Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Virtueller Geocache
First Cache in Molwanien!

 Endlich gibt es auch in Molwanien einen Cache!

von Sir Hugo und Tarnmuggel     Deutschland > Bayern > Freising

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 21.148' E 011° 46.538' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: kein Behälter
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:45 h 
 Versteckt am: 05. Januar 2006
 Gelistet seit: 05. Januar 2006
 Letzte Änderung: 03. Februar 2016
 Listing: http://opencaching.de/OC1473

109 gefunden
0 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Wartungslog
3 Beobachter
1 Ignorierer
1790 Aufrufe
3 Logbilder
Geokrety-Verlauf
9 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Molwanien ist das einzige Land in Europa, in dem es bisher noch keine caches gibt: „Das muss sich ändern“, dachte ich mir, den auf meiner Reise durch das „Land des schadhaften Lächelns“ entdeckte ich nahezu unverseuchte Landstriche, welche auch in den nächsten 20 Jahren bestimmt noch nicht vom Tourismus heimgesucht werden.

Leider liegen für Molwanien derzeit keine GPS-Koordinaten vor. Beim letztjährigen Herbstmanöver „Spadzattrab Tottshreck“ (wörtlich »Tontaubes Albtraum«) der Molwanischen Flugabwehr wurde der einzige Satellit, der Molwanien je überflog, versehentlich abgeschossen. Die Trümmer wurden nie gefunden: Gerüchte über deren Verbleib kamen zwar immer wieder auf, insbesondere als unweit der vermuteten Absturzstelle plötzlich der Elektronik-Discounter „Platijny Mardodsky“ eröffnete. Jedoch konnte dem Ladeninhaber Igor Kurzshlusz, Bruder eines ranghohen Generals der Molwanischen Luftverteidigungskräfte, niemals irgend etwas nachgewiesen werden.

Daher habe ich zunächst einen virtuellen cache versteckt: Die o.g. Koordinaten geben den Abflughafen an, an dem meine Reise begann. Zum loggen müsst Ihr nur das Lösungswort finden und unter "Kennwort zum Loggen" eingeben: In meinem Reisebericht findet Ihr die nötigen Hinweise.

Bitte beachten: Umlaute wie ä, ö, ü werden als ae, oe, ue gezählt. Nur Großbuchstaben einsetzen.

Mein Reisebericht:

Lange hatte ich auf diese Reise gewartet. Voller Vorfreude, und leicht nervös reihte ich mich am Flughafen in die Warteschlange am Abfertigungsschalter der „Aeromolow“ ein. Die Schlange war erfreulich kurz: Nur 4 Mitreisende hatten den Flug AMO3561 nach Lutenblag gebucht, und schon vor dem Start waren wir alle per Du. Nachdem ich die für Molwanien vorgeschriebene Reisegepäck-Zusatzversicherung abgeschlossen hatte, konnten wir in der „Molow-Lounge“ auf den Check-In warten. Die fliegenden Händler waren etwas aufdringlich beim Verkauf Ihrer Produkte: Weißkohl und....

Frage1: Wie lautet der Name des populären einheimischen Schnapses?
_ _ _ _ _ _ _ _ *
1. Buchstabe = B

* Je nach Schreibweise wird der Schnaps mit 8 oder 9 Buchstaben geschrieben

Leider verzögerte sich der Start um 2 Stunden, da der Pilot bei einer Alkoholkontrolle aus dem Verkehr gezogen wurde. Ersatz war jedoch schnell gefunden: Als neue Flugzeugführerin wurde uns Frau Ludmilla Gucktsostreng vorgestellt: Die sympathische und überaus blonde Endfünfzigerin hatte vor ihrer Umschulung zur Stewardess als Traktoristin in der Kolchose „Rindskymelk“ bereits ausgiebige Erfahrung im Umgang mit Verkehrstechnik aus der Ex-UdSSR gesammelt.

Endlich konnten wir an Bord gehen. Die Tupolew-Maschine machte auf den ersten Blick keinen sonderlich vertrauenserweckenden Eindruck. Hinter der Pilotenkanzel war eine Art Schrein mit einer Vielzahl goldener Ikonen und Heiligenbildchen angebracht, vor dem die gesamte Besatzung vor Abflug betete und Opfergaben darbrachte, was uns etwas beunruhigte. Vor dem Start wurde von den Reisenden dann noch das Geld zur Begleichung der ausstehenden Start- und Landegebühren eingesammelt, pro Person bezahlten wir 1.300....

Frage 2: Wie heißt die Landeswährung?
_ _ _ _ _ _
1. Buchstabe = A

Um das ohrenbetäubende Startgeräusch zu übertönen, erklang aus dem Bordlautsprecher unablässig der Hit Vtarsh ei Czolom (»Deinen Boogie tu ich zappeln«), mit dem eine molwanische Popgruppe überraschend den fünften Platz beim Grand Prix 1998 belegt hatte.

Frage 3: Wie heißt diese populäre Popgruppe?
_ _ _ _ _ _ _
7. Buchstabe = C

Mein Nebensitzer entpuppte sich als Gebrauchtwarenhändler, der mir sogleich sein neuestes Schnäppchen schmackhaft machen wollte: Einen Porsche Cayenne mit negativer Kilometerlauf-Leistung. Er pries das Fahrzeug in den höchsten Tönen an, und war so fair, mich auch auf einige kleine Mängel hinzuweisen. So war das Zündschloss beschädigt, und das Bodenblech dort, wo normalerweise die Fahrgestellnummer eingraviert ist, ein bisschen verkratzt. Dies war dem Vorbesitzer vermutlich bei einem kurios anmutenden Unfall passiert: Beim Überfahren eines hohen Bordsteins musste das Fahrzeug genau an dieser Stelle auf einer am Boden liegenden Feile aufgesessen sein.

