Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Lindkogel

 Diser Cachze befindet sich am Hohen Lindkogel /Eisernen Tor

von reini     Österreich > Ostösterreich > Wiener Umland/Südteil

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 00.472' E 016° 08.102' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 3:30 h   Strecke: 9 km
 Versteckt am: 30. März 2005
 Gelistet seit: 04. Januar 2006
 Letzte Änderung: 22. März 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC1456
Auch gelistet auf: geocaching.com 

11 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
23 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dieser Cache ist zu Fuss, mit dem Fahrrad oder mit Schiern erreichbar. Der Höhenunterschied beträgt, je nach gewählter Route, 350 bis 550 Höhenmeter. Wege sind gut markiert und in gutem Zustand.

English short description
This cache can be reached by hiking, biking, or on skis. The change in altitude is, depending on the chosen ascent, 350 to 550 meters. The trails are well marked and in good condition.

Der Hohe Lindkogel ist mit 834 m einer der höchsten Wienerwaldberge. Am Gipfel findet sich das Eiserne Tor-Schutzhaus und die Sina-Warte. Die Wege sind gut ausgezeichnet und es bieten sich, je nach Jahreszeit, unterschiedliche Aufstiegsmittel und Aufstiegswege an. Im Sommer kommt man, wenn man sich an Forststrassen hält, sogar mit dem Kinderwagen auf den Gipfel. Um zum Versteck zu gelangen muss man für ca. 20m Wege verlassen.

Es bieten sich, je nach Jahreszeit, unterschiedliche Aufstiegsmittel und Aufstiegswege an.

Im Winter bietet sich eine leichte Sktiour mit Ausgangspunkt Sattelbach (284 m) an (der cache wurde so versteckt). Dauer des Aufstiegs ca. 2h. Die Lawinengefahr bei dieser Tour ist sehr niedrig.

Im Sommer kann man mit dem Mountainbike über die Lindkogel-Strecke(33) oder Wolfsgeist-Strecke (35) rauftreten, siehe Moutainbike Wienerwald.

Wer doch lieber zu Fuss geht, so ist der Hohe Lindkogel als Wanderung auf viele Wege erreichbar: Es kann z.B. der Beethoven-Weg von Rohrbach bei Schwarzensee als Aufstieg und Abstieg über Weg 404 zum Zoblhof und Ausganspunkt (ca 350 Höhenmeter, ca. 2,5 h Gesamtgehzeit) gewählt werden. Alternativ kann man ab der Cholera-Kapelle (Bushaltestelle) über Kalkgraben und Brennersteig zum Hohen Lindkogel gelangen, der Steiniger Graben kann dann als Abstieg zum Ausgangspunkt gewählt werden (ca. 550 Höhenmeter, ca. 3,5 h Gesamtgehzeit).

Am Gipfel findet sich das Eiserne Tor-Schutzhaus, welches ganzjährig bewirtschaftet ist (ausser Montag ist Ruhetag, allerdings nicht an einem Feiertag; 1., 2. und 3. Juli-Woche Urlaubssperre). Weiters findet sich das Versteck des Caches in der nordwestlichen Ecke des Fundaments. Der Cache ist ein 0.5l Gurkenglas in einem Plastiksack. Stift, Hinweisblatt und Logbuch bitte dort lassen. Wenn möglich, den Cache zusätzlich mit Steinen, Holz, etc. tarnen.

Viel Spaß

Anfänglicher Inhalt: Golfball, Holzlokomotive, Plüschhund, Schere einer Krabbe, Flaschenöffner, Inbusschlüssel, Lavastein, Reflektor-Sticker

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Lindkogel    gefunden 11x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 18. November 2008 bagsj hat den Geocache gefunden

As the camouflage was more or less missing, the glass was found quite soon. I tried to rehide it a little bit better. Thnx!

OUT: bear, TB
IN: stamp

gefunden 15. September 2007 Mausbiber hat den Geocache gefunden

Da wir gerade auf dem Weg zu Finding Helen waren *fg* mussten wir den Cache auch gleich heben.
Out: GC-critters (wird geloggt sobal er drinnen ist)
LG die Mausbibers, Susanna & Heinz

gefunden 11. Februar 2007 Da.Verna&Di.Andre hat den Geocache gefunden

12:30
Schöne, sonnige Wanderung mit finalem Topfenstrudel.
Die Fleischknödel mit warmen Krautsalat waren auch echt lecker! Der "herbstliche" Winterwald auch...
IN: HDR-Princess
OUT: Lumi-Octopus
Danke für den Cache!

gefunden 01. November 2006 sterau hat den Geocache gefunden

Sterau & Lisi

No Trade. Leider ist die nähere Gegend zur Müllhalde verkommen.

gefunden 08. April 2006 NikNik hat den Geocache gefunden

Wunderbarer Frühlingstag. Aufstieg über Beethovensteig, Abstieg Steig entlang Höhenrücken Madergraben. Alle Frühblüher versammelt, vom Leberblümchen bis zum Hartriegel. Großer Schwarzspecht. Oben immer noch Schneereste, tlw. erst in letzten Tagen abgetaut. Das leere ursprgl. Cacheglas gleich gefunden, das neue nach kurzem Suchen. Ideale Tour, um nach dem Winter wieder in Schwung zu kommen. Danke für den Cache. NikNik
In: TB Apollo 13 (obs von hier weiter geht zum Mond?)
Out:oranger Wecker