Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Winzi(n)ger Cache

von sulki     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Soest

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 35.483' E 008° 09.403' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Versteckt am: 08. Juli 2004
 Gelistet seit: 03. Januar 2006
 Letzte Änderung: 05. Juni 2013
 Listing: http://opencaching.de/OC1444
Auch gelistet auf: geocaching.com 

26 gefunden
1 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Wartungslog
2 Beobachter
0 Ignorierer
30 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dies ist eine Cachesuche für Leute, die keine Angst vor großen Tieren haben, denn diesen begegnet man mit hoher Wahrscheinlichkeit rund um den Cache. Zu gehen ist nur ein kurzes Stück auf Waldwegen, die auch für Kinderwagen und Hunde (Unbedingt anleinen!) geeignet sind. Bringt trotzdem etwas Zeit zum Beobachten und evtl. einen Fotoapparat mit. Achtung: Die Tiere dürfen nicht gefüttert werden! Dennoch sind sie bisweilen bei der Suche nach Futter recht aufdringlich – besonders Kinder werden schon mal angestupst. Aber seht selbst.

Parken an den Koordinaten:
N 51 35,483
E 008 09,403

Begebt euch zu:
N 51 35,456
E 008 09,424

Das Lösen des folgenden Rätsels ergibt die Cachekoordinaten!

X: Um welche Zeit beginnt der Spätaufsteher zu singen? (-.-- *100+012)
Y: Suche die Telefonnummer unter dem Pinsel (Vorwahl ohne 0 – 333)
!: Der erste Buchstabe des Namens in der Entwicklung zwischen Halbschaufler und Kapitalschaufler?
??: Ovis musinom ist der lateinische Name vom _ _ _ _ _ ? _ ? _ _ .

Sucht nun bei:
N 51 35,X
E 008 09,Y

Der Cache befindet sich am Fuße eines Baumes mit der Form eines ! schräg ?? hinter einem grünen Behälter.

Der runde Cachebehälter ist recht klein (Höhe ca. 4 cm / Durchmesser 8 cm), also möglichst nur Kleinigkeiten zum Tauschen mitbringen – vor allem nichts Essbares oder Duftendes! Bitte passt auf, dass ihr euch beim Heben des Caches nicht beobachten lasst und euch nur so kurz wie möglich am Cacheversteck aufhaltet. Solltet ihr dennoch entdeckt werden, täuscht vielleicht ein menschliches Bedürfnis vor, aber erzählt nichts vom Cachen. Einer der örtlichen Jägermeister (?) hat überhaupt kein Verständnis für Geländespiele jeglicher Art. (Entsprechend ist die Dose nur wenig abgedeckt und leicht zu finden und heben.)

Bitte auch bei www.geocaching.com loggen. Danke!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Vogelschutzgebiet Vogelschutzgebiet Hellwegbörde (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Winzi(n)ger Cache    gefunden 26x nicht gefunden 1x Hinweis 1x Wartung 1x

OC-Team archiviert 05. Juni 2013, 02:35 Opencaching.de hat den Geocache archiviert

Dieser Cache ist seit mehr als einem Jahr „momentan nicht verfügbar“; daher wird er automatisch archiviert. Er kann vom Besitzer jederzeit instand gesetzt und reaktiviert werden.

gefunden 26. November 2008 rainer*a hat den Geocache gefunden

Ja, das war was ...
So richtig habe ich das Rätsel (!?) erst eben verstanden, meine errechneten Koordinaten lagen 55 m daneben und ich habe den Cache trotzdem gefunden ...
Ansonsten ein schöner Ort, den ich ohne Schatzsuche sonst wohl nie gefunden hätte; wenig Betrieb, nur drei Senioren mit Unterarmgehstützen waren unterwegs.
Danke für den Cache und Gruß!
Rainer

gefunden 28. Juni 2008 sherry-m hat den Geocache gefunden

Na so groß waren die Tiere nu auch nicht, aber sehr zahm. Da abends nicht mehr so viel los war haben sie sich auch zahlreich gezeigt. Ein wirklich schöner Cache, gefunden mit ponnuki und Ingo 42. Danke für den Cache.

gefunden 28. Juni 2008 Neheimer hat den Geocache gefunden

Schöne Rund mit vielen Tieren.
TFTC

gefunden 28. Juni 2008 InuRiM hat den Geocache gefunden

Zusammen mit sherry-m und Ponnuki konnten wir uns durch den Dschungel mit den wilden Tieren kämpfen.
Gruß und Dank