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qh zhffg qvpu ibe qrz Uvagrea qrvare Unyyhmvangvba ireorhtra.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Der Lysergsäurediethylamid-Cache    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 26. Juli 2016, 13:28 Huberte2000 hat den Geocache gefunden

TFTC

gefunden 13. Juni 2016 bilderliebhaber hat den Geocache gefunden

Hm...Elefanten im Trierer Alleenring...

 

Muss eine bedrohte Art sein..😎

gefunden 05. Mai 2016, 22:00 Slini11 hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg in die Stadt bot es sich heut Abend an diesem bunten Tier einen Besuch abzustatten.
Gerade angekommen, ließen wir uns auf der Bank gegenüber nieder und die sich näherden Muggel passieren zu lassen. Doch diese fanden das Tier offenbar auch sehr interessant, sodass die Familie ein spontanes Fotoshooting ihres Sohnes vor dem Objekt machte :D.
Das dauerte glücklicherweise nicht all zu lang, sodass ich die Dose nach kurzer Suche finden konnte.
Danke fürs Zeigen und Verstecken sagt
Slini11