Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Ice-Age

  Der Cache befindet sich an einem faszinierenden Naturdenkmal, von Eiszeitgletschern geschaffen.

von Tiger     Deutschland > Baden-Württemberg > Schwarzwald-Baar-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 05.360' E 008° 09.182' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 06. Juni 2004
 Gelistet seit: 02. Januar 2006
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC1425
Auch gelistet auf: geocaching.com 

3 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
46 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   



Am Cache-Ort finden sich spannende eiszeitliche Felsformationen, die sich auch zum klettern eignen. Der Cache-Ort liegt etwas abseits vom Verbindungsweg zwischen "Brend" und "Martinskapelle". Egal von welcher Seite man kommt, es empfiehlt sich, beiden Enden des Wegs einen Besuch abzustatten. Am Brend steht ein Aussichtsturm mit traumhaftem Blick, nahe der Martinskapelle befindet sich die einzige echte Donauquelle. Es gibt mehrere beschilderte Rundwege. An beiden Enden des Wegs gibt es auch ein Restaurant für das Vesper danach.

Der Cache selbst liegt aus Muggel-Schutz-Gründen ein paar Meter von den großen Brocken entfernt, da dort oben viel los ist, eine einfache Aufgabe weist den Weg zum Cache:

In den größten Brocken ist der Vor- und Nachname eines guten Schachspielers aus einem nahegelegenen Ort eingemeißelt. Du brauchst nur den Vornamen (3 Buchstaben). Ordne den Buchstaben Zahlen zu (a=1,z=26). Du erhälst damit die Werte V1 bis V3.

Berechne folgende Variablen:

A=V3-V1
B=V2+2
C=V2-1

D=V2-4
E=V3-V1+1
F=V2

Der Cache befindet sich bei:

N 48°05.ABC
E 008°09.DEF

Achtung! in der Gegend ist sehr viel los, daher den Cache unbedingt wieder so gut wie möglich verstecken und so gut tarnen, daß nix mehr davon zu sehen ist.

Der gesamte Höhenzug ist übrigens Naturschutzgebiet! Seit respektvoll, lasst die Zigartette aus, bleibt auf den Wegen und nehmt euren Müll wieder mit. Um den Cache zu finden muß kein Grünzeug zertrampelt werden. Bleibt auf den "Pfaden" zwischen den Steinen wo nichts wächst!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Pnpur fgrpxg hagre rvarz tebßra Fgrva uvagre rvarz fgüpx Onhzfgnzz haq rvare Fgrvacynggr. Ovggr jvrqre fb irefgrpxra!

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Spoiler!!
Spoiler!!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Günterfelsen und Umgebung (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Südschwarzwald (Info), Vogelschutzgebiet Simonswald - Rohrhardsberg (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ice-Age    gefunden 3x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 25. September 2007 Die MWs hat den Geocache gefunden

Dieser Cache stand schon lange auf unserer Liste. Nach einem schönen Spaziergang bei nicht ganz so schönem Wetter haben wir den Cache schnell gefunden.


in: GeoCoin

out: TB


no trade


Die MWs

gefunden 08. Juni 2004 FriCa hat den Geocache gefunden

Wir sind heute, trotz Urlaub, sehr früh(6.30 Uhr) aufgestanden um hier ein FTF zu loggen und der vorhergesagten Hitze ein bisschen aus dem Weg zu gehen. Auf unserem Weg waren wir noch besster Hoffnung, da auf dieser Seite heut Morgen noch kein Log-Eintrag zu sehen war. Doch als wir den Cache gefunden hatten, mußten wir feststellen daß zu früher Morgenstund Elrond schon hier war. Respekt! Und die verflixten BMW-Biker, denen wir bei der Magischen Zahl schon auf den Fersen waren, waren doch tatsächlich Gestern schon hier und hatten zu später Stunde wohl keine Zeit mehr zum loggen. Die sind ja schon so schwer zu knacken wie die hier einschlägig bekannten Alice&Alpha.
Wir sind vom Brend aus kommend nach einer tollen Wanderung zu den Felsen gelangt. Mit dem Namen hatten auch wir ein bisschen Probleme. Aber es gibt ja eigentlich nur eine Lösung. Den Cache haben wir dank genauer Koordinaten schnell gefunden.
Zur Martinskapelle sind wir nicht mehr, weil Stockers Kremli Bix noch auf unserem Plan stand. Aber weil wir diesen Teil des Westweges noch nicht kennen werden wir sicher nochmal hierher zurück kommen und die schöne Gegend genauer Besichtigen.
Vielen Dank an Tiger für den tollen Cache in dieser eindrucksvollen Gegend.
In: TB Flying Diddl, Hunde-Quartett, Glasmurmel
Out: CD-Rohlinge

Gruß

FriCa + Happy

gefunden 07. Juni 2004 Team BMW-Biker hat den Geocache gefunden

Erster!
Nach ?Die Magische Zahl? unser zweiter Cache am heutigen Tag.
Die faszinierenden Felsformationen haben wir problemlos gefunden.
Die Suche nach dem Schachspieler zog sich einwenig hin, die Schrift war doch sehr klein geraten [:D] Der Cache war trotz hervorragender Tarnung gleich gefunden. Nach einigen schönen Fotos ging es dann wieder zurück an den Parkplatz. Eine Besichtigung der Martins-Kapelle und der Donauquelle war obligatorisch.

Danke an Tiger für diesen Lehrreichen Cache

In: Auto, H3 Birne
Out: Schlüsselband, TB BookCrossing

Team BMW-Biker Jupp und Sigrid

Bilder für diesen Logeintrag:
KapelleKapelle (Spoiler)
TauschTausch (Spoiler)