Wegpunkt-Suche: 
 
Rätselcache
Ameisenhaufen

 Hier ist ein Rätsel zu lösen und ein Code zu entziffern. Dann kann man den Cache heben.

von kirk_on_air     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Heinsberg

N 51° 06.555' E 006° 09.974' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 27. Dezember 2004
 Gelistet seit: 28. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 26. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC1391
Auch gelistet auf: geocaching.com 

29 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
6 Beobachter
0 Ignorierer
329 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Parken kannst Du bei Nord 51° 6,419 Ost 6° 10,253
Die im Titel angegebenen Koordinaten sind in der Nähe des Caches. Dort steht eine kleine Kapelle, die einen Besuch lohnt. Rechts dahinter gibt es auch eine Quelle, wo man seinen Durst löschen kann. Um die Cache-Koordinaten zu finden musst Du aber erst mal rätseln…
Der Cache ist relativ klein (Schraubglas), daher passen nur kleine Gegenstände hinein.
Sein Hauptziel war eigentlich, den TB „Postcards“ Richtung Norden zu befördern.

Ameisenhaufen:

In Adeles Ameisenhaufen liefen mit ihr zusammen durch jeden der vielen Eingänge gleich viele Ameisen, um nach einem anstrengenden Arbeitstag ihre wohlverdiente Nachtruhe zu genießen.
Als Sie am nächsten Morgen erwachten, mussten sie feststellen, dass sich in der Nacht ein Wildschwein in Ihrem Zuhause gewälzt hatte, um seine Flöhe loszuwerden.
Die Soldaten hatten kein Auge zugetan. Als folge dieser Aktion waren 10 Ausgänge zerstört worden.
Auf dem morgendlichen Weg zur Arbeit verteilten sich die Arbeiterinnen gleichmäßig auf alle verbleibenden Ausgänge. Nun ging je 1 Ameise mehr hindurch, als am ersten Abend.
Der Tag war durch schwere Arbeit geprägt.

Erschöpft kehrten die fleißigen Ameisen am 2. Abend zu ihrem Ameisenhaufen zurück und mussten feststellen, dass 2 Lausejungen mit Stöcken in ihrem Heim gestochert hatten und 15 weitere Eingänge unpassierbar waren.
Sie aber wollten nur noch ins Bett und verteilten sich wiederum gleichmäßig auf die verbliebenen Eingänge, so dass nun jeweils 3 Ameisen mehr hindurchgingen, als am ersten Abend.

A: Wie viele „Arbeitskolleginnen“ hat Adele?
B: Wie viele Eingänge waren am Anfang in Takt?

Addiere A und B dies ergibt C

Gehe auf die Webseite: http://www.ameisenstaat.gmxhome.de

klicke auf Adele und gib Deine Lösung ein:

adele“C“ (z.B. A=15 , B=123 -> adele138)

Dort gibt es dann ein Schlüsselwort, das Dich in zweierlei Hinsicht zu den richtigen Koordinaten führt.
Nord 51° 6' Ost 6° 10'
Die Nachkommastellen der Minuten des Caches sind Folgende:
OWIN JHTVQ MFCE JARX WDS OCCV WVTJPM BKYD
Um den Code zu entschlüsseln, benötigst Du das Schlüsselwort und musst auch Herrn Vigenère bemühen.

Viel Spaß beim Rätseln und beim Cache suchen.


kirk_on_air

Bilder

da liegt er
da liegt er

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Schwalm-Nette (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ameisenhaufen    gefunden 29x nicht gefunden 1x Hinweis 1x

gefunden 01. Oktober 2011 fiat-punto hat den Geocache gefunden

Nach zwei Anläufen das Passwort rausgekriegt aber nicht bedacht daß man "Adele" mit eingeben muß,

Die dechiffrierung mit hilfe unseres Rechenknechtes geknackt.

Schöne Aufgabe, schöne Gegend , schöne Kapelle

Vielen Dank für den tollen Nachmittag CoolLachend

Punto & Püncktchen

Hinweis 17. November 2010 Q en Q hat eine Bemerkung geschrieben

test

gefunden 24. Juli 2010 me_mjt hat den Geocache gefunden

Den Cache konnte ich gut finden nachdem auch das Rätsel nicht zu schwierig war.

Danke für Rätsel und Cache

Markus (me_mjt)

gefunden 01. September 2009 TeamTauschRausch hat den Geocache gefunden

Eine Gleichung mit 2 Unbekannten, das kann ja wohl nicht so schwer sein, dachte ich mir. Hat dann aber doch viel länger gedauert als angenommen.
Als die Lösung endlich da war, war die Dose auch schnell gefunden.
Danke für das tolle Rätsel, TeamTauschRausch hat's Spaß gemacht!

gefunden 17. Mai 2009 tsaar hat den Geocache gefunden

erst mal auf com gefunde und jetz bei opencaching