Wegpunkt-Suche: 
 
Ghägnite

 Nachtcache mit 8 Stages zum Final. Insgesamt ca. 4.5km. 2h sollte man einrechnen.

von adrenalin     Deutschland > Baden-Württemberg > Böblingen

N 48° 39.564' E 009° 02.230' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: groß
Status: kann gesucht werden
 Zeitaufwand: 2:00 h   Strecke: 4.5 km
 Versteckt am: 19. Februar 2006
 Gelistet seit: 19. Februar 2006
 Letzte Änderung: 27. Oktober 2014
 Listing: http://opencaching.de/OC1814
Auch gelistet auf: geocaching.com 

28 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
1 Ignorierer
584 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf
1 Empfehlungen

große Karte

   

Gefahren
Infrastruktur
Zeitlich
Benötigt Werkzeug
Personen

Beschreibung   

Wie für einen Nachtcache üblich, ist eine gute Taschenlampe recht nützlich. Die meisten Stages lassen sich mit MiniMaglite oder gar Headlamp meistern.

Stage S5 sieht anders aus und versteckt sich nach Umbauten vor Ort direkt hinter einer Gebäude-Ecke.

Ich empfehle, die Tour mindestens zu zweit zu machen (ist auch gleich unterhaltsamer).

Wege (oder zumindest Pfade) müssen nicht verlassen werden, außer zum Ablesen an den Stages und am Final. Die Tour kommt an einigen Hochsitzen vorbei. Bitte verärgert unsere Wald- und Wildhüter nicht, damit der Cache lange Bestand hat.

Die Stages hatte ich aus meinen Tracks eingemessen. Alle Stages sind an Wegkreuzungen oder markanten Punkten.

Die Tour ist so angelegt, daß man auch bei einer nicht gefundenen Stage den Cache finden kann, da bei jeder Stage die nächsten beiden Wegpunkte angegeben werden. Bei zwei nicht-Gefundenen wird es schwierig.

Der Final liegt bei N48 3A.BCD E9 0E.FGH.

Die Summe über A..H ist 50.

Anfahrt zum Parkplatz bitte direkt von Osten über den Hegnerweg in Schönaich. Garmin-basierte Navis scheinen gerne mitten durch den Wald zu wollen...

Parkt bei N 48° 39.657 E 009° 02.220 (dort könnt ihr zu Beginn oder Ende eurer Tour picknicken). Geht den südlichen Weg am Waldrand. Bei Stage 1 (N 48° 39.564 E 009° 02.230) solltet ihr den ersten Hinweis finden.

Auf dem Weg von S1 zu S2 verpasst bitte nicht den Abzweig auf den kleinen Weg links bei N 48° 39.509 E 009° 02.171

Viel Spaß!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

[Stage2] Rva cnne Zrgre qra Jrt ragynat Evpughat FFB
[Final] Hagre Sryf

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Cache-Empfehlungen von Benutzern, die diesen Geocache empfohlen haben: alle
Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Ghägnite    gefunden 28x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 08. Februar 2014 MikeBi hat den Geocache gefunden

 Dies sollte mein 2. Nachtmulti werden. Station 1 war gleich entdeckt. Es wurden die ersten Koordinaten notiert und dann begannen die kleinen Schwierigkeiten. Die Holzmuggel haben af dem Weg zu Station 2 Mikado gespielt. Nach der Kletterpartie im dunkeln dann bei Station 2 heil angekommen. Dort konnte ich die Dose leider auch nicht entdecken. Glücklicherweise hat man ja noch immer eine Reserve-Koordinate bekommen. Ab da lief es glatt. Die Stationen wurden alle schnell und ohne Probleme gefunden. Auch das Final war recht entdeckt.
Danke für die schöne Nachtrunde.

TFTC

 

gefunden 20. Oktober 2012 Gnaborretni hat den Geocache gefunden

Heute den Laien Herbstabend genutzt um diesen Cache zu machen. Alle Stages bis auf Nummer 5 gut gefunden. Aber dennoch das Final geloggt. Ein schöner Rundgang. Danke fürs Verstecken!
---Flo-97---

  Neue Koordinaten:  N 48° 39.564' E 009° 02.230', verlegt um 172 Meter

gefunden 16. November 2011 DocFuchs hat den Geocache gefunden

Nachdem die Mehrzahl der Nachtcaches in der näheren Umgebung schon gefunden wurden, führte uns (beersnaily und ich) der Weg heute Nacht nach Schönbuch.
Die Anfahrt gestaltete sich schwierig, da über Böblingen die Straße umgeleitet wurde. Als wir am Parkplatz eintrafen, war es schon spät, kalt und dunkel.
So konnten wir loslegen.
Die Stages waren problemlos zu finden. Lediglich war in einigen Dosen die Zahlen (die Ostkoordinaten v.a.) kaum mehr zu entziffern, so dass wir etwas verunsichert waren.
Unterwegs konnten wir das eine oder andere nette Döschen so quasi als Bonus mitloggen und kamen entsprechend spät am schönen Final an.

gefunden 05. Dezember 2010 John_t_Clark hat den Geocache gefunden

Auch heute wurden wieder Dosen gesucht, mit Tanarnox.
Da wir vor 3 Wochen schon mal hier waren, und ich Blindfuchs die Zahlen vekehrt auf geschrieben habe. So wurde die Runde heute bei Tageslicht beendet, die Runde hat uns sehr gut gefallen. Der Final ist wirklich an einer geilen Stelle.

[b][green]TFTC sagt John_T_Clark

Cache Number: 242
Date: 05.12.10
Trade in: no
Trade out: no [/green][/b]

gefunden 17. November 2010 ronniber hat den Geocache gefunden

Sehr toller cach. Gut und schnell zu finden, der mit der Abzweigung ist voll wichtig. Die Kiste ist etwas lehr. Zu dritt hatten wir extrem viel Spiel. Tolle Sache.  

Grüße auch von Sarah und Andy