Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Normaler Geocache
Haa Brück'

 Hin und zurück zusammen ca. 1,5 km über Stock und Stein. Der Weg ist ein wenig bewachsen.

von drei_und_zwei     Deutschland > Hessen > Lahn-Dill-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 40.424' E 008° 13.581' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:00 h   Strecke: 1.5 km
 Versteckt am: 04. Februar 2006
 Gelistet seit: 04. Februar 2006
 Letzte Änderung: 27. Februar 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC16EC
Auch gelistet auf: geocaching.com 

5 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
8 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Unbenannte Seite

Haa Brück'

Ein einfacher Cache der euch ein kleines Stück über die ehemalige Ambachtalbahnstrecke führt. Direkt nebenan ist ein beliebter Rodelhang wo die Kinder aus Schönbach sich im Winter austoben, also: sollte es gerade Winter sein und ausreichend Schnee zur Verfügung stehen, bringt ruhig die Rodel mit.

Die Westerwaldbahn, abgehend von Herborn an der Dillstrecke, war als wichtige Querverbindung mit Ziel über Westerburg, Montabaur bis Koblenz bis in die 70er Jahre in Betrieb. Gekappt wurde die Strecke zuerst zwischen Rennerod und Driedorf. Nur ein Abstellgleis blieb bis Höhe der Krombachtalsperre genutzt. Dieser Umstand führte leider zu einem dramatischen Unglück. Abgestellte Güterwagen rollten die abschüssige Strecke hinunter und zerstörten in Erdbach ein Wohnhaus, wobei auch Menschenleben zu beklagen waren.
Einstellung des Personenverkehrs zwischen Schönbach und Driedorf waren der nächste Einschnitt. Kurz darauf wurde auch der restliche Reisezugbetrieb eingestellt.

Teile der Bahnstrecke sind mittlerweile ein gut ausgebauter Radweg.

Parken:
N: 050° 40,424'
E: 008° 13,581'

Der Weg zum Cache und zurück beträgt ca. 1,5 km ist aber stellenweise leicht bewachsen.

Cache
N 050° 40,702'
E 008° 13,989'

Viel Spaß beim suchen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Qre Pnpur vfg öfgreyvpu trfpuzüpxg.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Lahn-Dill-Bergland (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Haa Brück'    gefunden 5x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 11. Februar 2006 tfout hat den Geocache gefunden

Nach kurzer Suche um 15.00 Uhr gefunden.
Habe versehentlich einen anderen Weg (mit dem Auto) genommen, so wurde es ein Drive Inn.
Habe selten so dicht am Cache geparkt.
Die Spuren im Schnee waren fast alle verschwunden und sind manchmal sowieso irreführend. Der Hint ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Ich finde das Versteck ist super gemacht und keinesfalls zu schwierig.
Vielen Dank !
Thomas (tfout)



gefunden 08. Februar 2006 merowech hat den Geocache gefunden

Oh, diesen Cache habe ich mir hart erarbeitet!
Zum Glück hatte ich mir die Logeinträge der vorherigen Finder durchgelesen und nahm gleich den richtigen Weg.
Vor Ort fand ich 2 leere Gefrierbeutel und ich befürchtete schon, dass der Cache weg sein könnte.
Ich suchte eine halbe Stunde lang auf der verkehrten Seite, weil ich durch einen kleinen Tipp in einem Logeintrag auf diese Seite geführt wurde.
Ich suchte hier, ich suchte da, ich fluchte hier, ich fluchte da, als ich wieder nichts fand .
Kurz vorm aufgeben, sah mein geschultes königliches Auge etwas, dass mir verdächtig vorkam.
Schlagartig um 16 Uhr wurde mit dem Fund des Caches meine Laune besser!
Die Tarnung ist wirklich gut und mich würde es nicht wundern, wenn der Cache nicht immer gefunden wird.
Kleiner Tipp, klettern muss man hier nicht!
Vielen Dank für diesen Cache.
Ehemalige Eisenbahnstrecken haben für mich etwas besonderes.
Wenn man sieht, wie vor ca. 100 Jahren Menschen ohne grosse technische Hilfen, solche Leistungen vollbrachten, wenn man bedenkt was es für eine Mühe machte, diese Trassen in die Geologie rein zugraben oder auf zuschütten.
No Trade

gefunden 05. Februar 2006 Waldraupe hat den Geocache gefunden


Heute waren wir, mit den Dilldappen untwerwegs auf der Suche nach dem Osterhasen. Leider haben wir nur Spuren im frischen Schnee gefunden. Der Hase war wohl schneller. Der Cache war um 10:30 Uhr gefunden.

Viele Grüße von Flo und Tom dem 1/2 Waldraupe Team

(die andere Hälfte war im Raum WW unterwegs)

gefunden 05. Februar 2006 Dilldappe hat den Geocache gefunden

gefunden 04. Februar 2006 tobsas hat den Geocache gefunden

22:00 Uhr

Nachdem wir uns den ganzen Tag lang nicht so wirklich motivieren konnten, das Haus zum Cachen zu verlassen, haben wir uns nach dem Abendessen doch noch aufgemacht, einen Cache zu suchen und kamen hierher. Zunächst haben wir die Lage von oben erkundet und haben uns dann von hinten an den Cache herangeschlichen, dank topographischer Karte kein Problem. Gefunden haben wir noch vor dem Cache einen Schuh, hoffentlich musste nicht einer der fünf von drei_und_zwei halb barfuß zurücklaufen?  ;-) Im Dunkeln ist die Difficulty sicher höher, letzendlich haben uns die Spuren im Schnee geholfen, allerdings werden die den nächsten Suchern wohl kaum mehr helfen...

Vielen Dank für den schönen Cache,
Saskia und Tobias

Rein: 2 Mni-Knicklichter
Raus: Nix


After having been too lazy to go out for caching for the whole day, we finally decided to go for this cache after dinner. First we took a look at the cache location from above but then we managed to get to the cache from behind which was no problem thanks to our topographic map.
In the dark the difficulty was certainly a little higher but some footprints in the snow helped us but as we left also some traces it will maybe not be that easy for the next cachers.

Thanks for the nice cache,
Saskia and Tobias

In: 2 mini lightsticks
Out: nothing