Wegpunkt-Suche: 
 
Stoertebekers Schatz

 Leichtes Gelände, befestigter Weg, nette Aussicht

von Marschmensch     Deutschland > Schleswig-Holstein > Steinburg

N 53° 49.242' E 009° 23.833' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 5 km
 Versteckt am: 24. November 2002
 Gelistet seit: 18. Februar 2006
 Letzte Änderung: 22. April 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC17FD
Auch gelistet auf: geocaching.com 

21 gefunden
1 nicht gefunden
0 Bemerkungen
4 Beobachter
1 Ignorierer
430 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   


Beschreibung   

Klaus Störtebeker war der gefürchtetste Seeräuber in Nord- und Ostsee- bis ihn die hamburger Fredekoggen stellten. Der Pirat fand sein Ende durch den Scharfrichter auf dem Grasbrook in Hamburg. Aber sein sagenhafter Schatz soll noch existieren- bis heute !?

So findest Du den Schatz des Störtebeker:

Von See her kommend steuere Elbe- Feuerschiff an (54° 59,5 N, 008° 06' 35''E), von dort ca 10,5 sm Kurs rechtweisend 91° bis Du auf die Elbfahrwassertonne 10 triffst. Folge dem roten Tonnenstrich elbaufwärts bis Tonne 74. Wenn Backbord ein Blitzfeuer in 95,4° gepeilt werden kann, drehe auf dieses Feuer und laufe darauf zu, bis der Kiel auf dem Sand knirscht, sich in den Schlick setzt oder auf die Felsen rauscht. Die letzten Meter musst Du schwimmend zur oben genannten Koordinate fortsetzten. oder:

Von Land: Steuere mit Deinem Landfahrzeug die Koordinate N53°49.008 E009°23.785 (32U 526099 E, 5963212N) an, um es dort abzustellen. Weiter geht’s zu Fuß.

Für beide Reisearten hier weiter: Bei der genannten Koordinate N53°49.242 E009°23.833 (UTM 32U 526149E, 5963647 N)- die schon Zielpunkt des Seeweges war, findest Du einen Hinweis auf eine neue Koordinate, die ca 1477 m Luftlinie von hier liegt.
Falls der Hinweis einmal vom Winde verweht, von der See ausgewaschen oder der Sonne ausgeblichen sein sollte, kannst Du das Ziel auch berechnen:
N53° 50.0XX E 009° 24.YYY
XX= Zahl der sichtbaren Sprossen: n x 4 ;
YYY= 14x n (Zahl der sichtbaren+ Zahl der verdeckten Sprossen) - 1

Du kannst dann schwimmen oder einen kleinen Umweg gehen. Dort findest Du einen weiteren Hinweis oder Du gehst ca 50m WNW durch das Gestrüpp, Du brauchst die umzäunte Obstwiese aber nicht zu betreten! Sieh Dir am besten auch das letzte Foto genau an.

Er enthält:
Goldnuggets
Münzen
500.000 einer morgenländischen Währung
Augenklappe
Seeräuberohrringe
eine glitzernde Kette
eine Made, die sich an Schiffszwieback fett gefressen hat
eine alte hagere Schiffsratte
ein paar Sterne
ein Logbuch und einen Bleistift bitte nicht entfernen)

Störtebeker soll übrigens verlangt haben, dass derjenige, der seinen Schatz findet, zwar etwas herausnehmen darf, aber auch etwas Seeräubermäßiges wieder hineinlegen soll.

Viel Glück beim Heben des Caches

--------------------------

Störtebekers real Cache

Claus Störtebeker has been the most dreadful pirate in the Northsea and the Baltic- until the warcogs of Hamburg caught him. He found his end on the Grasbrook in Hamburg by the executioner. But his legendary treasure shall still exist- until today!?

This is the way you find the real stash of Störtebeker:

Incoming from the sea: Steer to Elbe-lightvessel 54° 59,5 N, 008° 06' 35''E and from there about 10,5 sm in direktion 91° until you meet Elbeseaway bouy no.10. Now follow the red bouys up the river Elbe until you reach bouy no.74. If then at port you can take the bearings of a flashing lighthouse in 95,4°, turn to the lighthouse und sail until you hear the ship on the sand, in the mud or on the rocks.. The last few meters you have to swim to N53°49.242 E009°23.833(UTM 32U 526149E, 5963647 N) or ...

by land: Go with your vehile to N 53°49.008 E 009°23.785 (32U, 526099 E, 5963212N) to park it there.

Further procedure see below.

