Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Gotteshäuser: St. Martin Sendenhorst

 Gotteshäuser St. Martin

von aluna     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Warendorf

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 50.633' E 007° 49.675' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: mikro
Status: gesperrt
 Versteckt am: 01. März 2006
 Gelistet seit: 01. März 2006
 Letzte Änderung: 22. Oktober 2010
 Listing: http://opencaching.de/OC18B0
Auch gelistet auf: geocaching.com 

15 gefunden
0 nicht gefunden
0 Bemerkungen
0 Beobachter
0 Ignorierer
82 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Gotteshäuser: Sendenhorst – Pfarrkirche St.Martin

Dies ist eine neue Cacheserie, wie sie auf dem Kasseler Geocacher Stammtisch am
04.03.05 beschlossen wurde. Dabei sollen Caches in der Nähe von
Gotteshäusern ausgelegt werden, die entweder historisch oder
architektonisch eine Besonderheit darstellen. Es ist hierbei völlig
egal, welcher Religion diese Häuser angehören. Jeder der an dieser
Serie teilnehmen möchte, kann dies tun. Er sollte sich jedoch an
die einheitliche Schreibweise halten, damit die einzelnen Caches
der Serie zuzuordnen sind. Außerdem ist dieser Absatz zu kopieren
und mit in die Beschreibung aufzunehmen. Zusätzlich sollte man wenn
möglich, eine Beschreibung des Ortes liefern, damit man auch etwas
über dieses Gotteshaus erfahren kann. Der Cache ist bitte so zu
verstecken, dass er die Würde des Ortes nicht verletzt.
Gegebenfalls ist er so zu platzieren, das er über eine
Wegpunktprojektion zu finden ist und die eigentlichen Koordinaten
auf das Gebäude selbst weisen.


Fährt man auf Sendenhorst zu, sieht man schon von weitem die Pfarrkirche St. Martin mit ihren Türmen, wovon der Westturm 75 m hoch ist. Nachdem um 1806 die alte Pfarrkirche beim Stadtbrand schwer beschädigt wurde , ließ Pfarrer Lorenbeck, die Kirche nach den Plänen vom damaligen Kölner Dombaumeister Statz neu errichten. Wir sprechen daher bei der St. Martinikirche von der „Rheinischen Neugotik“.
Die Sandsteinquader stammen aus der ehemaligen Schleuse am Max-Clemens-Kanal in Greven, die Pfarrer Lorenbeck gekauft hatte.
Die Ziegelsteine wurden in eigens errichteten Ziegelbrennereien hergestellt. Die ursprünglich Bemahlung im Inneren der Kirche mit kräftigen Farben ist heute nicht mehr zu sehen.
Im Inneren der Kirche sieht man den Altar und das Altarkreuz, welches vom Sendenhorster Künstler Bernhard Kleinhans geschaffen wurde.
Die Pfarrkirche St. Martin ist kein Museum mit alten und neuen Kunstwerken, sondern lebendiger Mittelpunkt der Pfarrgemeinde St. Martin.

Dies ist der erste Cache rund um meine Heimatstadt Sendenhorst. Ich hoffe das noch einige schöne Caches folgen. Falls die Abweichungen bei den Koordinaten zu groß sind teilt mir dies bitte mit.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Avpug vz Oyhzraxüory nore anu qena

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Gotteshäuser: St. Martin Sendenhorst    gefunden 15x nicht gefunden 0x Hinweis 0x

gefunden 14. April 2010 ThG hat den Geocache gefunden

Auf dem Weg zu einem Termin bei einem kurzen Zwischenstop gut gefunden.

Danke sagt ThG.

gefunden 09. April 2010 pauliklaus hat den Geocache gefunden

Auf Dienstreisencachingtour durften es nur die ganz schnellen sein. Diese gehörte dazu. Immer wieder schön, interessante Orte sehen zu können.

DFDC
Klaus

gefunden 01. Mai 2009 Tronje the Falconer hat den Geocache gefunden

Nach 1 Stunde warten, dass die beiden Sendenhorster-Tratsch Tanten den Ort verlassen, gefunden. 17:35

[This entry was edited by Tronje the Falconer on Tuesday, May 19, 2009 at 10:57:58 AM.]

gefunden 30. Dezember 2008 Raveheart hat den Geocache gefunden

Nach dem Besuch in deinem Vorgarten mit Gastcacher DarkBouncer den hier auch noch mitgenommen. Schnell gefunden und um 02:10 Uhr morgens auch keine Muggelgefahr mehr. Nochmal TFTC aus Oelde

Bilder für diesen Logeintrag:
St. MartinSt. Martin

gefunden 17. März 2008 Globus1 hat den Geocache gefunden

gut gefunden

( Nachtrag von geocaching.com)

TFTC sagt Globus1