Wegpunkt-Suche: 
 
Schloss-Bückeburg-Cache

 Cachetour ums Schloss!

von Firebird478     Deutschland > Niedersachsen > Schaumburg

N 52° 15.511' E 009° 02.783' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 2.8 km
 Versteckt am: 26. September 2005
 Gelistet seit: 13. Januar 2006
 Letzte Änderung: 14. Oktober 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC153F
Auch gelistet auf: geocaching.com 

39 gefunden
3 nicht gefunden
1 Hinweis
8 Beobachter
0 Ignorierer
895 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf
2 Empfehlungen

große Karte

   

Infrastruktur
Wegpunkte
Zeitlich
Saisonbedingt

Beschreibung   


So, nun ist es vollbracht: Nach 26 gefundenen Caches ist dies nun mein erster gelegter Cache!
Du begibst Dich auf einen Rundweg um das schöne Schloss Bückeburg das die fast tausendjährige Geschichte und das kulturelle Leben der Grafen von Schaumburg-Lippe und späteren Fürsten zu Schaumburg-Lippe widerspiegelt. Wenn Du genug Zeit mitbringst ist eine Schlossbesichtigung auch sehr zu empfehlen. Die gesamte Wegstrecke beträgt knapp 3 km. Dieser Cache ist auch für Familien mit Kindern gut geeignet. Du bewegst Dich (mit Ausnahme des Finals) auf gut befestigten Wegen die auch mit dem Kinderwagen zu befahren sind. Im Schlosspark gibt es auch einen Biergarten (nur im Sommer geöffnet) mit einem Spielplatz. Hunde an der Leine sind auch willkommen. Auf Deinem Weg wirst Du sicherlich einigen Tieren begegnen (Eichhörnchen, Specht, Pferde…)
Noch ein Hinweis zum Schluss: Da das Schloss heute noch von der Fürstenfamilie bewohnt wird, sollte man nicht mitten in der Nacht vor dem Schloss auftauchen. Das könnte sonst missverstanden werden…

Doch nun geht´s los, viel Spaß :

1. Das Schlosstor
Nachdem Du Dein Auto an den oben genannten Koordinaten abgestellt hast, beginnt Deine Suche natürlich wie sich das gehört beim Schlosstor:
N 52° 15.628
E 09° 02.752
Hier findest Du goldene Buchstaben. Nimm den allerletzten der Reihe und finde die Stelle im Alphabet. (A=1, B=2, C=3, usw.) So erhältst Du a=

2. Schlossplatz
Begib Dich nach:
N 52° 15.549
E 09° 02.653
Zähle an dieser Stelle bitte die Anzahl der Köpfe aus denen Wasser rinnt. So erhältst Du b=

3. Die Kanone
Such ganz in der Nähe Deiner jetzigen Position eine Kanone. Sie ist nicht ganz einfach zu finden, falls Du absolut nicht fündig wirst, schau in die Hints… Frage: Was würde eine von dieser Kanone abgefeuerte Kanonenkugel treffen, wenn die Kugel ca. 45m weit fliegt.
- Schlossbrunnen c=90 oder
- Schloss-Hauptbalkon c=130 oder
- Schlosskapelle c=170

4. Es geht Dir ein Licht auf..
Begib Dich zu:
N 52° 15.602
E 09° 02.658
An dieser Stelle sollte Dir ein Licht aufgehen… Du bekommst hier neue Koordinaten um an die nächste Position zukommen. Weiter geht’s nun durch den schönen Schlosspark zur gefunden Koordinate. Falls der Schlosspark geschlossen sein sollte (im Sommer ab 21.00 Uhr) musst Du aussen herum laufen. Aber Du kannst auf jeden Fall die Suche fortsetzen.

5. Das markante Gebäude
Du bist jetzt (hoffentlich) an einem markanten Gebäude angekommen. Frage: Als was wird dieses Gebäude bezeichnet? Zähle die Anzahl der Buchstaben des Namens (ein Wort !) und Du erhältst d=
Auch an dieser Stelle sind neue Koordinaten versteckt. Sie befinden sich hinter schwedischen Gardinen…. Finde sie und begib Dich dorthin.

6. Ausruhen und Rechnen
Toll! Du hast schon viel gefunden und bist schon nah an dem Cache. Hier kannst Du etwas Ausruhen und ganz in Ruhe die letzte Station ausrechnen. Aber Halt! Es fehlt ja noch eine Zahl. Suche diese hier oder sitzt Du etwa schon drauf ? e=

Eine kleine Änderung an der 6.Station: Ein Objekt wandert manchmal ins Winterlager. Es sind zwei weitere Hint´s für den Wert e versteckt.
Suche nach dem Pilgerpfad oder am .....!???!

7. Cacheversteck


N 52° 15.a+b+c+d+e+117
E 09° 02.a+b+c+d+e+288


Schreib was Nettes ins Logbuch und tausche möglichst gleichwertig!
Startinhalt:
- Logbuch mit Bleistift (bitte nicht raus nehmen)
- Handyfreisprecheinrichtung
- Post- it Block
- 2x2 Knicklichter (f. den nächsten Nightcache)
- 9V Blockbatterie
- Pixi-Buch
- original kultige Pelikan Malmaus
- Radiergummikatze
und noch einen Bonus für den Erstfinder….

