Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Drive-In-Geocache
Gotteshäuser: Klosterkirche Cornberg

 Schnell Drive-In-Cache

von smeagol     Deutschland > Hessen > Hersfeld-Rotenburg

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 02.621' E 009° 51.852' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 0:12 h   Strecke: 0.1 km
 Versteckt am: 24. Februar 2006
 Gelistet seit: 24. Februar 2006
 Letzte Änderung: 03. April 2007
 Listing: http://opencaching.de/OC1867
Auch gelistet auf: geocaching.com 

12 gefunden
1 nicht gefunden
4 Bemerkungen
1 Beobachter
0 Ignorierer
21 Aufrufe
0 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Dies ist eine neue Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am 04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt. Gegebenfalls ist er so zu platzieren, das er über eine Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten auf das Gebäude selbst weisen.

Das ehemalige Benediktinerinnen-Kloster zu Cornberg wurde Ende des 13. Jahrhunderts erbaut. Am Klosterbau sieht man deutlich die Merkmale der frühen Gotik: breite Strebepfeiler und spitzbogige Fenster.

Bis zu Beginn des 16. Jahrhundert fand noch klösterliches Leben statt, danach wurde das Kloster zu einer fürstlichen Vogtei. Von dem ursprünglichen Gebäude ist jetzt nur noch das Klostergeviert übrig, das ausgebaut und renoviert wurde.Die neuen Anlagen beherbergen jetzt ein kleines Hotel, ein Gewölberestaurant, Kegelbahnen und ein Sandsteinmuseum. Die ehemalige Klosterkirche hat nun ebenfalls eine andere Funktion: Sie wird ganzjährig als Galerie und Kulturzentrum genutzt.

Heiraten kann man aber trotzdem noch im Kloster Cornberg: Standesamtlich den Bund der Ehe beschließen kann man hier in dem Raum "Benedictus".

Der Cache ist von der Außenmauer des Klosters aus gut zu erreichen, aber ein Blick in den Innenhof (falls geöffnet) lohnt sich auch! Weitere Infos unter www.kloster-cornberg.de!

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Va qre Znhre, nhs qre Ynhre ...

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: Klosterkirche Cornberg    gefunden 12x nicht gefunden 1x Hinweis 4x

gefunden 24. Mai 2009 LIFEKID hat den Geocache gefunden

Auf der Heimreise den Kleinen gut und schnell gefunden.

TFTC

Grüße

LIFEKID

gefunden 14. Juni 2008 Passi_2000 hat den Geocache gefunden

Superschnell gefunden.

Die 3 Hilmes

gefunden 24. Mai 2008 Tom Team hat den Geocache gefunden

Im zweiten Anlauf gefunden. Schöner Ort (mit vielen Versteckmöglichkeiten )
T4TC von Tom Team

gefunden 04. August 2007 Kalli hat den Geocache gefunden

Endlich gefunden, da muss ich vorher Tomaten auf den Augen gehabt haben.

Danke, Kalli

Hinweis 03. April 2007 smeagol hat eine Bemerkung geschrieben

Die Pflege aller Caches in mehreren Datenbanken wird mir zu aufwändig ... - und ungepflegte Cachelistings will ich niemandem zumuten! Daher werde ich meine OC-Cache-Listings archivieren. Die Dosen bleiben natürlich wo sie sind und können weiterhin bei GC.com geloggt werden!

Danke und Gruß, Smeagol