Wegpunkt-Suche: 
 
Virtueller Geocache
Altmühl trifft Schiene: Bahnhof Riedenburg

 Virtual-Serie: Bahnhöfe nahe der Altmühl

von Padd_y     Deutschland > Bayern > Kelheim

N 48° 57.533' E 011° 41.333' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 0:01 h 
 Versteckt am: 02. Oktober 2016
 Veröffentlicht am: 02. Oktober 2016
 Letzte Änderung: 02. Oktober 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC1339B

0 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
12 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   

Zeitlich
Saisonbedingt
Listing

Beschreibung   

Wie so mancher Fluß hat auch die Altmühl über weite Strecken ihrer stattlichen 227 km Länge einen treuen Begleiter - die Schiene.
Mancherorts wurde die Freundschaft allerdings wieder aufgekündigt oder der Zug hält nicht mehr an.

Diese Mischung aus unverändert intensivem Waggon-Vorbeirauschen bis hin zur heute fast unmöglichen Nachweisbarkeit finde ich reizvoll und möchte sie Euch mit einer Serie aus Virtuals näherbringen.
Wegen der enormen Menge an ehemaligen Haltepunkten wird dies einige Zeit in Anspruch nehmen.

Begeben wir uns in die Jahre 1909-1922. In diesem Zeitraum waren alle der Altmühl nahekommenden Abschnitte unter Dampf.
Wir können also eine imaginäre Reise antreten..

 

..unser heutiger Halt ist Riedenburg.

Zugegeben – vom Gleis verlaufen hier nur die letzten Meter parallel zur Altmühl und dieselbige wurde zum RMD-Kanal umgebaut.

Gleichwohl ist diese Stadt ein Hotspot der Region und ich finde die ehemalige Bahnlinie nach Ingolstadt – nunmehr umgewidmet zum Schambachtalbahn-Radweg – attraktiv und ein schönes Beispiel für eine sinnvolle Nachnutzung.

Wenn man den Radweg ins Altmühltal hinunterradelt, bleibt einem der Bahnhof verborgen, weil die Trasse unvermittelt endet, wobei die Altstadt etwas abseits liegt. Oder ist es mal wieder der Bahnhof?!

Bis 1972 konnte man hier mit dem Zug anreisen und rund um den Bahnhof wurde Einiges an Gleisen und Gebäuden geboten. Im Internet findet man dazu einige interessante Fotos – z.B. aus dem Jahre 1965.

Ihr steht nun am markanten Überbleibsel – dem stattlichen Bahnhofsgebäude.
Betrachtet die Westseite mit dem Schriftzug ‚Riedenburg‘.

Links darüber docken elektrische Drähte an das Haus. Wieviele?

Darunter ist –der früheren Bauart folgend- ein breiter Bogen aus Einzelsteinen.
Aus wievel Steinen besteht er? (nur der große Bogen, nicht der kleinere darunter)

Beispiel: Ihr seht 2 Drähte und 15 Steine. Dann wäre die Codezahl 215

-> sollte der Code abgelehnt werden, schickt mir bitte ein Foto an siegmar_schmidt@yahoo.de, damit ich prüfen kann, ob es noch so aussieht wie am 09.07.16.

Weitere Infos in der Wikipedia

Abschließend noch ein paar statistische Daten:

---------------------------------
| Typ: Bahnhof, stillgelegt
---------------------------------
| Betriebszeit: 1904 – 1972
---------------------------------
| Flusskilometer (Luftlinie): 114
---------------------------------
| Entfernung zur Altmühl: 130 m
---------------------------------

Zusätzliche Wegpunkte   andere Koordinatensysteme

interessanter Ort
N 48° 57.593'
E 011° 41.111'
Beginn bzw. Ende des Schambachtal-Radweges
interessanter Ort
N 48° 57.553'
E 011° 40.966'
schön gelegene Kneipp-Anlage im Schambach (am Radweg)
Info Die zusätzlichen Wegpunkte werden bei Auswahl des Caches auf der Karte angezeigt, sind in heruntergeladenen GPX-Dateien enthalten und werden an das GPS-Gerät gesendet.

Bilder

Bahnhof Riedenburg
Bahnhof Riedenburg

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Altmühltal (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Altmühl trifft Schiene: Bahnhof Riedenburg    gefunden 0x nicht gefunden 0x Hinweis 0x