Er lud mich herzlich ein, ihn in seinem Geschäft zu besuchen. Er kam aus einer kleinen Stadt im Südwesten des Landes, zu dessen Sehenswürdigkeiten ein Wachturm zählt, welcher durch die als »Die Feiste Fürstin« bekannte Buljflab III große Popularität erlangte.

Frage 4: Wie heißt diese Stadt?
_ _ _ _ _ _
1. Buchstabe = F

Als Eröffnungsangebot sollte ich neben dem Porsche auch die im Kofferraum befindliche Golfausrüstung sowie eine noch bis zum Jahresende gültige Mitgliedschaft im Golfclub Starnberg bekommen. Ich beschloss, mir die Sache nochmals zu überlegen.

Nach einer knappen Flugstunde bekamen wir ein leckeres Mittagessen serviert. Es bestand aus dem Molwanischen Nationalgericht, das zu den Exportschlagern des Landes gehört.

Frage 5: Mit welchem landwirtschaftlichen Erzeugnis deckt Molwanien 83% der Weltproduktion ab?
_ _ _ _ _ _ _ _ _
1. Buchstabe = G

Ich biss herzhaft hinein, wenngleich es mir etwas hart vorkam. Mit uns im Flugzeug saß auch der Sohn eines sehr prominenten Molwaniers, allseits bekannt als „Leon Junior“.

Frage 6: Welchen Beruf übt er aus?
Sänger und _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
4. Buchstabe = E

Er starrte mich ganz entsetzt an, wie ich tapfer versuchte, die vor mir liegende Portion zu bändigen. „Togurfga trakij sdonchskia????“ fragte er ungläubig.

Frage 7: Was heißt das auf Deutsch?
Was ist mit deinen _ _ _ _ _ _ _ passiert?
6. Buchstabe = D

Die Antwort musste ich ihm schuldig bleiben. Während ich auf meinem Teller noch nach möglichen verbliebenen Überresten suchte, tauchte aus dem Dauer-Smog, der die Maschine umgab, unvermittelt die 700m hohe Gebirgskette auf, welche Wintersportler aus aller Welt anzieht.

Frage 8: Wie heißt diese Gebirgskette?
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ - Berge
2. Buchstabe = H

Ich lehnte mich in meinen Holzsitz zurück und lächelte selig: Endlich war ich in Molwanien!

Lösungswort:

_ _ _ _ _ _ _ _
A B C D E F G H

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für First Cache in Molwanien!    gefunden 109x nicht gefunden 0x Hinweis 4x Wartung 1x

OC-Team gesperrt 03. Februar 2016 mic@ hat den Geocache gesperrt

Dieser Cache ist ein so genannter "Couchpotatoecache", er kann also von zu Hause aus gelöst und geloggt werden. Somit entspricht er nicht den Nutzungsbedingungen von opencaching.de. Aus diesem Grund sperre ich ihn.

Virtuelle Caches sollten immer nur dann "gelegt" werden, wenn es vor Ort unmöglich ist ein echte Dose zu verstecken. Um hier Mißbrauch als "Couchpotatoe" wirksam zu verhindern, muss ein virtueller Cache einen klar erkennbaren "Outdoorpart" haben. Sofern dies durch entsprechende Maßnahmen (Aufgabe die definitiv nur vor Ort gelöst werden kann) sichergestellt wird, spricht einer Reaktivierung dieses Listings nichts entgegen.

mic@ (OC-Admin)

gefunden 14. September 2015 HH58 hat den Geocache gefunden

Dank meines Urlaubs in Molwanien im letzten Jahr konnte ich alle Fragen problemlos beantworten. Mal sehen, wo es nächstes Jahr hingeht. Vielleicht nach Phaic Tan Cool ...

Brobra und Grovzsgo !

gefunden 26. August 2015 ASST 0815 hat den Geocache gefunden

Unser erster "gefundener" Cache auf opencaching.de

Danke für das informative Recherchieren und die Einblicke in dieses Land. Mal sehen, ob wir unsere diesjährige Urlaubsreise noch umbuchen können.

gefunden 12. Juli 2015 Schatzforscher hat den Geocache gefunden

Ich wollte zurück nach Molwanien und da stand ich da und konnte nicht zurück. Ich wurde immer trauriger Schritt für Schritt. Meine Zeit im Termin 2 wollte nicht vergehen und doch benötigte ich das Geld um die Zeit zu überbrücken bis ich wieder zurückkonnte.

Als die Grenzen öffneten konnte ich wieder zurück.Ich bin zurück geflogen und mein schadhaftes Lächeln erschien von rechts nach links.

Ich habe ein Erinnerungsfoto von meiner Zeit im Terminal zurück gelassen.

Beste Grüße
Schatzforscher

Bilder für diesen Logeintrag:
Aufenthalt im TerminalAufenthalt im Terminal

gefunden 23. März 2015 Harleywaa hat den Geocache gefunden

Ja - jetzt habe ich auch mehr Informationen über das sagenhafte Urlaubsparadies Molwanien.

War sehr interessant die geforderten Antworten zu ermitteln.

Danke

Brobra Brobra