Wegpunkt-Suche: 

archiviert

 
Riesenburgschatz

 Der Riesenburgschatz liegt in der Nähe von Arnsberg im schönen Sauerland.

von onkel_patrick     Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Hochsauerlandkreis

Achtung! Dieser Geocache ist „archiviert“! Es befindet sich kein Behälter an den angegebenen (oder zu ermittelnden) Koordinaten. Im Interesse des Ortes sollte von einer Suche unbedingt abgesehen werden!

N 51° 23.250' E 008° 07.269' (WGS84)

 andere Koordinatensysteme
 Größe: normal
Status: archiviert
 Zeitaufwand: 1:30 h   Strecke: 3.0 km
 Versteckt am: 17. April 2004
 Gelistet seit: 27. März 2006
 Letzte Änderung: 29. Juni 2012
 Listing: http://opencaching.de/OC1A36
Auch gelistet auf: geocaching.com 

34 gefunden
0 nicht gefunden
1 Hinweis
4 Beobachter
0 Ignorierer
141 Aufrufe
4 Logbilder
Geokrety-Verlauf

große Karte

   


Beschreibung   

Man parkt bei N 51°23,102 E 008°08,046 (SGV
Hütte/Tretbecken)
oder bei N 51°23,462 E 008°06,964 (alte Ruhrbrücke) von dort zu Fuß zum Ausgangspunkt N 51°23,250 E 008°07,269 steiler Aufstieg (bitte nicht mit dem KFZ bis dorthin fahren, wird streng geahndet).
Steigt langsam auf und seid wachsam, den hier haust der Riese von den Ruhrdörfern.
Seit geraumer Zeit lebt er in seiner Burg mit Prinzessin Angelika. Er hat im Laufe der Zeit zahlreiche Schätze gesammelt und im inneren seiner Burg versteckt.
Nach dem steilen Aufstieg kommst du auf einen Querweg.
Hier musst du dich entscheiden, ob du rechts oder links herum gehst und suche den großen Findling.
Vorsicht: Der Riese und seine zahlreichen Wolpertinger patrouillieren in diesem Bereich. Die kleinen Biester sind besonders auf Hinterteile abgerichtet. Bei Sichtkontakt, lauf was das Zeug hält.
Bist du am Findling unversehrt angekommen, wird dieser Dir beim Rätsellösen helfen.
Es gibt dort drei Informationen: Alter, Breite und Länge der Burg.
Schreibe die drei Zahlen untereinander.
Die erste Zahl (XXX) besteht aus Summe von Jahrhundert ,Länge und Breite der Burg. Merken!
Die zweite Zahl (YYY) ergibt sich aus 2 x (Breite+Länge). Zu dieser dreistelligen Zahl addierst du die erste Zahl (XXX) und erhältst den zweiten Teil der Koordinaten.
Dort findest du den Schatz bei N 51° 23,XXX E 008° 07,YYY

Inhalt: Logbuch, Bleistift und Anspitzer 1 Taschenrechner Solar 1 Pin Maus, Elefant und Ente 2 Freikarten für Rodelbahn 1 Smiley Geduldspiel 1 Schampooprobe 1 CD-ROM Kinderspiele

Viel Spass!!

Aktualisierung am 29.Apr. 2004.

Verschlüsselter Hinweis   Entschlüsseln

Jb qre Evrfr qnf Gny üorejnpug, svaqrfg nhpu qh qrvar Ehur haq qra Fpungm.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M
N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z

Bilder

Der Findling
Der Findling
Wolpertinger
Wolpertinger

Hilfreiches

Dieser Geocache liegt vermutlich in den folgenden Schutzgebieten (Info): Landschaftsschutzgebiet LSG-Arnsberg (Info)

Suche Caches im Umkreis: alle - suchbare - gleiche Cacheart
Wegpunkt an GPS-Gerät senden: Garmin
Download als Datei: GPX - LOC - KML - OV2 - OVL - TXT
Mit dem Herunterladen dieser Datei akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenlizenz.