Wenn Du den Hauptweg weitergehst, kommst Du wieder zum Parkplatz und zu Deinem Auto! Ich hoffe Dir hat die Suche Spaß gemacht !

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Xnabar: Nhs Frvgraonyxba erpugf, uvagre Gnaar

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Weserbergland / Schaumburg-Hameln (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Schloss-Bückeburg-Cache    gefunden 39x nicht gefunden 3x Hinweis 1x

gefunden 01. Mai 2017, 12:37 edlosI hat den Geocache gefunden

Nach einer schönen Runde um das Schloss auch das Finale gut gefunden und muggelfrei geloggt

gefunden 24. Februar 2017 F-Zero hat den Geocache gefunden

**Trotz falscher Final-Koordinaten gefunden und geloggt!**

 

Dieser Multi war auf den ersten Blick gut machbar und genau nach meinem Geschmack. Allerdings entpuppte er sich als recht kniffelig. Wer noch unerfahren und evtl. auch noch ortsunkundig ist, wird hier vmtl. seine Schwierigkeiten haben. 

 

Die ersten beiden Aufgaben waren sehr gut zu lösen. Aber dann. Die Sache mit der Kanone habe ich auch trotz des Hints nicht gerafft. Habe nur eine Kanone gesehen, aber die sollte es lt. Beschreibung wohl nicht sein. Egal. Ausgelassen. An der nächsten Aufgabe ist mir dann auch kein Licht aufgegangen. Dort einige Zeit mit erfolglosem Suchen und  verbracht, auch weil es sehr muggellastig war.

Da ich mich hier ein wenig auskenne, habe ich mir zusammengereimt, welches markante Gebäude wohl gemeint sein könnte. Dort angekommen fand ich auch recht schnell die Koordinaten für die nächste Station. Puh.Glück gehabt. An folgender Station auch schnell fündig geworden und dann gerechnet. Habe drei mögliche Final-Möglichkeiten berechnet, weil ich Aufgabe drei ja nicht lösen konnte. Beim Blick auf die Karte blieb dann nur eine sinnvolle Möglichkeit übrig. Vor Ort angekommen dann die Ernüchterung. Nichts zu finden. Verdammt. Bestimmt irgendeine Zahl falsch. Da ich schon länger heute unterwegs war, hatte ich dann beschlossen abzubrechen und den Owner um Hilfe zu bitten. Auf dem Rückweg befindlich kam ich dann an einer Stelle vorbei an der ich dachte:" Hier würde ich einen verstecken". Habe mich dann auf gut Glück mal umgesehen und tatsächlich die Dose entdeckt. Für das Bergen reichte dann ein Hilfsmittel aus der Umgebung. Zack stehe ich im Logbuch.

**Der Hint ist aber falsch. Die Dose ist nicht magnetisch!!!** Aus diesem Grund habe ich sie nicht so tief versenkt.

Vielleicht sollte das Listing und die Stationen einmal überprüft werden. Der ist doch recht heikel zu lösen.

 

Dennoch vielen Dank für die Tour.

gefunden 13. Februar 2017 Scheune07 hat den Geocache gefunden

Am gestrigen Nachmittag wurde ein schöner Spaziergang durch die Parkanlagen vom Schloß Bückeburg unternommen. Da hier ein schöner Multi war, den ich schon immer machen wollte, packte ich also meine Cacherutensilien ein und begab mich mit meiner Frau in den Park zur Startkoordinate. Die Stationen waren gut zu finden, jedoch bei der Kanone hatte ich so meine Zweifel. Bei Station 6 angekommen, fehlte natürlich aufgrund der Jahreszeit die Bank. Was für ein Ärger. Dann nach dem Hinweis versucht, die Zahl zu finden. Doch leider fand ich nur eine falsche Zahl. Das bemerkte ich aber erst, als ich das Final ausgerechnet hatte und ich an den möglichen Fundorten nichts fand. Also erst wieder nach Hause gefahren und nach einer weiteren Möglichkeit gesucht. Dank dem Tipp des Vorloggers, der mir verriet welches die richtigen Zahlen sind, konnte ich dann das Final endgültig ausrechnen. Den Cache konnte ich dank meiner Utensilien aus dem Versteck hervorholen und mich im Logbuch verewigen. Alles in Allem war dies trotz kleiner Rückschläge eine tolle Runde.


DFDC,
Scheune07

gefunden Empfohlen 14. Oktober 2016 Obercolt hat den Geocache gefunden

Den Multi habe ich heute zusammen mit Schlenkerpuppe und K.I.T.T gemacht. Nach Station 5 wollten wir schon aufgeben, weil wir eigentlich gar nicht so viel cachen wollten. ABer dann ging es doch weiter, und irgendwann lohnt es sich ja auch gar nicht mehr aufzuhören. Die Runde hat uns sehr gut gefallen. Es ist toll, dass man hier zuerst mitten auf dem Wochenmarkt steht, dann durch ein Tor in den Schlosspark geht und ganz wenig später im Wald ist. Wirklcih schön. Bei der einen Station waren wir uns zwar nicht ganz sicher, aber letzten Endes haben wir das Final zusammen gefunden. DfdC und viele Grüße aus Gütersloh.

gefunden 24. Juli 2016, 14:36 GeoChrissie22 hat den Geocache gefunden

Dfdc! Schöne Ideen. Gemeinsam mit _Murdock_ den Cache vollendet.