Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Neobiota

 +1 beim Waldspaziergang, anlässlich martels Rudelcachen

von Williwatch     Deutschland > Berlin > Berlin

N 52° 27.358' E 013° 29.399' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:10 h   Strecke: 1.0 km
 Versteckt am: 12. Juni 2016
 Veröffentlicht am: 28. Juni 2016
 Letzte Änderung: 28. Juni 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12FCB

8 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
51 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Neobiota sind Arten die ursprünglich nicht in einem Gebiet heimisch sind jetzt aber mit oder ohne menschliches zutun dort vorhanden sind.

Im deutschsprachigem sprachraum unterscheidet man zwischen:

Neophyten, das sind neobiotische Pflanzen,  

Neozoen, das sind neobiozische Tiere und

Neomyceten, neobiotische Pilze.

Im englischen sind das alles nur alien species (fremde Art) oder bei Arten, die andere, heimische Arten  verdrängen, invasive species (invasive Art). Als Cachebeschreibung fand ich das aber zu reißerisch.

Die meisten Neobiota nehmen wir kaum war. Durch den weltweiten Güterverkehr werden sie eingeschleppt und etablieren sie sich vor allem entlang der Transportwege. Manchmal werden diese Arten auch absichtlich von Menschen zu einem bestimmten Zweck, oder weil sie es nicht besser wissen (wollen) dort eingeführt wo sie so nicht hingehören. Solange dies für die heimische Natur folgenlos bleibt scheint es ein netter scherz zu sein.Teilweise leben und verenden diese Arten weil es doch nicht die richtigen Bedingungen zum überleben sind und wir bekommen nichts davon mit. Manchmal jedoch wird die Umwelt nachhaltig durch Neobioten geschädigt, da diese im neuen Gebiet keine natürlichen Feinde haben werden heimische Arten die die selbe ökologische Niesche belegen verdrängt oder enden als Nahrungsgrundlage für die Neobioten.

Auf einen meiner Wanderungen durch die Königsheide entdeckte ich einen harmlos wirkenden Neobioten. Dieser liebe und treue Hausgenosse wurde seinen Besitzern wohl irgendwann lästig und sie dachen es währe ganz toll ihn hier im Wald einfach auszusetzen, es wird schon passen.

Um euch auf das Problem von Neobioten aufmerksam zu machen habe ich den Ort mit einem Cache markiert. Informiert euch über das Thema oder loggt einfach nur euren Besuch.

 

------------------------

Deser Cache wird/wurde anläßlich martels 4. Rudelcachen gelegt und erscheint 13 Stunden vor dem Treffen. Es ist also genügend Zeit sich das Listing morgends vor dem Frühstück abzuspeichern und abends mitzubringen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Frv xrva Rvreqvro

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Neobiota    gefunden 8x nicht gefunden 0x Hinweis 2x

gefunden 25. September 2016 seiti70 hat den Geocache gefunden

Dieser konnte schnell gefunden werden. Danke.Cool

gefunden 25. September 2016, 13:05 Lumpinocchio hat den Geocache gefunden

Fix gefunden.

Danke

gefunden 07. August 2016 Meilen Achim hat den Geocache gefunden

 Heute eine kleine Tour durch der Königs Heide gemacht, um einige Dosen zu bergen.

 

LächelndMeilen Achim sagt Danke für das Legen und Pflegen der Dosen.Lächelnd 

gefunden 24. Juli 2016, 17:03 Ollowain hat den Geocache gefunden

Zufällig meine Tochter getroffen als ich von der "Südostalle Brücke" mich in Richtung Neobiota aufgemacht habe.Sie hat sich dann mit mir auf dem Weg gemacht.Am Ziel habe ich mich dann doch etwas vom Baumschmuck ablenken lassen,eigentlich sind es ja noch fünf Monate bis HeiligabendLachend.Heist Tochter hat vor mir das Eiernest gefunden.TFTC!

Hinweis 29. Juni 2016 Williwatch hat eine Bemerkung geschrieben

Ich weiß nicht wer in die Dose geöffnet hatte und es sah, aber Elefanten gehören wirklich nicht in unsere Wälder ! Lachend