Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Bunkers of Hamburg - Rundschutzbunker

von Sueffel     Deutschland > Hamburg > Hamburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 53° 33.190' E 010° 04.993' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Strecke: 0.7 km
 Versteckt am: 21. Februar 2006
 Gelistet seit: 21. Februar 2006
 Letzte Änderung: 13. Juni 2011
 Listing: http://opencaching.de/OC1834
Auch gelistet auf: geocaching.com 

25 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
2 Beobachter
0 Ignorierer
46 Aufrufe
1 Logbild
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung    Deutsch  ·  English

English version: scroll down

?Wer aber hätte gedacht, dass von den über 1.000 zivilen Luftschutzbauten aus dem Zweiten Weltkrieg heute noch schätzungsweise 700 im Stadtgebiet zu finden sind? ?

Im Zweiten Weltkrieg war Hamburg als zweitgrößte Stadt des Deutschen Reiches und Standort von U-Boot- und Ölindustrie ein bevorzugtes Ziel für Luftangriffe. Da die Stadt als "Luftschutzort 1. Ordnung" galt, lief seit 1939 bis zu den verheerenden Bombenangriffen im Sommer 1943 ein großes Bunkerbauprogramm, das hunderte von Luftschutzbauten besonders für die Zivilbevölkerung, aber auch für die Industrie, für die Reichsbahn, für Krankenhäuser und für die Wehrmacht entstehen ließ.

Rundschutzbunker:
Kleine Rundschutzbauten, die überwiegend oberirdisch errichtet wurden. Die kleinen kreisrunden Betonbauten mit Eisenbewehrung trugen ein flaches Kegeldach und boten lediglich Splitterschutz. Sie wurden in vier verschiedenen Größen (25-100 Personen) an Straßen oder auch auf Privatgrundstücken gebaut und finden sich überwiegend in Gegenden mit hohem Grundwasserstand.

Dieser Cache führt Dich zum Rundschutzbunker Bauerberg:

An den angegebenen Koordinaten findest Du die Hausnummer X des Bunkers.
Final: N53°32.892+X E010°04.446+X
Es sind ca.700m bis zum Cache.
Es ist nicht nötig auf dem Boden zu suchen, sondern in ca. 1,50 Höhe.

This Cache leads you to the round protection shelter farmer mountain:

At the indicated coordinates you find the house number X of the shelter.
Final: N53°32.892+X E010°04.446+X
ca.700m up to the Cache.

Statistik
In Hamburg wurden bis zu den verheerenden Angriffen des Sommers 1943
als öffentliche Luftschutzbauten für die Zivilbevölkerung errichtet:

12 Rundtürme
83 bombensichere Luftschutzhäuser (gesamtes ehem. Reichsgebiet: ca. 3000)
437 Röhrenbunker
357 kleine Rundschutzbauten
160 Deckungsgräben

Erhalten sind neben einer nur sehr grob zu schätzenden Anzahl von Rundschutzbauten und Röhrenbunkern in unterschiedlichem historischen Erhaltungszustand 11 Rundtürme und 70 bombensichere Bunkerhäuser.

Siehe auch Opencaching


Bilder

Spoiler
Spoiler

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Bunkers of Hamburg - Rundschutzbunker    gefunden 25x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 09. November 2008 Garbor hat den Geocache gefunden

Auch dieser Cache fristete schon langes ein Dasein auf Seite 1 der nearest Caches. Damit war er heute dann mal fällig [:)].
Meine herausragende Leistung war ein nochmaliges Überpürfen der Berechnungen und eintickern ins Navi ca. 50 Zentimeter von der Dose entfernt - mit Blickrichtung auf diese. Zum Glück kann ich ja wenigstens noch über mich lachen (die Trüffelnase schafft das sowieso [;)]).

Vielen Dank für einen weiteren Bunker und den Cache von
BKC

PS: Durch das herbstliche Laub war die Finallokation jetzt übrigens recht ordentlich anzuschauen...

gefunden 26. Oktober 2008 Pfennig hat den Geocache gefunden

gefunden 26. Oktober 2008 Groschen hat den Geocache gefunden

Kleiner, leichter Multi zum üben. Danke.

MfG Groschen

gefunden 21. September 2008 Lemiras hat den Geocache gefunden

Leider ein sehr mülliger Platz aber eine schöne Hintergrundstory... was Leute nicht so alles weg werfen... inklusive einem Tresor....

gefunden 13. Februar 2008 barmbek hat den Geocache gefunden

Obwohl wir uns ja sehr für Luftschutzbauten und Bunker interessieren, haben wir es leider noch immer nicht geschafft alle diesbezüglichen Caches in Hamburg zu finden.

Heute bot es sich an, den uns bereits bekannten Rundschutzbau aufzusuchen. Nachdem wir mit Hilfe der Hausnummer die Koordinaten ergänzt hatten, konnten wir zum etwas entfernten Final fahren.

Die dortige Umgebung sieht leider fast wie eine wilde Müllkippe aus. Aber die kleine Dose konnten wir dafür um 13.45 Uhr auf Anhieb finden.

Die pitschnassen Logstreifen haben wir mitgenommen und die Dose erst mal gründlich ausgewischt. Dann haben wir eine Stashnote + zwei neue Logstreifen hineingelegt und uns darauf verewigt.

Die alten Logstreifen werden wir trocknen, scannen und dann hier als Bilddatei einstellen.

Vielen Dank für diesen Bunkercache.

Schöne Grüße,
barmbek (Andrea + Roland).