Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Kirchenberg

 Dieser Cache befindet sich am Hainfelder Kirchenberg

von reini     Österreich > Ostösterreich > Niederösterreich-Süd

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 01.269' E 015° 45.379' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 7 km
 Versteckt am: 16. März 2005
 Gelistet seit: 04. Januar 2006
 Letzte Änderung: 07. August 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC1455
Auch gelistet auf: geocaching.com 

6 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
51 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache befindet sich am Hainfelder Kirchenberg. Die (Ski-)Wanderung zum Cache und zurück ist ca. 7 Kilometer lang. Der Höhenunterschied beträgt ca. 450 Höhenmeter. Wege sind gut markiert und in gutem Zustand.

Der Hainfelder Kirchenberg befindet sich in den Gutensteiner Alpen und ist 922 Meter hoch. Ein guter Ausgangspunkt für die Wanderung zum Cache ist die Kirche in Hainfeld (die obigen Distanz- und Höhenangaben beziehen sich auf diesen Ausgangpunkt). Am Gipfel findet sich die Hainfelder Hütte (Samstags, Sonn- und Feiertags ganzjährig geöffnet), etwa auf halben Weg findet sich die Einkehrmöglichkeit Liasnböndl (ebenfalls Samstags, Sonn- und Feiertags ganzjährig geöffnet). Im Sommer dürfte man sogar mit dem Kinderwagen auf den Kirchenberg kommen (wird noch überprüft). Um zum Versteck zu gelangen muss man für ca. 40m Wege verlassen.

Im Winter bietet sich eine leichte Sktiour mit Ausgangspunkt Hainfeld (450 m) an (der Cache wurde so versteckt). Dauer des Aufstiegs weniger als 1.5 h, Abfahrt ca. 0.5 h. Die Lawinengefahr bei dieser Tour ist sehr niedrig.

Aufstiegsmöglichkeiten zu Fuss: Vom Kirchenbauer und von Landsthal jeweils 1 h, von Hainfeld und Ramsau jeweils 1,5 h, von Adamstal 4 h, von Salzerbad 2 h (Zeit jeweils für Aufstieg).

Drei-Hütten-Tour (zu Fuss): Von Hainfeld zum Liasnböndl und weiter zur Hainfelderhütte. Von dort geht es wieder bergab (Richtung NW) zur Lindensteinhütte. Von der Lindensteinhütte führt der Weg weiter ins Gölsental bis nach Rohrbach an der Gölsen und zurück nach Hainfeld.

Etwa 50 Höhenmeter unterhalb der Hainfelder Hütte befindet sich der Cache. Der Cache ist ein zwischen Felsen versteckter Glasbehälter (ca. 0.3 l). Stift, Hinweisblatt und Logbuch bitte dort lassen. Wenn möglich, den Cache zusätzlich mit Steinen, Holz, etc. tarnen.

Viel Spaß

Anfänglicher Inhalt: Lavastein, Schlüssel, 2 Shilling (UK), Schildkröte, Vogel, Inbus, 10 Rupien (Indien)

Bilder

SPOILER!
SPOILER!
Ausgangspunkt
Ausgangspunkt

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Kirchenberg    gefunden 6x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 10. August 2008 Johny299 hat den Geocache gefunden

Schon sehr lange steht dieser Cache auf unserer Liste. Heute wars nun so weit und wir sind von Hainfeld über die Liasenböndlbütte raufgewandert. Nach der Hütteneinkehr hat Stefan die Dose rasch gefunden. Danach gings weiter Richtung Lindenstein. Insgesamt eine schöne Wanderung mit toller Aussicht. Herzlichen Dank sagen Franz und Franzsika.
Monika, Othmar, Verena und Stefan

gefunden 31. Dezember 2006 sterau hat den Geocache gefunden

Silvester am Kirchenberg - Prosit. TFTC, Sterau & Lisi

gefunden 23. September 2006 Family 22 hat den Geocache gefunden

Nach Kukubauerwiese unsere zweite Wanderung heute - schnauf!!
Danke für einen Cache in einer Gegend die wir gut kennen. Die Hainfelder Hütte hatten wir bis heute aber noch nie bewandert. Das Nahe ist immer so fern
IN: Dekoräpfelchen (Sorry - Notlösung -> Kinder!)
IN: TB Golden Eagle National Parks Pass Bug
OUT: Kristall
TFTC, Family 22

gefunden 03. April 2005 Chiroptera hat den Geocache gefunden

Sehr nette Wanderung in Begleitung von BeveMa und PlanetEarth mit ausgiebiger "mittags"rast und sommerlichem Wetter. Nur manchmal gabs noch hüfthohen Schnee.
lg Dunja
out: TB Snowboarder

gefunden 03. April 2005 bevema hat den Geocache gefunden

Been there, dropped TB.
Rest will follow soon..
A joint venture with Dunja and the Planet Earth Team. Was a nice hike, even a lot of snow can still be found. Just the Inn at the summit was out of food, no soup, no sweets, no main dishes left. Cache was found quite fast, just the spoiler photo is now misleading, without any snow left ;).
We logged at 02:10 p.m., being no early birds ,

Martin of BeVeMa

In:tattoo
Out:pearl frog (yep!)