In both cases go on here: At N 53°49.242 E 009°23.833(UTM 32 U 526149E, 5963647 N)- as already written above at the end of the seaturn - you' ll find a hint of the cache, wich is about 1477 meter as the crow flies. You can swim or take a little detour (by land). There you'll find another hint or you keep yourself about 50m WNW to the cache. You need not to enter the apple orchard. Best you examine well the last fotograf.


It contains: golden nuggets
half a million of a foreign currancy
an eye patch
pirat´s golden earrings
a glittering chain
a maggot, well feeded by ship´s bisquits
the old and hungry ships rat
some stars
a logbook und a pencil (please leave in the cache)

Störtebeker shall have demanded, that- whatever one takes out of his stash- should put in something, that is interesting for pirates.

----------------------

Nette Ziele nahebei (touristisch, kulturell, sportlich, gastronomisch):
Gang durch die Altstadt der alten dänischen Festung und Königsresidenz Glückstadt- der Anker eines hamburger Admiralschiffes an der Stadtkirche- die Stadkirche selbst- eine Fahrt mit der Fähre über die Elbe-ein Besuch im kleinen, aber feinen Dethlefsen-Museums (Ausstellung der "Alterthümer der Elbmarschen") oder im Palais "quasi non possedentes" (renommierte Ausstellungen moderner Kunst), im Sommer: Schwimmen im Freibad Brokdorf- Genuß von Glückstädter Matjes in einem Lokal am Markt oder später zu Hause (aus einem Fischgeschäft in Marktnähe-mit Bratkartoffeln, Bohnen und Speckstippe).

A nice place nearby ist Glückstadt, the old residence of the danisch king.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Üore mjrv Oeüpxra zhffg Qh trura - [english:]

Gjb oevqtrf lbh funyy unir gb pebff

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Schleswig-Holsteinisches Elbästuar und angrenzende Flächen (Info), Vogelschutzgebiet Unterelbe bis Wedel (Info)

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Stoertebekers Schatz    gefunden 21x nicht gefunden 1x Hinweis 0x

gefunden 14. Oktober 2012 FUUUNZE hat den Geocache gefunden

Wir haben ihn gefuuuhhuuundenLachend unser erster Schatz. Vielen Dank. Ein paar Stacheln im Bein haben wir mitgenommen als BeweisZwinkernd

gefunden 23. Juli 2012 Kings Scout hat den Geocache gefunden

Mit Topografischer Karte und Marschkompass bewaffnet gings los. Die Srossen waren schnell gezählt und die Koordinate ausgerechnet. Super wie vermutet, dank einiger Hinweise und der genauen Entfernug konnte es nur diese Stelle sein. Die Koordinaten waren mit dem Fahrrad schnell ereicht. Nun ab ins Gestrüp

PS. ( eine lange Hose ist wegen der Brennneseln von Vorteil ) 

Vielen Dank für diesen tollen Multi

 

gefunden 05. Mai 2012 A-Team Borsfleth hat den Geocache gefunden

1.voller Erfolg für das hochmotivierte heute ins Leben gerufene A-Team und dann noch ein Multi-Cache.Klasse!

Hinweise an Zwischenstation leider nicht zu finden(evt.durch Witterungseinflüsse etc.).Alternative Koordinatenfindung aus Dateianhang waren hier sehr hilfreich und erforderlich für die Fortsetzung des Caches.Danke für die gute Vorbereitung.(Ausdruck)

Tipp:Genau hinschauen und zählen!

Im letzten Drittel des Weges welches landschaftlich der schönste Abschnitt ist ,das Loch im Zaun an der Obstplantage ignorieren,hier geht es definitiv nicht lang.

Achtung!!! Stacheldraht in einer Höhe von ca.80cm beachten,hier von MB die Empfehlung der tiefsten Gangart ohne sich zu verletzen.

Danke an euch für alles,die 100% wurden wie schon mehrmals erwähnt voll erfüllt,wenn nicht sogar übertroffen.

gefunden 23. Januar 2011 pagau hat den Geocache gefunden

Für im Januar akzeptable Wetterverhältnisse erste Cachetour in diesem Jahr unternommen. Stoertebeckers Schatz nach viel Lauferei gut gefunden. Möchte das im Sommer mit meiner Enkeltochter machen (Seeräuber sind gerade grosses Thema), bin mir nun nicht sicher, ob dieser was für eine 8-jährige ist. Es war ein schöner Sonntagnachmittag, vielen Dank.

pagau

gefunden 25. September 2010 wosaka hat den Geocache gefunden

Was ein toller Multi-Cache... hat sehr viel Spaß gemacht ihn zu suchen und letztendlich zu finden!!
Toll gemacht!! ex= blaue Murmel, in=Einkaufswagenchip mit Anhänger...