Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Kirchhausen - Annalinde

von Sumpfschnorchler     Deutschland > Baden-Württemberg > Heilbronn, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 10.315' E 009° 07.784' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 2.0 km
 Versteckt am: 30. Oktober 2005
 Gelistet seit: 31. Dezember 2005
 Letzte Änderung: 12. September 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC13F7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
3 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Wartungslog
7 Beobachter
0 Ignorierer
926 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Die Annalinde ist eine mächtige, etwa 400 Jahre alte Linde auf einer Anhöhe zwischen Kirchhausen, Frankenbach und Leingarten. Dieses Naturdenkmal beeindruckt durch seinen mächtigen Stamm und seine ausladende Krone. An dieser Stelle soll einst eine der "Heilige Anna" geweihte Kapelle gestanden haben, über deren Untergang die Sage zu berichten weiß:  

Die in Großgartach ansässigen Pächter, der zur Kapelle gehörenden Äcker waren verpflichtet, jährlich zum Fest der Kirchenheiligen 6 Wachskerzen "von der Dicke und Höhe eines wehrbaren rüstigen Mannes" in die Kapelle zu liefern. Dieser Last wollten sie sich nach der Reformation entziehen. Sie höhlten die Kerzen aus und füllten sie mit Schwarzpulver. Und als sie während des Festgottesdienstes am Namenstag der Hl. Anna (26. Juli) angezündet wurden, kam es zu einer gewaltigen Explosion. Der Priester und viele Gläubige fanden unter den Trümmern des zusammenstürzenden Gotteshauses den Tod. Zur Erinnerung an diese Untat wurde später dort, wo die Kapelle gestanden hatte, ein Gedenkstein errichtet, das "Annakreuz", das bald von einer Linde überwachsen wurde. Es ist 1975 etwas nach der Seite versetzt worden. Gedenkstein und Baum führen also nach dieser - urkundlich freilich nicht bezeugten - Kapelle ihren Namen.  

 

Die obigen Koordinaten zeigen genau auf die Gedenktafel bei der Annalinde, auf dem Ihr diese Sage nochmals nachlesen könnt.

 

Den nächst gelegenen Wanderparkplatz gibt es bei:

N    49º 10.702

E     009º 07.743

 

 

Stage 1:

Ganz in der Nähe der Gedenktafel befindet sich der Gedenkstein der heiligen Anna .

Aus welchem Jahr stammt dieser?             A = ____

 

Stage 2

findet Ihr, von Stage 1 aus gesehen, genau 120 Meter in Richtung 110º

Hier könnt Ihr auf verarbeitetem Holz eine weitere Zahl  B = ____,

sowie den Hinweis auf Stage 3 entdecken.

 

Stage 3 

ist ebenfalls ein Gebilde aus verarbeitetem Holz direkt an einem Waldweg, von dem ihr euch einen Überblick verschaffen könnt. Ca. 25 Meter von diesem Gebilde Richtung Süden solltet ihr etwas entdecken, auf dem sich Buchstaben und Zahlen befinden. Zwei identische Zahlen stehen direkt untereinander.

Addiere sie!       C = __ 

 

Stage 4

ist, wie soll es auch anders sein, wieder etwas aus verarbeitetem Holz. Es verrät euch, wie es zum Final geht. Sucht bei  

N49º  10.C*7-1 

E 009º 08.127

 

Viel Erfolg und viel Spass!!

 

 

 

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Rotbachtal (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kirchhausen - Annalinde    gefunden 21x nicht gefunden 3x Hinweis 0x Wartung 1x

OC-Team archiviert 12. September 2014 Spike05de hat den Geocache archiviert

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern.
Dieser Cache ist auf geocaching.com archiviert und hier nicht mit dem Attribut "OC only" versehen. Das letzte Funddatum liegt lange zurück und/oder die Logs bei geocaching.com lassen darauf schließen, dass der Cache nicht mehr existiert. Aus diesem Grunde archiviere ich ihn auch hier. Sollten sich später neue Aspekte ergeben und der Cache wieder aktiviert werden, so kann dies durch den Owner selbstständig über ein "Kann gesucht werden Log" erfolgen.

Bei Unklarheiten oder Fragen kannst du gerne mich oder das Team kontaktieren.


Spike05de (OC-Support)

nicht gefunden 22. September 2013 jlk116 hat den Geocache nicht gefunden

Nicht für Anfänger geeignet!!!

Wir haben heute vergeblich Versucht den Annalinde Cache zu finden.(Sind Anfänger)
Wir arbeiteten zunächst mit einem Garmin etrex10, hatten aber keinen Erfolg sondern sind nur über eine Stunde an Sämtlichen Hochsitzen Vorbeigelaufen um Stage 2,die Laut Beschreibung verarbeitetes Holz benötigt,zu finden. Als wir schließlich nochmal zur Annalinde gegangen sind um nochmal mit Dem iOS Kompass 110 grad zu Laufen leitete Uns Der Kompass direkt in ein Maisfeld.

Nun weiß ich nicht ob es an Uns...dem GPS...oder dem Cache lag.
Eigentlich schade den ich hätte gehofft das wir mit diesem Cache eher Spaß als Frust haben sollten...

Wen ihr wisst an was es liegt könntet ihr das ja mal sagen.


MfG jlk116

gefunden 06. März 2013 wernerwersonst hat den Geocache gefunden

Es begann vor langer, langer Weile, als ich auf einer Radtour zufällig auf den Wegweiser zur Annalinde gestoßen bin. Ich hab mir den Baum dann mal angesehen und gedacht, dass hier doch einfach 'ne Dose liegen muss. Zuhause dann mal nachgesehen und die Beschreibung gefunden.

Die Recherche vor Ort verlief dann aber ziemlich holprig. Beim ersten Versuch im Sommer an S3 hab ich in den mannshohen Brennnesseln (besonders lustig mit Radlerhosen!) das Corpus Delicti nicht gefunden, und besonders S4 hat mich einiges an Nerven gekostet. Ich war wohl von den vorhergehenden Stationen, was die Größe des verarbeiteten Holzes betrifft, etwas zu verwöhnt, ohne den in den Logs auf GC versteckten Spoiler würd ich wohl immer noch im Wald stehen.

Heute hab ich mir die Dose dann endlich abholen können, aber irgendwie sind die besonders harten Nüsse ja diejenigen, an die man sich (wenn man sie denn geknackt hat) mit einem gewissen Stolz erinnert (vorher ist's doch eher Frust).

Merci!
Werner, wer sonst?

gefunden 08. Oktober 2011 Lady April hat den Geocache gefunden

Im üblichen Cacherteam gesucht und gefunden, und wir hatten unseren Spass dabei. Trotz des kleinen Regenschauer zwischendurch. Danach ging es zu Bekannten, um uns wieder "aufzuwären".


Danke.

gefunden 03. Mai 2011 Känguh hat den Geocache gefunden