Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
uRnature – MISSION LOBENMOOR

 Ein schneller Cache auf dem Weg ins Lobenmoor.

von uRnature-Team     Deutschland > Brandenburg > Elbe-Elster

N 51° 30.876' E 013° 34.442' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 13. Juli 2016
 Veröffentlicht am: 20. Juli 2016
 Letzte Änderung: 20. Juli 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC1315A

1 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
22 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Der Weg
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   

Ein Ausflug zum Lobenmoor lohnt sich - über einen Holzsteg im Moor, einen Aussichtsturm und zahlreiche Infotafeln lässt sich dieses einzigartige Naturschutzgebiet erkunden. 

Diesen kleinen Cache kann man wunderbar auf dem Weg dorthin loggen. Sollte man auf dem Waldparkplatz parken hat man es nicht weit zum Versteck, und sollte es regnen, würde man beim Loggen sogar trocken bleiben...

Tipp: Wer mehr über den einzigartigen Lebensraum Lobenmoor und seine Bedeutung für den Klimaschutz erfahren möchte, findet in der Nähe weitere Caches zum Thema. Außerdem gibt es die ortsbasierte "Mission Lobenmoor" in der kostenlosen App uRnature (am besten schon vorher im WLAN herunterladen) !

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Hohenleipisch-Sornoer-Altmor?nenlandschaft (Info), Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft (Info), Vogelschutzgebiet Niederlausitzer Heide (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für uRnature – MISSION LOBENMOOR    gefunden 1x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden Der Cache ist in gutem oder akzeptablem Zustand. 05. September 2016, 17:50 hakenloeser hat den Geocache gefunden

Nur durch Zufall gefunden. Da ich auf dem Weg zu einem anderen Cach dort vorbei gefahren bin und es anfing stark zu regnen, habe ich mich untergestellt. Die Dose lag, ohne jegliche Tarnung, auf dem Waldboden. Ich vermute mal, dass dies nicht so sein sollte und habe ihr eine notdürftige Tarnung gegeben. Das Logbuch zeigte 6 Einträge vom 13.07.16 die alle zur gleichen Zeit und zur selben Gruppe gehören. Das war für mich doch ein ungewöhnlicher Fund. Danke fürs Legen.Lächelnd