Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Neckar - Nightmare

 Nachtcache in und um die Heidelberger Altstadt

von Mausebiber     Deutschland > Baden-Württemberg > Heidelberg, Stadtkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 49° 24.567' E 008° 41.589' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 2:30 h   Strecke: 5.5 km
 Versteckt am: 19. Februar 2006
 Gelistet seit: 19. Februar 2006
 Letzte Änderung: 20. April 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC181D
Auch gelistet auf: geocaching.com 

25 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
5 Beobachter
1 Ignorierer
81 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

Keine Sorge, das ist kein Grusel-Cache, eher so eine Alternative zur Kneipentour, bei der man ein paar sehr schöne Aussichten auf das nächtliche Heidelberg haben kann.
Der Cache muss nicht unbedingt bei Nacht gemacht werden, aber die Aussicht ist dann noch schöner und die Muggelgefahr (vor allem beim Final) deutlich geringer!
Es lohnt sich also bei einigen Stationen, sich umzuschauen. Der Cache ist nicht schwierig, aber aufgrund der recht langen Dauer etwas anstrengend.
WARNUNG: Bei Glatteis und Schnee nur bedingt empfehlenswert, da einige größere Steigungen vorkommen!
Außerdem kann es bei Schlossbeleuchtung oder Schlossfestspielen zu Problemen kommen, da einige Stationen dann vorübergehend nicht zugänglich sind.

Listing ist leider nur noch über Geocaching.com verfügbar.

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Naturpark Neckartal-Odenwald (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Neckar - Nightmare    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 17. November 2014 WolfKK hat den Geocache gefunden

Dieser Cache stand nun lange genug auf meiner ToDo-Liste. Heute zum Feierabend bin ich endlich die Runde angegangen. Der abendliche Blick auf Heidelberg war die Anstrengung wert.
In: TE 'alte Nagel' / Out: -
TFTC Wolf

gefunden 08. September 2013 DrAlzheimer hat den Geocache gefunden

Zusammen mit Estrella Vespertina habe ich diesen Cache sowohl als Tag als auch als Nachtcache gemacht. Wir waren zur Heidelberger Schlossbeleuchtung in der Stadt und haben den Cache in drei Etappen absolviert. Zuerst durch die Stadt bis zum Schloss, dann später am Abend hinauf auf den Philosophenweg um von dort das Feuerwerk zu bewundern und am nächsten Morgen dann den Final einsammeln. Das war eine schöner erweiterter Spaziergang durch Heidelberg. Danke für den Cache und die gelungenen Wegführung!

gefunden 17. April 2009 Faust 64 hat den Geocache gefunden

Dritter von drei Caches rund um den heutigen Theaterbesuch in Heidelberg.
Oh, Mann - ja, das war anstrengend. Die ersten Stages (bis 4) hatten wir schon letztes Jahr gemacht, heute war der männliche Teil des Teams allein unterwegs und ist vor dem Theaterbesuch bei Stage 5 wieder eingestiegen. Wenn ich gewusst hätte, wie lange die Tour noch dauern würde, hätte ich mir einen Tag mit besserem Wetter ausgesucht, das war echt suboptimal. So hatte ich keine Augen für die eigentlich schöne Gegend, sondern nur für die Uhr - um 20.00 Uhr ging schließlich die Theatervorstellung los.
Bei Stage 7 kam mir wohl die Cacherkollegin "IndianaJoan" entgegen. Hatte schon gedacht, ich hole sie noch ein, aber nach den Brückenlaternen war erst mal Theaterzeit.
War aber ein kurzes Stück und so konnte ich die Tour um 22.00 Uhr als Nachtcache fortsetzen. Ich hatte schon so eine ungute Vermutung, wo es noch hingeht - und in der Tat, so war es dann ja auch.
Auf den Bänken am Final lagerte ein Obdachloser, und ich dachte schon, ich muß ohne Found abziehen! Mann, hätte mich das geärgert. Aber die Dose lag dann doch weit genug von den Muggels entfernt (außerdem waren die wohl auch heftig alkoholisiert) - also gefunden und geloggt um 22.35 Uhr, und unsere Ostercoin kann hier ihre Tour starten.

out : TB "ODN-Tabaluga"
out : "rb's MMM Geocoin #28"
in : TB "Cachemobil"
in : "Faust 64's Ostercoin 2009"

TFTC, Gruß aus Kaiserslautern,

Faust 64 (heute nur der männliche Teil, der weibliche arbeitet gerade in Bayern)

# 882

PS.: an alle Nachcacher : Die hier veröffentlichte Station 6 ist so nicht mehr aktuell (17.4.09), beachtet am besten auch das Listing bei geocaching.com. Auch das Spoilerbild des Finals ist überholt ! 

gefunden 22. November 2008 Dark_Wolf hat den Geocache gefunden

Schöner Cache bei Nacht und auch ein wenig Schnee.

Sehr geile Aussicht.

War eine sehr schöne Strecke.

Logged um 23:45

gefunden 22. Mai 2008 anke+chris hat den Geocache gefunden

Zusammen mit mado-germany sind wir auf unserer HD-Tour diesen "kleinen" Multi angegangen. Natürlich haben wir jede Dose auf dem Weg mitgenommen, die in greifbarer Nähe war.

Zwischendurch hatten wir ein deja vu... hier waren wir doch heute schon mal gewesen und gegen Ende dachten wir schon, dass wir das Final nie finden werden *grmpf*

Was wir bei der Tour gelernt haben: Abkürzung sind nicht immer Abkürzungen, der scheinbar kürzere Weg ist auch in der Stadt nicht immer die beste Wahl und Umparken vom Auto in Heidelberg ist - hm; sagen wir es so: Schwachsinnig [:D].


Danke für den Cache und die super schöne Tour durch Heidelberg. So sind wir noch nie in Heidelberg umher gekommen! Hat sich auf jeden Fall gelohnt.


In: Coin

Danke für den Cache

Anke und Chris
#975 / 19h50