Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Gruesse aus Laufzorn

von SaRa     Deutschland > Bayern > München, Landkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 48° 00.956' E 011° 33.334' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Versteckt am: 24. Oktober 2004
 Gelistet seit: 12. Januar 2006
 Letzte Änderung: 17. Dezember 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC1532
Auch gelistet auf: geocaching.com 

28 gefunden
2 nicht gefunden
0 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
324 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Ja, also Namen gibt es nicht - nicht wahr?
"Laufzoro", was uebrigens wohl "gerodeter Sammelplatz fuer erlegtes Wild" bedeutet, ist ein sehr alter Siedlungsplatz und ist als "Laufzorn" seit dem 1. Mai 1976 Teil der Gemeinde Oberhaching. Im Laufe des 15. Jahrhunderts erwerben die Wittelsbacher Laufzorn, vor allem auch um die ausgedehnten Wiesen- und Waldflaechen als Schwaige fuer die Viehwirtschaft zu nutzen. Schon wieder so ein Wort - "Schwaige": koennt' ihr eigentlich sagen was genau das bedeutet? Wir haben es fuer euch nachgesehen: „Viehhof, landwirtschaftlicher Betrieb ohne Ackerbau“. In Anlehnung an das alte Schloss Schleissheim entsteht zu Beginn des 17. Jahrhunderts ein Jagdschloss, dessen Grundformen heute noch erhalten sind, und genau vor diesem Gebaeude solltet ihr gerade stehen (Startkoordinaten). Zum beliebten fuerstlichen Landsitz gehoerten eine ausgedehnte Landwirtschaft, sowie eine Ziegelei. Das spaetbarocke Gesamtkonzept fuer die Anlage wurde leider nie ganz verwirklicht, und schon um 1800 verfallen Schloss und Schwaige zusehends. Auch das 19. Jahrhundert bringt fuer das Anwesen haeufige Nutzerwechsel mit sich. Spannend wird es wieder als im Jahre 1877 der damalige Eigentuemer Professor Dr. Heinrich Ritter von Ranke ein auf Stein gebautes Verbindungsgleis von der Station Deisenhofen nach Laufzorn legen laesst. Auf dieser 2984 Meter langen "Privat-Roll-Eisenbahn" ziehen Pferde vor allem Kohle zur Ziegelei und die fertigen Ziegel zurueck nach Deisenhofen. Ueber 100 Arbeiter, darunter uebrigens auch viele italienische Saisonarbeiter, werden auf Laufzorn beschaeftigt. Endgueltig eingestellt wurde die Ziegelproduktion erst 1974. Seit den 80er Jahren wird das Gut vorwiegend landwirtschaftlich genutzt und erlebt unter dem neuen Eigentuemer nach umfangreichen Renovierungsarbeiten neuen Glanz!

A = Wann ging das Schloss in Adelshand

B = Anzahl der Wegweiser auf einer Schautafel

C = Schwarz hinterlegte Ziffer auf einer Schautafel


Der Cache befindet sich bei:

N48 01.(B-C)14 E011 32.(A/2 - Anzahl Arbeiter)

Urspruenglicher Cache-Inhalt:
Janosch-Pin
Lineal
kleine Badeente
Leuchtstern
Tom & Jerry Schluesselanhaenger
gelber Glasbaer
gelbes Glitzer-Taschenmesser
Plueschanhaenger Tiger
Bayern-Los

Please trade equal – many thanks!

Bitte im Cache belassen:
Geocache-Beschreibung
Logbuch
2 Bleistifte
Radierer
Spitzer

Bilder

Achtung - Spoiler !!
Achtung - Spoiler !!

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG Perlacher und Grünwalder Forst einschließlich des Gleißentalesl (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gruesse aus Laufzorn    gefunden 28x nicht gefunden 2x Hinweis 0x

gefunden 30. August 2015, 17:15 Tinkus hat den Geocache gefunden

Ein Fund im letzten Sommer, erst nur auf GC geloggt, nun hier nachgeloggt:

Auf der Suche nach einem sonntäglichen Ausflugsziel hat uns die Beschreibung dieses Caches gereizt. Und da sind wir nun.  :)

gefunden 05. Januar 2014 Knocky. hat den Geocache gefunden

On Tour mit eva_fs.
Da wir eh heute in der Ungebung auf Dosen-Suche unterwegs waren, so durfte dieser kleine Kurz-Multi auch nicht fehlen. Also gesagt getan, Werte notiert und schon ging es zum Final. Auch hier wurden wir schnell fündig. Ist um diese Jahreszeit ja recht praktisch.
TFTC
(siehe auch bei GC)

gefunden 17. Dezember 2013 martl hat den Geocache gefunden

Dieser Start hat mich gleich an den Cache Hachinger Tal: "Oberhaching" erinnert. Dafür war dieser hier viel kürzer. Nur das letzte Wegstück war eher ein Un-Wegstück  ;-) Aber schicke Haube! Danke für den Cache.

TFTC
Martina

nicht gefunden 05. September 2012 Dauti hat den Geocache nicht gefunden

Auch im zweiten Anlauf leider nicht gefunden. Da der letzte geloggte Fund schon eine Weile her ist, die Frage an den Owner: gibt es den Cache noch?

gefunden 17. Mai 2012, 21:00 Schatzforscher hat den Geocache gefunden

Yes, we can.

Irgendwie haben sie mich immer wieder beim Lesen verlassen.

Das war heute eine glasklare Angelegenheit.

Schöner Weg durch den Wald.

Vielen Dank für das Herführen sagen die
Schatzforscher