Wegpunkt-Suche: 
 
Normaler Geocache
Wasser Steine Wald

 Cachesuche in einem alten Steinbruch

von Shadowdiana     Deutschland > Sachsen-Anhalt > Ohrekreis

N 52° 22.328' E 011° 09.908' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: kann gesucht werden
 Versteckt am: 21. Februar 2006
 Gelistet seit: 21. Februar 2006
 Letzte Änderung: 21. Februar 2006
 Listing: http://opencaching.de/OC1831

4 gefunden
2 nicht gefunden
1 Hinweis
8 Beobachter
0 Ignorierer
176 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Je nach dem aus welcher Richtung man anreist, kann man bis auf wenige hundert Meter heran fahren. Der Cache sollte insgesamt auch nicht so schwierig zu finden sein. Eine Jägerhütte ist übrigens auch ganz in der Nähe. Es gibt einen Weg in die Mitte des Steinbruchs, welcher für Autos mit einigen großen Felsbrocken blockiert wurde. Ebenso wurde ein gefällter Baum quer über den Weg gelegt. Zu Fuß lässt sich dies problemlos meistern. Nach Wasser, Stein und Wald in der Mitte angekommen, sieht man etwas, was manchmal brennt. Ringsherum einige Steinhügel, mit alten ausrangierten Grabsteinen. Eine Seite des Bruchs hat eine große glatte Platte mit einem besprühten Zeichen. Links daneben sehen und gehen und es ist keine 50 Schritte mehr weit.

Vorsicht bei der nächtlichen Suche! Da es sich um ein altes Steinbruchgelände handelt, ist es natürlich an einigen Stellen Steil und es geht einige Meter in die Tiefe. Von oben gab es mal eine Absperrung, mit Drahtseil, die nun größtenteil umgekippt am Boden liegt und zum Stolpern an der Steilkante einläd.

Wenn Heidelbeerzeit ist, vergesst auf keinen Fall einen Eimer mit zu nehmen. Im Wald drum herum wachsen überall leckere Heidelberen.

----------------
Dies ist unser erster versteckter Cache, zusammen mit Shadowdan haben wir uns für diesen alten Steinbruch entschieden. Ein schöne Strecke zu laufen hat man wenn man von Eickendorf los geht. Das war auch unser Startpunkt: N 52° 22.000' E 011° 8.000' Eine Strecke wäre so ca. 2,5 Kilometer lang. Es geht aber viel Näher dran, wenn es schneller gehen soll...

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Rva cnne Fgrvar fbyygr zna naurora, fbafg svaqrg zna avpugf.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet Flechtinger Höhenzug (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Wasser Steine Wald    gefunden 4x nicht gefunden 2x Hinweis 1x

nicht gefunden 18. April 2015, 16:17 Konfetti hat den Geocache nicht gefunden

Haben versucht der Beschreibung zu folgen aber ein gesprühtes Zeichen auf einer der glatten Platten konnten wir nirgends finden. Haben dann so ziemlich jeden Stein umgedreht, jedoch nichts gefunden. Da GPS hier unten kaum funktioniert ist das kein Cache nach Schwierigkeitsstufe 1. Mach einer Stunde Suche aufgegeben.

gefunden 28. März 2014, 18:17 milchschnitte hat den Geocache gefunden

Nach etwas verzweifelter suche dann doch gefunden

gefunden 26. November 2008 Jo-3 hat den Geocache gefunden

Hallo!
Nach längerem Suchen konnten wir den Cache endlich finden. Die Beschreibung hat uns dann letztendlich zum Ziel geführt. Man muss doch schon genau kucken und dann einfach nur einen Stein umdrehenSmile!

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

nicht gefunden 06. Januar 2008 TrekkingBaer hat den Geocache nicht gefunden

Hallo,

 

habe mich heute auf den Weg nach Eickendorf gemacht. Die Lage des Caches ist sehr schön gewählt, bei dem nasstrüben Wetter haben die ausrangierten Grabsteine für eine besondere Stimmung gesorgt. Leider ist es mir nicht gelungen, den Cache zu heben. Undecided  Na ja, es war auch nicht das beste Wetter, um alles umzudrehen. 

 Gruß, Jens

zuletzt geändert am 14. Februar 2017

gefunden 10. Januar 2007 8bird hat den Geocache gefunden

Gefunden. Tolle Gegend, im halbunkeln geloggt. Smile

Danke für den Cache.

zuletzt geändert am 14. Februar 2017