Logeinträge für Riesenburgschatz    gefunden 34x nicht gefunden 0x Hinweis 1x

gefunden 28. Januar 2014 hoshie79 hat den Geocache gefunden

Mir war, als hätte ich noch was vergessen...

Und tatsächlich, diesen Cache hier muss ich noch loggen. Leider weiß ich nicht mehr, wann ich ihn gefunden habe, daher logge ich mit heutigem Datum.

Viele Grüße

hoshie79

Hinweis 05. Juni 2012 mic@ hat eine Bemerkung geschrieben

Bitte bei Statusänderungen, die bei geocaching.com durchgeführt werden, auch immer hier den Status ändern. Analog zu GC setze ich den Status für diesen Cache jetzt auch auf "Archiviert".

mic@ (OC-Admin)

gefunden 15. Mai 2011 Findoline hat den Geocache gefunden

Stirnrunzelnd Wie Papa bereits sagte, haben wir den Schatz zerstört gefunden. Ein trauriger Anblick! Dankeschön an Onkel Patrick. Das Suchen hat uns viel Spaß gemacht!

gefunden 14. Mai 2011 Findheutnix hat den Geocache gefunden

Hallo Gemeinde!

Zuerst einmal habe ich eine traurige Nachricht zu verkünden und das bei meinem ersten Cache. Der Riesenburgschatz ist auf das übelste gemuggelt! in den letzten Tagen müssen dort, wo vorher der Schatz versteckt war, einige Dissoziale trotz Waldbrandgefahr eine Grillparty veranstaltet haben. Sie haben dort alles vermüllt hinterlassen. Die Tüte, die den Cache enthielt, war mit einem Veltinskarton gefüllt, alles Andere war weg!

Aber, von Anfang an:

Wenn meine Tochter und ich bei Oma zu Besuch sind, laufen wir gern. (Lörmecketurm, Bruchhauser Steine, Rüdenburg u.s.w). Auf der Suche nach neuen Attraktivitäten bin ich auf das Geocaching.de Portal gestoßen. Riesenburgschatz schien eine verheißungsvolle Unternehmung zu werden. (Mit einem Schatz, Riesen, Wolpertingern, einem mächtig steilen Anstieg und nicht weit von Oma entfernt!) Ganz ohne GPS und Koordinaten haben wir dann das Terrain sondiert und den Schatz natürlich nicht gefunden. Wieder daheim, habe ich dann die Lage des Schatzes mit Googlemaps ausgeknobelt. Am Dienstag, den 26.04.2011, war es dann soweit, wir haben den Schatz gehoben, einiges getauscht, uns Spitznamen ausgedacht und geloggt. Leider waren wir bis dahin bei keinem Caching- Portal gemeldet. Als ich dies nachholen wollte, stellte sich heraus, dass die von uns ausgedachten Nicknames bereits belegt sind. Also änderten wir unsere Namen in Findoline für meine Tochter und Findheutnix für mich, kauften ein GPS-Gerät, beschlossen aber keine weiteren Caches zu loggen bevor der Eintrag im Logbuch des Riesenburgschatzes nicht korrigiert ist. So kam es heute, dem 14.05.2011, erneut zum Aufstieg. Da haben wir dann die Schweinerei entdeckt! Kein wirklicher Trost war es da, mit dem neuen GPS-Gerät den in der Nähe befindlichen Cache 'Panoramaweg: Auf der Lake' loggen zu können.

Aber, vielen Dank für den schönen Schatz an Onkel Patrick. Hoffentlich wird der Schatz restauriert. Eine wirklich sehr schöne Ecke dort oben, die wir sonst nie zu sehen bekommen hätten.

gefunden 07. April 2010 mara1998 hat den Geocache gefunden

Wir haben am 07.04.10 um 11:10 Uhr nach einer etwas längeren Suche dann doch noch eingeloggt! Danke für den tollen Cache. Gruß, mara1998

Out: Eieruhr

In: Fussballrassel