Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Virtueller Geocache
Arma-Christi-Safari

von HH58     Deutschland > Bayern > Eichstätt

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 52.262' E 011° 27.416' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: archiviert
 Versteckt am: 06. Juni 2016
 Veröffentlicht am: 06. Juni 2016
 Letzte Änderung: 07. Juni 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC12FF0

0 gefunden
0 nicht gefunden
2 Bemerkungen
1 Wartungslog
0 Beobachter
1 Ignorierer
36 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

safari.png

Dies ist ein virtueller Safari-Cache. Es ist nicht an einen festen Ort gebunden, sondern kann an verschiedenen Orten gelöst werden. Die oben angegebenen Koordinaten dienen nur als Beispiel.
Weitere Caches mit dem Attribut "Safari-Cache" findet man mit dieser Suche.
Safari-Caches und die zugehörigen Logs werden auf der Safari-Cache-Karte angezeigt.
Der Cache und seine Logs werden hier angezeigt.


http://www.opencaching.de/images/uploads/AE3AEDBC-9FEA-11E0-B2AC-00163E3AC09B.jpgEin Arma-Christi-Kreuz ist ein Kreuz, bei dem statt des Korpus (Körper Christi) oder zusätzlich zu diesem Gegenstände abgebildet sind, die mit der Leidensgeschichte Jesu in Zusammenhang stehen. Ein Beispiel könnt ihr auf dem Foto sehen.

Die genauen Gegenstände variieren von Kreuz zu Kreuz. Zu den oft dargestellten Objekten gehören u.a. der Hammer, mit dem die Nägel eingeschlagen wurden, die Dornenkrone, der mit Essig getränkte Schwamm, der Beutel mit den Silberlingen des Judas, die bei der Kreuzabnahme verwendete Leiter, aber auch der Abendmahlskelch oder der Hahn als Symbol der Verleugnung Jesu durch Petrus.

Arma-Christi-Kreuze finden sich vor allem an Außenwänden von Kirchen und als Flurdenkmäler hauptsächlich in den katholischen Gebieten des süddeutschen Raumes, in Österreich, in Südtirol, in der Innerschweiz und in Frankreich.

Eine Sonderform des Arma-Christi-Kreuzes ist das so genannte Longinuskreuz, bei dem zusätzlich der Heilige Longinus als Reiter dargestellt ist. Der Überlieferung nach war Longinus der römische Centurio, der Jesus die Lanze in die Seite gestoßen und nach Jesu Tod dessen Gottessohnschaft bezeugt hat.

Die Aufgabe:

- Findet ein solches Kreuz
- Macht ein Foto, das euch und/oder euer GPSr und das Kreuz zeigt
- Ladet das Foto im Log mit hoch
- Beschreibt in Eurem Log die Örtlichkeit, das Kreuz und die dargestellten Gegenstände
- Schreibt in eurem Log, was ihr über die Geschichte dieses Kreuzes in Erfahrung bringen konntet

Jedes Kreuz darf nur einmal geloggt werden.

Die Cachekoordinaten zeigen auf ein solches Kreuz in der Nähe von Appertshofen bei Ingolstadt, das auch auf dem Foto zu sehen ist. Dieses Kreuz zählt natürlich auch nicht mehr.

Bilder

Arma-Christi-Kreuz Appertshofen
Arma-Christi-Kreuz Appertshofen

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Altmühltal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Arma-Christi-Safari    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 2x Wartung 1x

archiviert 06. Juni 2016 HH58 hat den Geocache archiviert

Na, dann eben nicht - bevor hier noch länger rumgenörgelt wird Stirnrunzelnd

Hinweis 06. Juni 2016 HH58 hat eine Bemerkung geschrieben

Ach Mann, ich habe extra noch die Cachesuche bemüht und keinen Treffer bekommen. Anscheinend ist diese Suchfunktion noch etwas optimierungsbedürftig Überrascht.

 

Naja, egal - dann darf jeder eben zweimal loggen Lachend.

Hinweis 06. Juni 2016 Landschildkroete hat eine Bemerkung geschrieben

Diese Safari gibt es leider schon, siehe:
OC12F80 Auf Safari: Arma-Christi-Kreuze
Grüße von Landschildkroete