Wegpunkt-Suche: 

gesperrt

 
Normaler Geocache
Seerosenteich

von tetley032     Deutschland > Thüringen > Ilm-Kreis

Achtung! Dieser Geocache ist „gesperrt“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 50° 39.992' E 011° 00.936' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: klein
Status: gesperrt
 Zeitaufwand: 0:30 h   Strecke: 0.5 km
 Versteckt am: 05. März 2006
 Gelistet seit: 05. März 2006
 Letzte Änderung: 19. Oktober 2009
 Listing: http://opencaching.de/OC18E7
Auch gelistet auf: geocaching.com 

24 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
1 Beobachter
0 Ignorierer
64 Aufrufe
2 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

"Betreten verboten - Explosionsstoffverseucht"

Diese Schilder sollte man durchaus ernst nehmen.
Ansonsten findet Ihr hier ein sehr schönes Flächennaturdenkmal.
Geschützt sind der Seerosenteich (auch Esbachteich genannt) mit einer
Größe von 6,93 ha und die ufernahen Waldflächen, die sich aus
Kiefernforsten sowie einem Erlenbruchwald zusammensetzen.
Besonders bemerkenswert ist der individuenreiche Bestand
der weißen Seerose (Nymphaea alba).
Der Seerosenteich ist auch ein bedeutendes Brutgebiet
für viele Vogelarten, insbesondere Wasservogelarten wie Enten, Rallen, Taucher und
Rohrsänger. Weiterhin stellt der Seerosenteich ein Ausflugsziel und Naherholungsgebiet dar.
Sehr schön ist auch, das an fast jedem Gewächs ein Namensschild ist. Da kann
man sehr schön seine Kenntnisse überprüfen.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Nz fgruraqra Gbqubym

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in einem Naturschutzgebiet. Bitte verhalte dich entsprechend umsichtig! (Info)
Naturschutzgebiet Pennewitzer Teiche - Unteres Wohlrosetal (Info)

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): FFH-Gebiet Pennewitzer Teiche - Unteres Wohlrosetal (Info), Landschaftsschutzgebiet Esbachteich (Info), Vogelschutzgebiet Langer Berg - Buntsandstein-Waldland um Paulinzella (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Seerosenteich    gefunden 24x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

Hinweis 19. Oktober 2009 wittels hat eine Bemerkung geschrieben

Das Landratsamt Ilm-Kreis hat Bedenken, da der Cache im NSG liegt. Mail an den Owner ist raus. Bis zur Klärung wird hier gesperrt.

 Hier die Mail an das Team von opencaching.de:

Sehr geehrte Damen und Herren,

die „Geocache-Bewegung“ verfolge ich schon eine ganze Weile und stehe ihr grundsätzlich positiv gegenüber, da sie m. E. nicht unwesentlich dazu beträgt das Naturerlebnis insbes. bei jüngeren Menschen zu fördern.

Geocache sind nunmehr fast überall zu finden und so ist es nicht verwunderlich, dass es hier und da zu Problemen kommt. Diese treten immer dann auf, wenn aus Sicht des Naturschutzes sensible bzw. störungsempfindliche Bereiche tangiert werden, so z. B. in Naturschutzgebieten, in unmittelbarer Nähe von Greifvogelhorsten u. ä. sowie in Kellern, Höhlen und Altbergbaustollen, die Fledermäusen als Winterquartier dienen.

Aktuell habe ich Kenntnis darüber erhalten, dass bei Gehren im Naturschutzgebiet „Pennewitzer Teiche- Unteres Wohlrosetal“ ein Geocache ausgebracht wurde („Seerosenteich“ GCTQA3 bzw. OC18E7; Koordinaten: N 50° 39.992' E 011° 00.936'). In der Beschreibung wird zwar ausdrücklich darauf verwiesen, dass sich im Gebiet Munitionsaltlasten befinden, der Status als Naturschutzgebiet wird lediglich gestreift. In Naturschutzgebieten ist es generell verboten, die Gebiete außerhalb der vorgesehenen Wege zu verlassen. Im zur Debatte stehenden Fall des Geocache „Seerosenteich“ ist es zumindest nach Luftbild notwendig, gegen das vorgenannte Verbot zu verstoßen, um den Cache zu finden. Von ordnungsrechtlichen Konsequenzen abgesehen wäre eine Verlegung des Geocache somit notwendig.

Ich gehe davon aus, dass es weitere Fälle gibt bzw. perspektivisch geben wird, in denen Geocache einfach deplaziert sind und unterstelle, dass dies eher aus Unwissenheit bzw. Unüberlegtheit als denn vorsätzlich geschieht. Meine Frage ist, wie man in solchen Fällen mit möglichst wenig bürokratischem Aufwand zu einer Lösung kommt. Ein direkter Kontakt mit dem Urheber des Geocache ist z. B. ohne Anmeldung im Internetportal nicht möglich, so dass ich mich zunächst an Sie wende.

Mit freundlichen Grüßen 

XXX

gefunden 12. Oktober 2009 Rhönbussard hat den Geocache gefunden

Kurz vor dem Dunkelwerden den Seerosenteich besucht und dann einen Coin gefunden. Schönes Versteck. TFTC

gefunden 14. Juni 2009 Grillmeister hat den Geocache gefunden

Zusammen mit der Gartenmaus den kleinen hier schnell gefunden. Der lag ja schon völlig ausgebuddelt rum. Haben ihn aber wieder gut versteckt.

Trotz Superwetter war das Gebiet gut muggelfrei. Schöne Gegend, war hier noch nie!

in/out: nix

TFTC und Grüße vom Grillmeister

Bilder für diesen Logeintrag:
FamilienausflugFamilienausflug

gefunden 20. September 2008 Katjana hat den Geocache gefunden

Ein schönes Fleckchen Erde, ein netter kurzer Spaziergang und ein schneller Log! Da die Schwanenfamilie mit 3-fachem Nachwuchs uns rund um den Teich begleitete, sind wir dann doch bald wieder von dannen gezogen.

In: Plastikhai
Out: rosa Schweinchen

Danke für den Cache!

Katjana und Kids

gefunden 14. September 2008 okieh1 hat den Geocache gefunden

Schöne Gegend. Auf Grund des kalten Wetters war kaum jemand unterwegs. Hatten viel Spaß beim Beobachten eines Spechts, welcher eifrig auf Futtersuche war und dabei den Baum "zerklopfte". Smile

zuletzt geändert am 14. Februar 2017