Wegpunkt-Suche: 

Die Cachebeschreibung ist veraltet.

 
Die Flaschenpost vom Erlenloch!

von fcvc     Deutschland > Hessen > Kassel, Kreisfreie Stadt

Diese Cachebeschreibung ist wahrscheinlich veraltet. Weitere Erläuterungen finden sich in den -Logeinträgen.

N 51° 20.665' E 009° 24.388' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 09. März 2005
 Gelistet seit: 07. Januar 2006
 Letzte Änderung: 07. Januar 2006
 Listing: http://opencaching.de/OC14AE
Auch gelistet auf: geocaching.com 

29 gefunden
4 nicht gefunden
1 Hinweis
8 Beobachter
0 Ignorierer
344 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   




Die Flaschenpost vom Erlenloch!

Es war einmal ein Earl vom Erlenloch, der hatte drei Söhne.
Ritter Oktan der Grausame, Ritter Kunibert der Grüne und
Richard vom Habichtswalde zu Erlenloch, der Liebliche.
Die Söhne lebten im ganzen Reich verstreut.

Als die Nachricht vom nahen Tod des Earl´s vom Erlenloch sie erreichte,
kamen sie angeritten auf ihren Rössern mit ihren Knappen.
Der Earl vom Erlenloch rief seine Söhne zu sich, um seinen letzten
Willen zu verkünden. Um sein Himmelbett scharten sich die gierigen Söhne,
um endlich von dem sagenumwoben Schatz vom Erlenloch zu hören,
doch nur noch ein leises Stöhnen kam aus dem Mund des Earl´s,
und Gott hatte ihn selig.

In seinen kalten Händen hielt der Earl die Schatzkarte vom Erlenloch
und die drei Ritter stürzten sich auf die Karte. Im Nu war sie in drei Teile zerrissen
und die Ritter bekämpften sich bis zum bittern Ende.

Der Schatz wurde nie gefunden.

Nach Jahren gelangen die Kartenstücke wieder in den Habichtswald
und wurden in verschiedenen Flaschenposten gesichtet.

Nun findet die Kartenstücke und hebt endlich den Erlenlochschatz.
Uns ist zu Ohren gekommen,
dass unter folgender mysteriösen Zahlenfolge ein Hinweis liegen könnte.
Folgt diesem Hinweis!

N 51° 20,665
E 009° 24,388

Da der Wald nicht mit Kutschen befahrbar war und ist,
parkten die Ritter unter folgender Zahlenfolge:

N 51° 20,818
E 009° 24,257

Warnung!
Das Gebiet wird von Muggels, Jägersleut und Wildschweinen heimgesucht!
Die genauen Koordinaten zu kriegen, kann wegen dem relativ dichten
Waldes etwas problematisch sein. Gute Wanderschuhe sind von Vorteil







Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Habichtswald und Seilerberg bei Ehlen (Info), Landschaftsschutzgebiet Naturpark Habichtswald (Info), Naturpark Habichtswald (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Die Flaschenpost vom Erlenloch!    gefunden 29x nicht gefunden 4x Hinweis 1x

Hinweis Die Cachebeschreibung ist veraltet. 06. November 2016 dogesu hat eine Bemerkung geschrieben

im Listing auf der anderen Platform gibt es Spoilerbilder: Bild1 Bild2 Bild3 Bild4 Bild5 und einen Hint:

Qvr Synfpura yvrtra hagre Fgrvara haq Sryfra. Ornpugrg nhpu qvr Ovyqre.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
-------------------------
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

gefunden Empfohlen 21. Mai 2016 WolfKK hat den Geocache gefunden

Immer wieder schön, wenn so alte Caches weitergeführt und gepflegt werden. An dieser Stelle vielen Dank an den Owner. Die Stage 1 war schnell gefunden und ich hatte am Morgen den See und den Wald nur für mich. An der Stage 2 musste ich doch eine Weile suchen, bis ich den zweiten Hinweis entdecken konnte. Bei der Stage 3 ging die Suche wieder recht fix, auch wenn die Dose ~12m im off lag.
Beim Final musste ich dann doch wieder etwas länger suchen, da nach meinem GPS die Dose über 40m von den Koordinaten entfernt lag. Wenn ich mich gleich auf den Weg statt auf die Koordinaten verlassen hätte, hätte ich sie auch gleich gefunden. Da mir diese Runde des Oldschool Caches Spass gemacht hat, musste ich hier einfach einen Geocoin ablegen.
Out: GeoKret 'Butterfly (VI)' / In: GC 'Delta123 Willem van Oranje Geocoin'
TFTC Wolf

nicht gefunden 24. Oktober 2015 Burggeist hat den Geocache nicht gefunden

Ein schöner Spaziergang zu einem See im Wald. Nach etwa 20 Minuten Suche habe ich aufgegeben. Die erste Station konnte ich nicht finden. Baumstümpfe aller Größen und Füllgrade sowie weiteres interessantes Totholz gibts hier genug.
Burggeist

gefunden 25. Mai 2015 pescum hat den Geocache gefunden

Zum Glück war ich mit dem Fahrrad unterwegs, sonst hätte ich mich wohl ganz schön geärgert. Hier wird man ganz schön kreuz und quer geschickt. Wildschweinen bin ich keinen begegnet. Dafür allen Teilen der Schatzkarte und schließlich dem Cache.

gefunden 14. September 2014, 16:30 stb_ks hat den Geocache gefunden

Die ersten drei Stationen gut gefunden. Der letzte Hinweis führte uns in einen Wald, aber vom Final keine Spur. In früheren Logs wurde von einem bekannten Bauwerk berichtet. An unserem Ort war kein Bauwerk in Sicht. Hat jemand einen Tipp, wie der letzte Hinweis zu verstehen ist?

 

2. Eintrag
Heute waren wir noch einmal mit einem neuen Team auf der Suche. Diesmal erfolgreich.
Besagtes Bauwerk haben wir nun identifiziert. Man darf halt nicht zu groß denken.
Beim Final war die Koordinate etwas ungenau, daher die Schwierigkeiten beim ersten Versuch. Mein GPS hüpfte munter hin und her und teilte seine Verwirrung mit einer Genauigkeit von 15m mit. Trotzdem lag der Final außerhalb des vom GPS angegebenen Radius.

Leider waren unsere Vorgänger etwas ungeschickt. Station 3 und der Final lagen im Freien. Wir habe es wieder entsprechend getarnt.